Orbit G2 - Großeinkauf macht Spaß

 Zu Ostern und für den Geburtstag meines Großen war ich natürlich einkaufen und konnte den Orbit mal wirklich an seine Grenze bringen. Es ist wirklich schön durch den Laden zu gehen und
einfach alles in die seitlichen Taschen zu packen. Ausgefahren sind die Gänge aber recht eng. Gerade Ostersamstag muss ich sagen,  dass viele Leute wirklich blöd geschaut haben, als sie mir zu wenig Platz gemacht haben, allerdings haben aber fast alle gelacht und viele fanden es schade, dass sie so was bei ihrem Kind nicht hatten. So muss man sich ja immer zum Korb unter dem Wagen bücken und hier fällt es fast von allein rein. Zudem kann der Korb wie eine Einkaufstasche getragen werden. So macht das Einkaufen riesigen Spaß, auch wenn man damit etwas breiter ist und am Anfang aufpassen muss, dass man nichts umfährt.



Voll bepackt ging es auch den Berg super leicht hoch. Ich hoffe, man sieht auf dem Foto die Steigung und die Beladung gut. Einen Aspekt hab ich jedoch gefunden, wo ich leicht traurig bin. Bei unserem Supermarkt gibt es eine Abkürzung zur Ampel, die ist recht steil ist. Leider ist oben eine Steinerhöhung, warum auch immer. Den Weg, es ist ein offizieller, kommt man gut hoch, aber danach hängt man an dieser Steinerhöhung. Ist der Wagen leer, ist es kein Problem, dann kann man ihn perfekt ankippen. Beladen ist es jedoch schwerer und ich brauchte vier Anläufe ihn über diese winzige Steinerhöhung zu bekommen.




Zeitgleich möcht eich hiermit auch auf die Kritik einer anderen Testerin eingehen, die die Griffe bezüglich Wickeltasche blöd findet. Ich bevorzuge auch durchgängige Griffe und gebe zu, dass sie mir hier auch fehlen. Eine Wickeltasche selbst brauche ich bei Jack nicht mehr. Windel, Feuchttücher und Co. passen perfekt in die schwarze Tasche. Daher kann ich nur von einer solchen Tasche sprechen, aber in meinen Augen hält sie super. Ihr seht das ja auf dem Bild. Die Griffe sind so gebogen, dass man sie gut einhängen kann. Bei jedem anderen Wagen, auch beim Pliko muss ich die Tasche selbst tragen, in den Korb packen oder eben so baumeln lassen, dass man öfters mal dagegen tritt. Hier hängt sie die ganze Fahrt über sicher, egal ob leer oder voll mit Einkäufen. In der Woche wo ich nun teste, ist sie mir noch nie von dieser Biegung gerutscht oder ähnliches. Selbst wenn der Weg uneben ist. 


Alle Bilder dieses Posts wurden von mir selbst gemacht und unterliegen meinem Copyright. Sie dürfen nicht genutzt werden. Bilder vom jeweiligen Hersteller unterliegen dessen Copyright und werden separat gekennzeichnet. Sie wurden mir für den Bericht freundlicherweise genehmigt