iPhone 4 Zoom-Objektiv Eye Scope im Test


Wenn man ein iPhone hat, dann gehören Apps und Gadgets einfach dazu. Bei der Serie „Elementary“ hat mein Mann ein kleines Gadget entdeckt. Es handelt sich um ein Objektiv fürs iPhone. Klar, dass er nicht lange hat warten können, und nun ein 8fach Zoom-Objektiv für sich gewinnen konnte.


'''Kaufort und Preis'''
Das Objektiv haben wir für 44,95€ bei Geschenkidee.de gekauft. Das ist ein schöner Shop rund um Geschenkideen und eben Gadgets. Die Preise hier sind fair und der Shop schön übersichtlich


'''Herstellerangaben von Geschenkidee'''
Die Kamera des iPhone 4/4S nimmt zwar auch ohne Hilfsmittel relativ gute Bilder auf, mit dem iPhone 4/4S Zoom Objektiv mit bis zu 8-facher Vergrößerung lassen sich jedoch selbst weit entfernte Objekte und Personen schnell und einfach ohne Qualitätsverluste fotografisch einfangen. Dazu wird einfach das mitgelieferte Gehäuse auf das Stativ aufgesteckt, das Objektiv daran angeschlossen und zuletzt das Smartphone ins Gehäuse eingesetzt. ---Alternativ kann man auch auf das Stativ verzichten und alles ohne dieses nutzen. So haben wir es gemacht.----(Eigene Ergänzung)

Minimale Fokusdistanz: 3 m
Optischer Zoom: 8-fach
Sichtfeld: 246 m
Nur kompatibel mit dem iPhone 4/4S
Im Lieferumfang enthalten: Objektiv, iPhoneGehäuse, Stativ, Stativklemme, Tragetasche und Objektivreiniger


'''Sarah hats getestet'''
Es handelt sich zwar mehr um ein kleines Gadget, als um ein wirkliches Profi-Objektiv, aber mehr benötigen die meisten iPhone-Nutzer auch nicht. Das Objektiv bietet einen 8fach Zoom, hat eine minimale Brennweite von 3m und ein Sichtfeld von 246m. Scharfe Aufnahmen inInnenräumen, von Landschaften oder Personen sind somit kein Problem. Die Bildqualität beim iPhone ist generell beeindruckend, und wer aus diesen Bildern noch etwas mehr herausholen möchte und dabei auf Schärfe und Qualaität wert legt, liegt hier nicht verkehrt. Es ist eine nette Ergänzung fürs iPhone 4. Allerdings sollte jeder wissen, dass der 8fach Zoom fest ist. Kleinere Zoom-Faktoren, wie 4fach sind nicht möglich. 
 



Die Verarbeitung des Objektivs ist hochwertig und stabil. Es lässt sich sehr leicht am iPhone anbringen und hält dort auch sehr gut.

Zur Anbringung und Nutzung, habe ich euch ein kleines Video gedreht, das sicherlich alles besser erklärt. Da wir den Zoom jedoch meist draußen benutzen, haben wir ohne Stativ getestet, denn dort kann man das Case einklemmen und hat so weniger Wackler.

 


Die Nutzung selbst ist einfach. Das Case anlegen und das Objektiv anschrauben. Danach einfach nur die Kamera-App aufrufen und schon geht es los. Zum Scharfstellen muss man das Objektiv drehen. Hier muss man die erste Zeit etwas experimentieren, denn leider versucht auch das iPhone gerne alles scharfzustellen und dadurch gibt es kleinere Kommunikationsprobleme. Mit etwas Übung ist es aber ein Kinderspiel und die Bilder werden echt gut. Zusätzlich gibt es ein kleines Stativ, wo man das iPhone fixieren kann.

'''Sarahs Fazit'''  Ein nettes Gadget, dass aber definitiv nur eine kleine Ergänzung zur eigentlichen Kamera ist.
Bericht mit Kostenfreien Testprodukt