2018 - Guten Rutsch

Es sind nur noch wenige Stunden ...

Und die Zeit möchte ich nutzen, um euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Mögen all eure Wünsche, Ziele und Hoffnungen in Erfüllung gehen. Ich für meinen Teil freue mich total auf 2018. 

Nachdem mein Mann und ich im letzten Jahr häufig verreist sind, wird das hoffentlich auch im diesen Jahr fortgesetzt, wenn auch nicht mehr ganz so intensiv, denn Jack kommt dieses Jahr in die Schule. Er ist schon aufgeregt und das gilt natürlich auch für seine Mama. Es ist ein Schritt, der zeigt, dass die Kinder groß geworden sind. Ich weiß noch, wie mein Stiefsohn eingeschult wurde. Das erste Jahr war ich als Mama noch interessant und danach war ich schon abgeschrieben. Freunde, Hobbies -  Und nun macht er in diesem Jahr schon seinen Schulabschluss. Wie die Zeit rennt. 

Aber zumindest ein Urlaub ist schon in festen Tüchern. Mein Mann hat mir einen meiner größten Wünsche erfüllt. Keine Weltreise, aber wir gehen auf Kreuzfahrt. Da ich aus gesundheitlichen Gründen ungerne fliegen möchte und das mit drei kleinen Kindern sicherlich nervig ist, sind wir meistens in Deutschland unterwegs. 2018 geht es für uns jedoch aufs Meer. Wir machen unsere zweite Kreuzfahrt und zwar in warme Gefilde nach Spanien und Portugal. Ich freue mich schon riesig und hoffe so sehr, das Ben das auch schon alles mitmacht. Er ist genauso aktiv wie Jack und der ist damals nicht ruhig geblieben, wenn es abends Essen gab. Damals hatten wir einen Babysitter mit. Diesmal nicht. Entweder wird es trotzdem erholsam oder einfach nur Stress Pur. Wir lassen uns überraschen. Falls jemand einen Tipp bezüglich Babyphone hat, gerne ein Kommentar hinterlassen, denn wir brauchen definitiv eins.

Außerdem steht bei mir weiterhin die Gewichtsreduktion auf dem Plan. Nachdem ich im November die Challenge beendet hatte, habe ich mir gesagt, nun gut, bis Ende des Jahres isst du wieder normal. Von den 4,5kg die ich abgenommen habe, sind 2,5kg wieder drauf. Ab 1.1 geht es also wieder los, denn bis zur Kreuzfahrt möchte ich ganz klar zumindest 62kg auf der Waage haben. Es wird eine Mischung aus verschiedenen Diäten, denn ich möchte ganz klar, mal gucken und zeigen, was die 1001 Diät, die es so gibt bringt. Aber es wird auch wieder ein Teil Low Carb sein. Ich fühlte mich mit dem Body-Challenge-Konzept eigentlich sehr wohl. 

In diesem Sinne, kommt gut ins neue Jahr

Alter schützt vor Scharfsinn nicht / Agatha Christie

Die Autorin für geniale Krimis ...

England 1950er - Tuppence und ihr Mann sind Agenten im Ruhestand. Sie setzen sich im
Lorbeerhaus zur Ruhe, aber so ganz soll das nicht sein. Als in einem Buch der Hinweis, dass Mary Jordan keines natürlichen Todes gestorben ist, gefunden wird, fangen die alten Agenten an zu ermitteln. 


FAKTEN ZUM BUCH 
Autor: Agatha Christie
Titel: Alter schützt vor Scharfsinn nicht
Gebundene Ausgabe: 278 Seiten
Verlag: Hachette (2010)
ASIN: B00PIRJ2P4
Preis: € 1,00
Genre: Krimi
Gelesen in: 1 Tagen

SARAHS LESEEINDRÜCKE 
Ich liebe diese alten Krimis. Verschiedene Täter, dazu ein paar Wendungen - sie machen mir genauso viel Spaß, wie mit 16. aus diesem Grund habe ich mir dieses Buch aus dem Tauschregal heraus genommen.

Eigentlich ist die Autorin für gute Krimis bekannt. Dieses Buch ist jedoch eine absolute Katastrophe. Es fängt schon mit den Hauptfiguren an. Ich habe bis zum Schluss des Buches keinen wirklichen Zugang zu den Figuren gefunden. Woran genau das liegt, kann ich wenig sagen. Vielleicht liegt es daran, dass es schon weitere Bücher mit diesen beiden Protagonisten gibt. 

Am nervigsten ist jedoch der die Tatsache, dass das Buch einfach nicht an Fahrt aufnimmt. Die Idee mit der geheime Botschaft ist genial. In meinen Augen hat diese Idee wirklich viel Potenzial. Aber das reizt die Autoren zu keinem Zeitpunkt aus. Ich würde sogar sagen, dass eher genau das Gegenteil zutrifft. Im Grunde müssr ihr euch das so vorstellen, dass die Autoren wirklich unendlich viele Dialoge führt mit ihrem Mann, aber auch den Bewohnern des Dorfes  und im Grunde kommt einfach nichts voran. Es gab sogar Passagen, wo ich mich wirklich gefragt habe, wieso das Buch jetzt so verläuft. Das lag daran, dass viele Gespräche einfach total unnötig waren, die Geschichte die Länge gezogen haben und ich am Ende gar nicht mehr wusste warum überhaupt dieser Dialog begonnen hat. Klar, die beiden ermitteln, aber auf eine Art und Weise, die einfach nur langweilig ist.


Am schlimmsten ist die Tatsache, dass die Auflösung einfach nur absolut enttäuschend und grottenschlecht ist. Es gibt nichts wo man vorhätte rätseln können, und auch die Auflösung ist ja sehr verschwommen und undeutlich. Ich hatte ganz ehrlich das Gefühl, dass die Autoren nicht ganz Höhe war. Dafür war das Buch einfach zu verwirrend, und fade. Kein Vergleich zu den anderen Werken, die von ihr kenne.

FAZIT Spaß ist ganz klar etwas anderes. Für mich ist dieses Buch der schlechteste Roman, den die Autoren verfasst hat.
COVERGESTALTUNG💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜
SPANNUNG UND TEMPO💜
HUMOR💜
ROMANTIK-   
GESAMT💙

Frohe Weihnachten

Ho Ho Ho ...

Ich wünsche euch und euren Familie ein besinnliches, wunderschönes Weihnachtsfest. Vergesst einfach mal die Geschenke, den Stress und nutzt die Zeit für eure Familie. Die Zeit rennt so schnell, jeder schöne Moment sollte ausgekostet werden.

In diesem Sinne - Frohe Weihnachten. 


Douglas Hautanalyse im Test

Wie gut kennt ihr eure Haut ...

Viele von euch werden jetzt sagen - Gut. Aber ist das wirklich der Fall? Ich lehne mich einmal weit aus dem Fenster und behaupte nein. Früher konnte ich ganz klar sagen, ich habe eine trockene Haut. Zahlreiche trockenen Stellen belegten diese Aussage. Doch nach der Geburt meines Sohnes änderte sich meine Haut. Sie glänzte mehr, ich bekam viel häufiger Pickel, die Poren wirkten größer. All das sprach ganz klar für eine eher fettige Haut. 

Postwendend ging es für mich in die Drogerie und ich kaufte mir zahlreiche Pflegeprodukte für Mischhaut, aber auch fettige Haut. Der gewünschte Erfolg blieb aus. Immer wenn ich dachte, jetzt wird es besser, dann kam ein herber Rückschlag. Entweder trockene Stellen oder neue Pickel. 

Irgendwann sagte mein Mann genervt zu mir, geh doch einfach mal zu einer Kosmetikerin. Nach meinem Reinfall mit Mary Kay hatte ich darauf jedoch weniger Lust. Doch irgendwann kommt der Punkt, wo man nur noch ungerne in den Spiegel schaut. Ich entschied mich für eine solche Beratung. Meine Wahl fiel auf Douglas. Nicht weil ich dort besonders häufig kaufe, sondern weil die Auswahl größer ist, als in einer Apotheke und ein Termin beim Dermatologen einfach ewig dauert.

Die Hautanalyse wird bei Douglas kostenlos durchgeführt und dauert ungefähr 20 Minuten inkl. Beratungsgespräch. 

Schon vor der ersten Analyse sagte mir die Beraterin, dass ich trockene Haut habe. Aber ich glänze doch und habe starke Pickel, schoss es mir durch den Kopf. Mit einem Messgerät, das auf die Haut gedrückt wird, werden an Stirn, Wangen und Kinn Messungen durchgeführt.

Sie begann mit Feuchtigkeit. Nachdem ich gefragt wurde, was ich verwende, hatte ich ihr erzählt, dass ich noch ausprobiere und zur Zeit ein Produkt von Nivea verwende, was eben nicht so stark fettet, wegen der vielen Pickel.  Der Feuchtigkeitswert lag überraschend bei 95-97%. Meine Haut hat also keinen Mangel an Feuchtigkeit, was schon einmal gut zu wissen ist und mich natürlich freute.

Weiter ging es mit den Pigmenten und der Tatsache, ob ich LSF benötige oder nicht. Rote Haare, da verwende ich grundsätzlich LSF 15 aufwärts. Der Test zeigte, dass ich 30-50 benötigen würde, wie schon meine Mutter immer gesagt hatte. 

Weiter ging es mit der Elastizität. Mit Mitte 30 hatte ich hier eher durchschnittliche Werte erwartet. Zumal ich eben schon kleinere Fältchen habe. Pustekuchen, meine Elastizität war von den Werten her ähnlich wie die Feuchtigkeit. Faltencreme benötige ich ganz klar noch nicht, könnte aber vorbeugen, wenn ich möchte. Balsam für die Seele.

Zu guter letzt kam der Fettgehalt der Haut. Bei der Stirn waren es in der Tat 65%, während Wange und Kinn deutlich niedriger waren. 23%, um es einmal in Zahlen auszudrücken. 

Danach wurde ich dann ausführlich beraten. Ich bekam einige günstige Produkte der Eigenmarke präsentiert und auch eine Erklärung, warum ich so viele Pickel habe. Es könne natürlich an den Hormonen liegen. Oft wäre jedoch die trockene Haut Schuld und eine falsche Reinigung. Warum Wattepads besser reinigen sollen als Tücher, konnte sie mir nicht erklären, aber sie meinte dadurch entstehen schon einmal viele Pickel. Außerdem ist trockene Haut gereizt und es bilden sich Entzündungen, da die Barriere fehlt. Es sind also oft Entzündungen diese Pickel. 

Sie hat mir nun eine leicht fettende Creme mitgegeben und den Hinweis alles 30 Tage zu probieren. Außerdem empfehle sie mir im Frühjahr und Herbst stets neu messen zu lassen, da die Haut im Wandel sei. Es koste ja nichts und so sei man auf der sicheren Seite. In der Regel hält die Creme 6 Monate und wenn sie aufgebraucht ist, einfach neu messen lassen, bevor man nachkauft. 

FAZIT - Inzwischen nutze ich die Creme ungelogen seit über einen Monat und ich bin begeistert. Ich habe einmal kurz eine andere Creme probiert und dann gab es auch gleich wieder einen Pickel. Ansonsten ist meine  Haut nicht mehr glänzend, dafür noch eine Spur trockener, was aber auch am Wetter liegt. Aber ich habe nicht mehr einen Pickel nach dem anderen und schon gar nicht 2-3 zeitgleich. Ich kann euch also diese Analyse empfehlen. Kostenlos und bei mir hat es sich als praktisch erwiesen. Abgesehen davon, dass ich es schade finde, dass ich eine Creme ohne LSF bekommen habe, stimmt das, was ich bekommen habe.  Vergesse ich die Creme jedoch, wie im Rügen-Urlaub wird die Partie total trocken und ich bekomme auch wieder Pickel. Spricht doch für die Analyse, oder was sagt ihr.  



Fitness-App - HealthMon im Test

Wie lange überlebt dein Tier ...

10.000 Schritte so wichtig und doch manchmal so schwer. Wer wie ich ein kleines Kind ist, der liebt es seine Ziele mit etwas Witz und Spiel zu erlangen. Und genau hier habe ich eine weitere App getestet.



HEALTH MON
Ähnlich wie bei Tamagochi geht es darum ein Tier zu pflegen. Klingt einfacherer als es ist, denn nur eure Schritte halten ihn am Leben. Wer also zu wenig läuft, riskiert sein Haustier. 

PREIS
Kostenlos

FÜR WELCHES SYSTEM
iOS 8.1 oder später

SPRACHE
Englisch



WIE FUNKTIONIERT DIE APP
Installieren, Handy in die Tasche stecken und los geht es. 

MEINE ERFAHRUNGEN
Ob ich die App weiter nutzen werde? Auf der einen Seite ein Selbstläufer, da man nur aktualisieren muss, aber auf der anderen Seite auch total öde. Sie ist nach vier Wochen Testphase nach hinten gerutscht, und wird nur noch alle paar Tage akutalisiert. Das heißt aber nur, dass ich die App mag und sie nicht lösche. Irgendwann, wenn ich alle gespielt habe, die ich noch so auf dem Handy habe, dann wird es wieder komplett aktuell, denn es ist herausfordernd. 



Am Anfang bekommt ihr ein Haustier, das ihr nennen könnt, wie ihr wollt. Nun müsst ihr den Schwierigkeitsgrad wählen. Einfach, Mittel, Schwer. Ich habe mich am Ende für Schwer entschieden. Hier muss ich immer etwas mehr als 10.000 Schritte laufen. Mal mehr, mal weniger. Und das ist doch eigentlich sehr motivierend. Wäre da nicht die Tatsache, dass man jeden Morgen gucken muss, wie viel man denn nun laufen muss. Am Anfang waren es noch 10.000, dann nur noch 9.000 Schritte und jetzt nach einigen Wochen sind es dann schon täglich 10.500 Schritte. Schafft man einen Tag nicht, dann fühlt sich das Haustier nicht und wird krank. Mit Medizin kann man es pflegen.

Theoretisch also ideal, weil man sich steigert und man am Ball bleiben muss. Was mich aber stört, ist die Tatsache, dass man nicht nur Schritte zählen muss, sondern auch Schritte fürs Füttern und Streicheln bekommt. Klick, Klick, Klick ... Das ist für mich Schummeln und ich mag das nicht. Auch besteht die Möglichkeit seinen Freunden, wie man die bekommt, habe ich noch nicht rausgefunden, da es über das Gaming-Center gehen muss und das ja nicht mehr ganz so aktuell ist bei Apple. Auch nervt es mich, dass ich mich wirklich jedes Mal bei Fitbit neu einloggen muss, damit alles übertragen wird. Das ist bei keiner anderen App, die damit synchronisiert. Nervt besonders, weil dann noch mal ein Fenster aufploppt, sich alles verschiebt und man meist, Passwort vergessen anklickt. :/

FAZIT - Lässt man einmal die ganzen Kritikpunkte außen vor und sieht nur den  Nutzen der App, also den sportlichen, dann kann ich die App definitiv empfehlen. 

GESTALTUNG💜💜💜💜
MOTIVATION💜💜💜💜
MITGLIEDER💜💜💜
LANGZEITSPASS💜💜💜💜
AKTUALITÄT💜💜
ZUVERLÄSSIGKEIT💜💜💜💜
GESAMT💙💙💙💙

Fürst Jaromar auf Rügen im Test

Fürstliche Ferien auf Rügen ...

[Werbung]* Rügen ist von der Fläche die größte deutsche Insel. Sie liegt an der Ostseeküste Vorpommerns und ist vor allen Dingen für ihre Kreidefelsen bekannt. Die Insel ist nicht nur groß, sondern hat so viele schöne Ecken zu bieten, dass sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit lohnt. Rund 7 Jahre ist es her, dass ich mit meinem Mann die Insel besucht habe. Damals im goldenen Herbst, jetzt mit der ganzen Familie im frostigen Winter.


FÜRST JAROMAR
Das exklusive Hotel Fürst Jaromar liegt im Herzen der Halbinsel Mönchsgut, die sich im Südosten von Rügen erstreckt. Die Region besticht durch eine leicht hügelige Landschaft, die durch das Meer abgerundet wird. Umgeben von Bodden und Meer, mitten in der Natur befindet sich das Hotel Resort & Spa. Von der Hotelanlage sind es nur wenige Meter bis zum weißen Oststeestrand. Neben Zimmern verfügt das Resort über Ferienwohnungen, Suiten, Studios und Doppelhaushälften. Wer sich in der Natur erholen möchte und nicht auf Luxus verzichten möchte, wird sich im Resort wohl fühlen. Die Anlage gehört zu den ausgezeichneten Wellness Hotels Deutschlands und ist Mitglied im Deutschen Wellnessverband e. V.


DIE FAKTEN
Adresse: Hauptstraße 1, 18586 Thiessow
Telefon: 038308 345
Internet: jaromar.de


ANREISE / ABREISE
Die Anreise kann an beliebigen Tagen erfolgen. Sie erfolgt über die A20 in Richtung Strahlsund. Von dort geht es auf die Insel und noch einmal rund 40 Minuten in Richtung Binz, Sellin, bis nach Thiessow. Die Abreisezeiten sind bis 11.00, während die Anreise ab 15.00 bzw. ab 16.00 möglich ist. Andere Zeiten sind in direkter Absprache mit dem Hotelpersonal möglich. 


PARKTPLÄTZE / CHECK IN
Das Resort verfügt über ausreichend, kostenfreie Partplätze, die sich um den Eingangsbereich der Anlage verteilen. Dort befinden sich auch versteckt hinter einer Hecke die Mülltonnen. Die Rezeption befindet sich im Haupthaus, wo neben Sauna, Schwimmbad, auch das Restaurant untergebracht ist. Nach einer kurzen Erklärung zu den Nutzungszeiten, gibt es den Schlüssel, sowie den WLAN-Pass und die Parkkarte, die sichtbar hinter der Frontscheibe platziert werden muss. Schnelle fünf Minuten später befindet man sich als Gast schon auf dem beschriebenen Weg zu seiner Wohnung. Wer viel Gepäck hat, muss nicht alles einzeln tragen, sondern kann vor dem Hotel eine Art Karre ausleihen, und sein Gepäck bequem zu seiner Wohnung bringen.


DIE DOPPELHAUSHÄLFTE
Bei vier Kindern bot sich für uns die Doppelhaushälfte an. Sie befindet sich im hinteren Areal der Anlage und hat freien Blick aufs Wasser. Wir hatten die Nummer 431. Die Häuser sind im ländlicheren Stil gebaut und von außen weiß. Mit einem Sensor lässt sich die Tür öffnen. Es gibt einen Haustürschlüssel für alle Mitbewohner. Wer zum Beispiel mit Freunden reist, kann jedoch im Notfall den Reserveschlüssel an der Rezeption abholen und auch so in die Räumlichkeiten gelangen. 


Die Doppelhaushälfte besticht durch eine kleinen Flur mit Garderobe und Spiegel. Von dort geht es ins Obergeschoss, den Heizungs- und Waschmaschinenraum, sowie zum Gästeklo. Des weiteren geht es ins lichtdurchflutete Wohn-Esszimmer mit offener Küche. 


Über eine massive Treppe geht es ins Obergeschoss, wo sich zwei Doppelschlafzimmer, sowie eine Art kleines Büro / Ankleidezimmer befinden. Das Badezimmer verfügt über eine Dusch-Wanne. Über eine steile Holztreppe gelangt man ins ausgebaute Dachgeschoss, wo ebenfalls ein Doppelbett auf Gäste wartet.  Wer eine Skizze der Aufteilung benötigt, findet diese auf der Homepage des Hotels. 


BUTTER BEI DIE FISCHE
Bucht man im Internet einen Urlaub, muss man sich auf die Bilder verlassen, die dort zu finden sind. Das ist immer ein kleines Glücksspiel, denn oft genug bekommt man verärgerte Gäste mit, die nicht zufrieden sind. Dreckige Räumlichkeiten, Defekte, Baustellen - So vieles hat man schon gelesen. Deswegen bin ich immer sehr neugierig, ob geschummelt wird oder jemand viel Herzblut investiert.


Fürst Jaromar ist ein Resort, wo man selbst im Detail dieses Herzblut spürt. Es beginnt schon mit dem gepflegten Parkplatz und der parkähnlichen Anlage, die zu den verschiedenen Häusern führt. Schön angelegte Beete, saubere Wege, am Rand Bänke und Strandkörbe, die im Sommer zum Verweilen einladen. Ich kann mir sehr gut vorstellen an einem lauen Sommerabend mit einem leckeren Cocktail in einem solchen Strandkorb das Spiel des nahenden Abends zu beobachten. 


Auch die Häuser sind wirklich stilvoll und hochwertig eingerichtet. Wir hatten massive Möbel, zwei große Flat-Screens, ein sehr bequemes Ledersofa, einen großen Esszimmertisch mit gemütlichen Stühlen und sogar neue Bücher standen im Regal. Wen es interessiert, das Internet ist stabil und verfügt über eine gute Bandbreite, sodass mit einem eigenen Gerät auch Netflix und Co. gestreamt werden können.


Die Küche ist mit Kaffeemaschine, Spülmaschine, Toaster, Backofen und Mikrowelle ausgestattet. Ausreichend Geschirr und was noch viel wichtiger ist, sogar Spülmaschinentabs, Müllbeutel, Reinigungslappen und Putzmittel war vorhanden.


Im Badezimmer sind zahlreiche Handtücher, eine Tasche mit Bademänteln, Klopapier und Seife  vorhanden. 

Die Betten sind frisch bezogen. Auf den Kissen thront jeweils ein Bonbon für den Gast. Die Matratzen sind fest, aber nicht steinhart. Auch leichtere Personen schlafen ausgezeichnet in den Betten. 


Mit der Heizung ist es sogar im Winter gemütlich warm, sodass man weder am Tag noch in der Nacht frieren muss. 


Jeder Raum ist sauber und sehr gemütlich eingerichtet. 


Von der Ausstattung hat sich nicht viel zu den Fotos getan. Das heißt, dass die Fotos immer auf den aktuellen Stand sind. Sowohl mein Mann, als auch meine Kinder und ich haben uns in dem Doppelhaus sehr wohl gefühlt. Ob zwei Nächte oder eine Woche - die Doppelhaushälfte kann ich uneingeschränkt empfehlen. Das ich damit nicht alleine bin, zeigt auch die Nachbarin, die in der anderen Hälfte wohnte. Wie sie mir verriet kommt sie jedes Jahr im Dezember mit ihrer Familie und nächstes Jahr hat sie die 15 Jahre voll.


FRÜHSTÜCK, HALBPENSION UND CO.
Wie es sich für ein Resort hält, gibt es nicht nur eine Unterkunft, sondern auch die Gäste können im Hotel-Restaurant speisen. Morgens gibt es ab 8.00 ein Frühstücksbuffet. Müsli, Obst, Joghurt, frische Brötchen, Croissants, Wurst, Käse, Eier, Frikadellen, Würstchen, Marmelade. Warme Getränke und Eierspeisen werden direkt an den Tisch gebracht. 


Das Buffet ist stets gepflegt, zu keiner Zeit leer und vor allen Dingen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es ist nicht überladen, dass heißt. es gibt keine 20 Wurstsorten, aber die angebotene Auswahl ist in meinen Augen gut gewählt und entspricht meinen Erwartungen. Zum Beispiel gibt es Eier in verschiedenen Festigkeitsformen. Geschmacklich kann ich persönlich die Croissants und den Milch-Kakao empfehlen. Hier sieht man bei der heißen Schokolade, dass wirklich Milch genutzt wird. Nicht so übertrieben süß, was ich persönlich bevorzuge. 


Generell hat es unserer Familie sehr gut geschmeckt. Für alle Kenner muss jedoch erwähnt werden, dass zum Beispiel die Croissants oder auch die Frikadellen TK sind. Es wird beim Frühstück also mit Convenience gearbeitet. 


Das Frühstück kostet im Übrigen pro Erwachsenen 15€ und Kinder zahlen zwischen 5-11 Jahre 8€. Wer am Abend essen möchte, den erwartet neben der klassischen Karte auch ein 3 Gänge Menü, welches wechselt. Dies kostet pro Person 28€. Für Kinder gibt es eine gesonderte Karte.


Wenn ihr da seid, probiert das Restaurant aus. Wer Kinder hat und nicht mit ihnen am Abend ins Restaurant möchte, kann telefonisch das Essen bestellen und entweder nach einem telefonischen Rückruf im Restaurant abholen oder bekommt es auch direkt geliefert. Wir haben diesen Service genutzt und von der Tageskarte, die in den Wohnungen ausliegen, das Schnitzel mit Salat und Bratkartoffeln probiert. Die Speisen kamen pünktlich, heiß und liebevoll angerichtet. Das Fleisch ist unglaublich zart, frisch paniert, nicht überwürzt und und goldbraun. Die Bratkaroffeln nicht klassisch und nicht matschig, sondern mit frischen Lauchzwiebeln, knursprig braun, mit Schale, Speck und ich würde sagen Meersalz gewürzt. Der Salat ist klein, bunt und besonders die Blume sticht ins Auge. Übrigens, alles was auf einem Teller angerichtet wird, darf gegessen werden, falls ihr euch fragen solltet. 


Wer sich lieber selbst verpflegen möchte, kann auch dies machen. Die Küchen sind mit allem notwendigen ausgestattet. Supermärkte sind mit dem Auto gut zu erreichen  und liegen im Umkreis von 5-10 Minuten. 

WELLNESS OASE
Neben klassischen Spa-Anwendungen gibt es einen Wellness-Bereich mit Schwimmbad und Sauna. Sauber angelegt und schön. Da unser jüngster Sohn jedoch noch nicht trocken ist, habe ich den Bereich dann doch nicht getestet, da mir das Risiko trotz Schwimmwindel einfach zu groß ist. Aber gerade im Winter kann man hier sehr schön entspannend.


FREIZEITTIPPS
Rügen bietet jede Menge an Kultur, aber auch für Kinder. Falls ihr Anregungen braucht oder Fragen habt, die Hotelrezeption ist kompetent und hilft sehr gerne weiter. Wer nicht die Natur genieße oder an den Strand möchte, kann zum Beispiel zu Karls Erlebnishof, zum Jagdschloss oder dem Schulmuseum. Es gibt ein Freizeitbad, viele tolle Sehenswürdigkeiten, einen Piraten-Indoorspielplatz und was natürlich nicht fehlen darf "Der Rasende Rohland". Die Dampflokomotive ist für jung und alt ein Spaß. Sie fährt über die gesamte Insel, ist im Winter mollig warm geheizt und mit einer Tageskarte kann so die Insel erkundet werden. Wer im Winter kommt und einen Weihnachtsmarkt sucht, sie sind zeitlich begrenzt und an verschiedenen Stellen. Hier informiert euch vorab schon im Internet, wann und wo genau einer stattfindet. Wir waren in Binz und ich kann euch den niedlichen Weihnachtsmarkt echt ans Herz legen. Faire Preise, schön angelegt und hier kommt endlich mal Winterstimmung ohne Geschubse auf.

FAZIT
Wer fürstlich auf Rügen residieren möchte, den kann ich das Hotel Resort & Spa Fürst Jaromar ans Herz legen. Wir haben unser Wochenende dort sehr genossen. Toller Service, leckere Speisen und eine gemütliche Wohnung, die keine Wünsche aufkommen lässt. Erholung ist hier garantiert und kein leeres Versprechen.  In der winterlichen Landschaft wirklich idyllisch. Bleibt nur zu klären, ob das im Sommer auch so ist. 

AUSSTATTUNGgehoben
SAUBERKEIT       sehr sauber
SERVICEfreundlich, kompetent, ein Service -  den man gerne in Anspruch nimmt.
LAGE / ANLAGEidyllisch, mitten in der Natur, parkähnlich, gepflegt
PARKMÖGLICHKEITENkostenlos
STRANDwenige Gehminuten
RESTAURANTreichlich, lecker, heiß, abwechslungsreich
GESAMT💙💙💙💙💙
*Kostenlose Übernachtung mit Frühstück

Nachtlichter /Amy Liptrot

Jetzt wird es ernsthaft ... 

Schottland 2010er - Die ursprüngliche Kraft einer einzigartigen Landschaft lässt alte Wunden heilen: Mit Anfang dreißig spült das Leben Amy Liptrot zurück an den Ort ihrer Kindheit - die Orkney Islands, im dünn besiedelten Schottland wohl die abgelegenste Region. Hier schwimmt die britische Journalistin morgens im eiskalten Meer, verbringt ihre Tage als Vogelwärterin auf den Spuren von Orkneys Flora und Fauna und ihre Nächte auf der Suche nach den »Merry Dancers«, den Nordlichtern, die irgendwo im Dunkeln strahlen. Und hier beginnt sie nach zehn Jahren Alkoholsucht wieder Boden unter den Füßen zu gewinnen. Mit entwaffnender Ehrlichkeit erzählt Amy Liptrot von ihrer Kindheit, ihrem Aufbruch in die Stadt, nach Edinburgh, weiter nach London. Vom wilden Leben, dem Alkohol, dem Absturz. Vom Entzug und der Rückkehr zu ihren Wurzeln auf Orkney, wo sie der Natur und sich selbst mit neuen Augen begegnet.  (Quelle Klappentext)


FAKTEN ZUM BUCH 
Autor:  Amy Liptrot
Titel: Nachtlichter
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: btb Verlag (9. Oktober 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442757339
ISBN-13: 978-3442757336
Originaltitel: The Outrun
Preis: € 18
Genre: Biographie
Gelesen in: 3 Tagen

SARAHS LESEEINDRÜCKE
Regelmäßig bekomme ich als Buchflüsterer neue oder ältere Rezi-Exemplare. So auch dieses Werk, dass mir so gänzlich unbekannt war. 

Ich liebe Schottland, ich liebe Biografien und somit hatte ich es mir in der Wanne gemütlich gemacht mit dem Buch. Ich kann das viele Lob nicht nachvollziehen. Was ich gedacht habe? Katastrophe. 

Es fängt schon mit dem Stil an. Ich meine, das Cover ist zwar auch nicht top, passt aber und erinnert mich an abstrakte Kunst. Der Stil hingegen ist in meinen Augen nur nervig. Ihre Geburt in der Gegenwart, die Zeit danach Gegenwart und dann zwischendrin Erzählungen in der Vergangenheit. Auch sonst beschreibt sie mir alles zu blass und schwach. Emotionen und auch der Rest berührt mich nicht. 

Ihr Leben war nicht perfekt und auch nicht einfach. Mit dem Alkohol erträglicher. Aber genau das, also die Sucht, blieb für mich meilenweit entfernt. Kein Vergleich zum Beispiel zu Bahnhof Zoo, wenn ihr versteht. Die Autorin legt Wert auf Worte, aber diese nützen nicht viel, wenn die schönen Worte nichts transportieren. Das ist so, als würde ein Künstler einfach nur monoton singen und keine Gefühle transportieren. 

FAZIT Ein Buch, wie ein Song, der ohne Gefühl gesungen wird. 
COVERGESTALTUNG💜💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜
SPANNUNG UND TEMPO💜
HUMOR💜
ROMANTIK-   
GESAMT💙

L'Oréal Paris Infaillible Lipliner 205 im Test

Ich kapituliere ...

[Werbung]* Und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ja, ein Blogger ist am Ende seines Lateins. Peinlich aber wahr. Ich brauche ernsthaft eure Hilfe, bei diesem Lipliner. Aber der Reihe nach.

PREIS
3,96€



DIE FARBTÖNE
107 - dark river liner
109 - dracula blood liner
207 - wuthering pur liner
205 - apocalypse liner
711 - invisible red liner
101 - gone with liner
203
701 - liner weiche textur
212 - liner nude
102 - darling pink liner
105 - red fiction liner
001 - highlight on liner
103 - fuchsion wars liner

201 - hollywood liner

MEINE ERFAHRUNGEN
Ich habe einen matten Lippenstift, wo der Liner perfekt passen würde. Er hat eine hellere Farbe, als gedacht, passt aber besser dadurch.

Er lässt sich gut Aufträgen, verwischt aber total. Meine anderen Liner sind langanhaltend. Da ist oft der Lippenstift weg und die Linien noch deutlich sichtbar. Bei meinem Foto seht ihr den Grad des Verwischens. Ich habe nämlich den Lipliner aufgetragen, ungefähr zwei Minuten gewartet und dann erst meinen Lippenstift in einem Nude-Ton aufgetragen. Vom Nude ist nichts mehr zu sehen, dafür eine cremige Farbvariante des Lipliners. 
Das alleine finde ich schon enttäuschend. Auch mit der passenden Farbe sieht es nachher nicht schön aus, sondern eher verwaschen, wie nach zu viel Knutschen. Und das schon nach 30 Minuten tragen. 


Bei der Nutzung kapituliere ich jedoch zum ersten Mal. Wie zur Hölle bekomme ich die Spitze raus? Stift ist aus Plastik, was sonst drehen bedeutet. Geht aber nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er nur so wenig anwendbar ist, dementsprechend unlogisch von L‘oreal gelöst. Wer mir helfen kann, bitte verratet es einer wohl doch langsam alten Bloggerin im Kommentar :)


*Kostenloses Testprodukt ohne jegliche Bedingungen 

Chatroom-Falle / Helen Vreeswijk

Du weißt nie, wer dahinter steckt ...

Niederlande 2000er - Marcia und Floor sind 15 und beste Freunde. Während eine aus einer behüteten Familie kommt, ist die andere in einer verkorksten Familie. Beide sehnen sich nach Liebe und Anerkennung. Marcia bekommt die Anerkennung im Internet. Sie chattet viel, zieht sich auch mal aus und ist recht offen. Sie versucht auch Floor zu überreden und als sie tatsächlich ein Profil erstellt, meldet sich glatt eine Agentur, die neue Talente sucht. Sie machen sich zu einem Termin auf, der sie glücklich macht. Kein Wunder das sie zu einem weiteren Shooting fahren. Doch ab da geht alles schief.  



FAKTEN ZUM BUCH 
Autor: Helen Vreeswijk
Titel: Chatroom-Falle
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Loewe; Auflage: 2 (1. August 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785572719
ISBN-13: 978-3785572719
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre

Originaltitel: Chatroom
Preis: € 1
Genre: Liebe, Mädchen, Drama, Thriller
Gelesen in: 2 Tagen

SARAHS LESEEINDRÜCKE 
Lange ist es her, dass ich mich in Chatrooms aufgehalten habe.  Aber auch ich kenne den Wunsch im Internet den richtigen Partner zu finden. Auf diese Weise habe ich meinen Mann kennen gelernt. Genauso weiß ich, dass viele Profile einfach nur Fake sind oder auf Sex aus. Ich könnt euch da Geschichten erzählen, zum lachen, weinen und flüchten sind. 

Kommen wir aber nun zum Buch. Die Geschichte beginnt damit, dass die beiden Mädchen an einer Bushaltestelle aufgegriffen werden. In einer Art zur Rückblende erfährt der Leser, wie es zu dieser Situation gekommen ist. Authentisch und in meinen Augen auch lebendig, wird die Geschichte um die beiden Hauptfiguren aufgebaut. Einmal das schüchterne Mädchen, und einmal das aufgeschlossene Girlie. Für jeden Leser ist somit etwas dabei. Schnell wird deutlich, dass nicht alle Menschen im Internet nur nett sind. Viele geben sich jünger aus, sind auf der Suche nach Sex und Lügen, dass sich die Balken biegen. Die Menschen zu erkennen, die es ehrlich meinen, ist Verdammt schwer. So ergeht es auch den Figuren und als Leser versucht man zu erraten, wer es nun gut meint und wer nicht. 


Ungefähr bis zur Hälfte des Buches kann man es nur schwer aus der Hand legen. Die Einblicke in Chatrooms sind einfach faszinierend. Ab der Hälfte ändert sich jedoch die Geschichte soweit, dass Leser sich ab jetzt wieder in der Gegenwart befinden und damit beginnt die Polizei Arbeit. Sicherlich ist auch diese nicht schlecht. Genauer gesagt ist es sehr detailliert und aufschlussreich. Trotzdem fehlt mir ein Aspekt und das ist die emotionale Seite. Was die Figuren in der Zeit erleben, bleibt so schwach und blass, dass ich zwar interessiert war, wie der Täter überführt wird, aber ich trotzdem enttäuscht war. Gerade das würde doch den Leser interessieren.

FAZIT Mit Sicherheit klärt es auf, veranschaulicht, wird aber viele naive Mädchen nicht abhalten, denn jede denkt, mir kann so was nicht passieren.  Ja, sogar ich habe es in dem Alter gedacht. 
COVERGESTALTUNG💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜💜💜💜
SPANNUNG UND TEMPO💜💜💜
HUMOR-
ROMANTIK-   
GESAMT💙💙💙

Xenos - Jetzt wird es weihnachtlich

Nur noch wenige Tage ...

[Werbung]* Dann ist auch schon Weihnachten. Irgendwie läuft die Zeit so unglaublich schnell. Damit ihr nicht verpasst euch noch mit tollen Geschenkideen oder Dekoartikeln einzudecken, habe ich für euch wieder einmal ein paar tolle Sachen herausgesucht. Vielleicht erinnert ihr euch noch, schon zu Halloween habe ich euch Xenos vorgestellt. Für alle die sich nicht erinnern, noch einmal ein paar Worte zu Xenos.

XENOS
Ist ein Shop, der alles rund um Haushaltsartikel, Geschenkideen, Möbel, Lebensmittel und Hobbyartikeln anbietet. Es lohnt sich also einmal fleißig zu schauen. Wir hier in Neumünster haben zum Beispiel einen solchen Shop in einem Einkaufszentrum und ich muss ehrlich sagen, ich liebe diesen Laden. Man findet immer tolle Artikel, um sie zu verschenken oder um das Haus schöner zu gestalten. Wie würde mein Mann sagen - Wer Staubartikel und Krimskrams liebt, der geht dahin. Zum Beispiel Backförmchen 10 Stück nur 2,99€, weihnachtliche Bestecktaschen 6 für 5€. Rentierkerzen ab 1,99€. Nur um mal drei tolle Dinge zu nennen.

JETZT WIRD ES WEIHNACHTLICH 
Normalerweise bin ich nicht so der Fan von wirklich kitschigen Accessoires, aber ich kenne genug Mädels, die so was gerne auf einer Party tragen. Und auch meine Jungs sind hellauf begeistert von ihren Rentier-Ohren und der weihnachtlichen Brille. 


Wer es ruhiger und besinnlicher mag, aber trotzdem Kitsch liebt, für den sind weihnachtliche Teelichter etwas. Wir haben einen schönen Schneemann mit leuchtender Nase entdeckt. Zur Zeit hängt er noch an meinem Blumenstrauß, aber später kommt er klassisch an den Weihnachtsbaum.


Das gleiche gilt für die Diamant Weihnachtskette. Sie passt farblich gut zu unserem Baum und erleuchtet später die Spitze, so wie zur Zeit am Abend meinen Strauß Blumen.


Und damit es auch den restlichen Tag weihnachtlich ist, darf eine lustige Tasse nicht fehlen. Ich finde, da schmeckt der winterliche Tee und der Kakao mit Sahne und Zimt doch gleich viel besser. 


Welche Weihnachtsspielereien dürfen bei euch nicht fehlen?


Klick Hier - Zum Anbieter



*Kostenloses Testprodukt ohne jegliche Bedingungen 

Revlon Ultra HD Matte Lip Color HD Seduction im Test

Matt, deckend, pflegend ...

[Werbung]* So zumindest verspricht es der Hersteller, wenn man sich die Lippenfarbe von Revlon anschaut. Ich war neugierig und habe für euch eine der vielen schönen Farben ausprobiert. Wie sie mir gefällt? Lest selbst.



FARBEN
- Embrace
- HD Seduction
- HD Addiction
- HD Devotion
- HD Flirtation
- HD Love
- HD Obsession
- HD Passion
- Infatuation
- Intensity
- Kisses 
- Romances

PREIS
8,32€

MEINE ERFAHRUNGEN
Die Form der Verpackung ist anders, ansprechend und durch das flache Design eher handlich, wie ich finde. Mittels Applikator wird die Farbe problemlos aufgetragen. Sie hat eine cremige Konsistenz, fühlt sich auf den Lippen samtig an und hinterlässt ein gepflegtes Gefühl. Die Farbe deckt gut, sofern eine ausreichende Menge aufgetragen wird. 

Leider empfinde ich die Farbe überhaupt nicht als matt. Sie glänzt und schimmert leicht und wirkt auch lange nach dem Auftragen eher wie ein glänzender Lippenstift. Es sind leichte goldene Partikel drin, wenn mich das Licht nicht getäuscht hat. Gefällt mir gut, ist aber farblich anders als erwartet. 

Die Farbe trocknet nicht und ist auch nicht kussecht. Man muss sehr aufpassen, denn sonst ist sie schnell abgetragen. Im normalen Alltag muss nach jedem Essen und Trinken nachgezogen werden. Alternativ hält die Farbe ungefähr 1-2 Stunden, ehe sie neu aufgetragen werden muss. 

An sich schön, farblich genau meins, und auch perfekt zu der kühlen Jahreszeit, aber leider anders vom Hersteller erwartet. 



*Kostenloses Testprodukt ohne jegliche Bedingungen 

Bunt gemischte Challenge 2018







Beginn: 01.01.2018 - Ende 31.12.2018

Gefunden bei Miss Norges

~ Erfülle folgende 20 Aufgaben im oben angegebenen Zeitraum ~



1. Lies ein Buch, dessen Story in Skandinavien angesiedelt ist 
(Skandinavien = Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und Island)

2. Lies ein Buch auf dessen Cover eine Landschaft abgebildet ist

3. Lies ein Buch, das MEHR als 450 Seiten hat

4. Lies eine Neuerscheinung aus dem Jahr 2018

5. Lies ein Buch, auf dessen Cover nur EIN Gegenstand zu sehen ist 

6. Lies ein Buch, dessen Titel aus nur EINEM Wort besteht

7. Lies ein Buch, dessen Thema Dich nachdenklich gestimmt hat 
(inkl. Begründung)

8. Lies ein Buch, welches auf dem Cover oder inhaltlich zu einer der 4 Jahreszeiten passt (egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter)


10. Lies einen historischen Roman

11. Lies einen Krimi oder (Psycho)Thriller

12. Lies ein Horror-Buch mit Kennzeichnung "Erst ab 18 Jahren"

13. Lies ein Buch, das MINDESTENS von zwei oder mehr Autoren/Autorinnen geschrieben wurde

14. Lies ein Buch, welches ein bekannter Autor oder eine bekannte Autorin unter einem Pseudonym veröffentlicht hat

15. Lies ein Buch, dessen Geschichte zum Großteil in einem Hotel spielt

16. Lies ein Buch, dessen Cover Du ganz toll findest

17. Lies ein Buch aus einem kleineren Verlag, der nicht zu den großen und bekannten gehört


19. Lies ein Buch, das endlich von Deinem SuB geholt werden muss

20. Bitte die ausgeschriebene Jahreszahl 2018 "erlesen"

Z =
W =
E =
I =
T =
A =
U =
E =
N =
D =
A =
C =
H =
T =
Z =
E =
H =
N =

Zu jedem Buchstaben der ausgeschriebenen Jahreszahl sollte ein Anfangsbuchstabe eines Buchtitels gefunden werden. Hier darf auch gerne ruhig ein Titel genommen werden, der vorher schon bei einer der anderen Aufgaben "erlesen"wurde, aber nur 1x. 



●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●



~ Selfpublisher - Aufgabe ~


Diese Aufgabe könnte recht schwer werden, hier können mindestens 10 Bücher gelesen werden und man sucht sich die passende Aufgabe aus den 15 unten genannten aus. Lies Bücher die von Autorinnen bzw. Autoren sind, die ihre Bücher in keinem der großen und bekannte Verlage veröffentlichen, sondern als Selfpublisher.
Hier werde ich auch die Seiten der Autorinnen bzw. Autoren mit verlinken.


1. Lies einen Krimi
2. Lies einen Thriller
3. Lies ein Buch das starke Frauen als Hauptpersonen hat
4. Lies ein Buch, das auf dem Cover sehr blutig ist
5. Lies ein Buch, dessen Cover sehr romantisch gestaltet ist
6. Lies ein Buch, das mehr wie 400 Seiten hat
7. Lies ein Buch, dessen Geschichte NICHT in Deutschland spielt
8. Lies ein Buch, das von einem deutschen Autor ist
9. Lies ein Buch, das von einer deutschen Autorin ist
10. Lies ein Buch, das im Titel mehr als 3 Worte hat
11. Lies ein Buch, in dessem Titel eine Stadt erwähnt wird
12. Lies ein Buch, wo das Cover gar nicht zum Inhalt passt
13. Lies ein Buch, wo der Autor bzw. die Autorin unter 30 Jahre alt ist
14. Lies ein Buch, wo die Hauptperson ein schweres Schicksal hat
15. Lies ein Buch, welches in Deiner Heimat oder Region angesiedelt ist


●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●



~ Kleinere Verlage - Aufgabe ~


Lies mindestens 5 Bücher, die von kleineren Verlagen veröffentlicht wurden.
Hier werde ich auch die Verlagsseiten verlinken.

1.
2.
3.
4.
5.



●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●



~ Länder - Lesen ~


Hier möchte ich versuchen, so viele Länder wie möglich, durch das Lesen meiner Bücher zu besuchen.
Bin gespannt, wie weit ich in der Welt herumkommen werde. 

1. England
3. USA
4. Kuba

●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●



Diese Challenge läuft über die Facebook-Gruppe von Nicole

~ ABC - A Booklovers Community ~


~ Die ABC 2018 Lese-Challenge ~


~ A ~
A 1 Ein lustiges Buch
A 2 Ein kostenloses Buch -geschenkt bekommen
A 3 Ein Buch mit weniger als 200 Seiten 
A 4 Dein jüngster Neuzugang
A 5 Das Buch, das (vermutlich?) am längsten bei Dir subt
A 6 Ein Buch, dessen Titel mit 'Der', 'Die' oder 'Das' beginnt 
A 7 Ein Buch, was Du eigentlich schon 2017 lesen wolltest 
A 8 Ein Buch, bei dem der Autor eine Initiale verwendet
A 9 Ein Buch, das von einem Autorenpaar geschrieben wurde
A 10 Ein Buch mit einem Cover, dass Du besonders schön findest

A - 10 Aufgaben = je 1 Punkt 


~ B ~
B 1 Ein Buch, das an einem Ort handelt, dessen Name mit 'A' beginnt
B 2 Ein Buch, das an einem Ort handelt, dessen Name mit 'B' beginnt
B 3 Ein Buch, das an einem Ort handelt, dessen Name mit 'C' beginnt
B 4 Ein Buch mit Wetter/Klima auf dem Cover, in dem Titel oder in der Handlung
B 5 Ein Buch mit einer Insel auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
B 6 Ein Buch mit einem Meer auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
B 7 Ein Buch mit einer Wüste auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
B 8 Ein Buch mit einem Berg auf dem Cover, im Titel oder in der Handlung
B 9 Ein Buch mit einem Hotel auf dem Cover, in dem Titel oder in der Handlung
B 10 Ein Buch von einem Autor, der aus einem Land stammt, das du noch nie besucht hast 
B 11 Ein Buch, dass in einem Dorf oder einer Kleidstadt spielt oder diese im Vordergrund steht
B 12 Ein Buch mit Piraten oder einer Seefahrt in der Handlung
B 13 Ein Buch, in dem es um Immigration / Emigration geht
B 14 Ein Buch, das aus einer anderen Sprache übersetzt wurde
B 15 Ein Märchen oder eine Sage aus einer Dir fremden Kultur
B 16 Ein Buch, das in der Wildnis, zumindest größtenteils outdoor handlet
B 17 Ein Buch in dem es um eine Reise geht 
B 18 Ein Buch, das Du von einer Reise mitgebracht hast 
B 19 Ein Buch, das Deine Reiselust weckt
B 20 Ein Buch, das Dir viel Freude gebracht hat

B - 20 Aufgaben = je 2 Punkte 


~ C ~
C 1 Ein Buch in dem es um Bücher geht
C 2 Ein Buch mit einem wissenschaftlichen Thema
C 3 Ein Buch zu einem aktuellen Thema
C 4 Ein preisgekröntes Buch 
C 5 Ein Buch, in dem jemand stirbt
C 6 Ein Buch in dem jemand geboren wird
C 7 Ein Buch mit einer Berufsbezeichnung im Titel 
C 8 Ein Buch über eine Verwandschaftsbeziehung 
C 9 Ein Buch mit einer Person, die eine Behinderung hat
C 10 Ein Buch mit einer Person, die eine besondere Begabung hat
C 11 Ein Buch, bei dem der Titel den Namen eines der Charaktere beinhaltet
C 12 Ein Buch mit einem Antihelden
C 13 Ein Buch, das das ganze Leben eines Protagonisten erzählt
C 14 Ein Buch, in dem eine gleichgeschlechtl. Beziehung vorkommt 
C 15 Ein Buch über eine interessante Frau 
C 16 Ein Buch, was auf zwei Zeitebenen handelt 
C 17 Das 18. Buch von Deinem SuB
C 18 Ein Buch über oder mit einem geschichtlichen Ereignis 
C 19 Ein Buch, was in einer fiktiven Welt handelt
C 20 Ein Buch mit einem Fragewort im Titel
C 21 Ein Buch mit Herbst auf dem Cover, in dem Titel oder in der Handlung
C 22 Ein Buch mit einem langen Titel (mehr als 6 Wörter)
C 23 Ein Buch, das ein Rezept enthält 
C 24 Ein Buch, welches eine Karte enthält
C 25 Ein Buch mit einer erotischen Szene
C 26 Ein Buch mit einer spannenden Kampfszene
C 27 Ein Empfehlung eines von Dir gewertschätzter Autors
C 28 Ein Buch das mittels Self-Publishing erschien
C 29 Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors 
C 30 Eine Neuerscheinung (innerhalb der letzten zwei Monate)

C - 30 Aufgaben = je 3 Punkte

Pro kurze Rezension = je 1 Punkt