Rausch Kur Intensive Care Zinnkraut im Test

Zu Weihnachten habe ich ein großes Paket an Proben bekommen, und darunter auch diese Rausch Zinnkraut Haarmaske. Da ich selbst sehr trockene Haare habe, bin ich immer noch auf der Suche nach einem schönen Produkt, das mich überzeugen kann. Aus diesem Grund habe ich mir vor einigen Tagen diese Maske gegönnt.



PREIS UND ORT
Da es sich um ein Geschenk handelte, kann ich zum Preis nichts sagen. Ich habe jedoch mal nachgesehen und 100ml hätte ich bei unserer Apotheke für 7,29€ erhalten können.

HERSTELLER
RAUSCH AG KREUZLINGEN
Bärenstrasse 12
CH-8280 Kreuzlingen

Tel.: +41 71 678 12 12
Fax: +41 71 678 12 06
E-Mail: info@rausch.ch

INHALTSSTOFFE
Wasser, Zinnkraut, Cetaryl Alkohol (Fettstoff), Glycerin (Befeuchter), Lanolin (pflegende Fettkomponente), Sodium Cetaryl Sulfate, Sonnenblumenöl, Parfum, Panthenyl Ethl Ether, Panthenol (pflegender Wirkstoff), Phytantriol, Tartaric Acid, Cyclometicone, Dimethiconol, Limonene, Hydroxycitronellal, Phenyl Trimethicone, Alpha-Isomethyl Ionone, Methylparaben, Geraniol, Linalool, Potassium Sorbate

HERSTELLER-ANGABEN
Die Königin der Haarpackungen für extra Feuchtigkeit, natürliche Geschmeidigkeit und seidigen Glanz. Die ideale Repair-Pflege auch in der Sauna oder über Nacht. Mit 20% naturreinem Zinnkraut-Extrakt und Sonnenblumen-Öl.

ANWENDUNG
Mit einem Kamm wird die Maske in das gewaschene, leicht feuchte Haar verteilt. Vom Kopfansatz bis in die Spitzen. Danach sollte es 5-10 Minuten einwirken lassen. Sind die Haare stark geschädigt, kann man sie auch über Nacht einwirken lassen oder die Einwirkzeit nach belieben verlängern. Im Anschluss gründlich ausspülen.

SARAHS MEINUNG
Ich habe meine Haare wie gewohnt gewaschen, sie leicht abgetrocknet und dann die Maske verteilt. Bei meinen Schulterlangen Haaren reichte die Maske perfekt aus. Der Duft ist angenehm, aber nicht wie erwartet nach Kräutern, sondern leicht weiblich. Mir gefällt es sehr gut, da er nicht aufdringlich ist. Da meine Haare nun einmal sehr kaputt sind, habe ich sie zu Beginn des Badevorgangs aufgetragen und insgesamt drei Stunden einwirken lassen. Vor dem Schlafengehen habe ich sie jedoch entfernt, da ich das Bett gerade frisch bezogen hatte, und das Handtuch gerne verrutscht. Die intensive Pflege ließ sich leicht ausspülen, allerdings wirkten meine Haare nach der langen Einwirkzeit eher verklettet. Auch am nächsten Tag ließen sie sich erst besser kämmen, als ich eine Sprühkur genutzt habe. Die Haare wirkten alles andere als glatt, glänzend oder gar geschmeidig.


Alle Bilder dieses Posts wurden von mir selbst gemacht und unterliegen meinem Copyright. Sie dürfen nicht genutzt werden. Bilder vom jeweiligen Hersteller unterliegen dessen Copyright und werden separat gekennzeichnet. Sie wurden mir für den Bericht freundlicherweise genehmigt. Alle Texte sind mein gedankliches Gut und unterliegen meinem Copyright. Ohne Genehmigung dürfen diese nicht verwendet werden.