Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Abschalten im Test

Abschalten - klingt leichter als es ist

[Werbung]* zumindest, wenn man wie ich drei Kinder hat. So ein entspannendes Bad ist da immer hilfreich. Heute möchte ich euch wieder eine der Kneipp Herbstneuheiten vorstellen. Es handelt sich um eine Limited Edition, die in meinen Augen etwas von den 70ern hat.


PREIS 
3,99€

INHALTSSTOFFE
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Coco-Glucoside, Parfum (Fragrance), PEG-40 Sorbitan Peroleate, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Plumeria Alba Flower Extract, Moringa Oleifera Seed Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Limonene, Geraniol, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Glycerin, Citric Acid, Denatonium Benzoate, Tocopherol, CI 15985, CI 19140.

MEINE ERFAHRUNGEN
Die Farbe des Bades ist ein kräftiges Orange, das einfach zu der Verpackung passt. Viel wichtiger ist jedoch in meinen Augen der Duft. Ich habe mich sofort verliebt und könnte glatt wieder ein Bad nehmen, wenn ich etwas später in den Raum trete. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was es genau ist. Fakt ist aber, dass es herrlich fruchtig riecht. So stelle ich mir ein Sommerbad vor. Einfach fruchtig und sommerlich. Ich habe mich sofort verliebt, und das ist nicht immer der Fall, wie eine andere Limited Edition zeigt.

Pflege ist natürlich auch gut und ich kann hier nichts bemängeln. Weiche Haut, auch wenn ich 2 Stunden in der Wann liege. Es bildet sich eine gute Menge Schaum und in meinen Augen hat Kneipp hier nichts verkehrt gemacht. 




*kostenfreies Testprodukt ohne Bedinungen
Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum