Auna VCP-191 Stereoanlage im Test

Musik, Hörspiele und Hörbücher sind eine feine Sache und gehören bei uns zum Alltag dazu. Entspannen, abschalten und sich unterhalten lassen. Was liegt da näher als eine kleine Stereoanlage. Schon seit Jahren können sie begeistern und dank der Tatsache, dass sie mit der Zeit gehen, wird dies auch noch lange so sein. Bei der Vielzahl von Herstellern ist die Qual der Wahl groß und deswegen haben wir heute wieder ein schönes Modell für euch unter die Lupe genommen.




'''o0o Preisklasse o0o'''

Bei Amazon gibt die kleine Stereoanlage für 101,77€. Damit liegt sie mittleren Preissegment der Kompaktanlagen. 
 



'''o0o Lieferumfang o0o'''

Haupteinheit
• 2x Boxen
• 3x Standfuss
• Fernbedienung
• Radioantenne
• Bedienungsanleitung (neben deutsch)



'''o0o Produkteigenschaften o0o'''

  • Anschlüsse: 1 x SD-Eingang, 1 x USB 2.0-Eingang, 1 x frontseitiger 3,5mm-Klinke-Kopfhörer-Ausgang, 1 x MW-Antennen-Eingang, 1 x 3,5mm-Klinke-AUX-Eingang, 1 x Stereo-Cinch-Ausgang zum Anschluss der Lautsprecher (Kabel boxenseitig integriert), 1 x integrierte UKW-Wurfantenne

  • 30 x 22 x 12,8cm (Haupteinheit auf Standfuß)
  • 22 x 22 x 12.8cm (Boxen auf Standfuß)
  • Gewicht Haupteinheit: ca. 2,35kg
  • Gewicht Boxen (pro Stück): ca. 1kg pro Stück
  • abspielbare Formate: CD, CD-R, CD-RW, MP3, WMA
  • UKW-Radio mit 20 Senderspeichern
  • komfortable Ordnernavigation
  • Equalizer mit Voreinstellungen (Flat, Classic, Rock, Pop, Jazz)
  • Schlummer-Funktion / Snooze-Funktion
  • Sleeptimer
  • großes LCD-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung
  • Zufalls-Funktion
  • Programmier-Funktion (bis zu 20 Titel)
  • Wiederhol-Funktion
  • Stummschaltung
  • 12- und 24-Std-Uhrformat
  • Stromversorgung: 230V, 50Hz



'''o0o Für euch getestet o0o'''

Eine Kompaktanlage mit CD, USB, SD und Aux, die Mp3 abspielen kann, modern aussieht und über eine Wand- als auch Standhalterung verfügt, deckt so alles ab, was die heutige Generation erwartet. 
 



Geliefert wird die Stereoanlage gut verpackt in einem Karton, sodass sie auch den Versand gut überstehen. Ausgepackt wirkt die schwarze Anlage modern, spritzig und edel. Egal ob an der Wand montiert oder einfach im Regal aufgestellt – sie macht in jedem Haushalt eine gute Figur. Wem das schwarze Modell, welches natürlich Staub und Fingerabdrücke magisch anzieht, nicht zusagt, kann es auch in silber oder weiß erwerben. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. In jedem Fall ist sie schmal und nimmt wenig Platz ein.



Aufgebaut ist die Anlage innerhalb von wenigen Minuten und so könnt ihr schon nach nicht mal fünf Minuten die ersten Töne vernehmen. Genauso leicht, wie die Inbetriebnahme ist, ist auch die Nutzung selbst. USB und SD Karten finden ihren Platz auf dem oberen Rand. Das Bedienfeld selbst ist auf der Vorderseite und besitzt alle nötigen Tasten, wie zum Beispiel Spulen, Lautstärke oder Alarm. Die Tasten haben einen idealen Druckpunkt und sind sehr angenehm zu bedienen. Im Mittelpunkt dieses Bedienfelds ist das kleine, hellblau beleuchtete Display, dass die Blicke magisch auf sich zieht und förmlich zum vertikalen CD-Player passt. Dieser fährt ohne Probleme hoch und hat uns in unserem Test nicht enttäuscht. Plant hier ungefähr 15cm mit ein, denn sonst kann es ein böses erwachen geben, wenn er das erste Mal hochfährt.



Neben dem CD-Player verfügt die Anlage über ein Radio, kann MP3-fähige Dateien abspielen und besitzt einen Radiowecker. Letzteres ist sehr schön, wenn ihr mit sanften Tönen geweckt werden wollt. Damit ihr nicht aufstehen müsst, kann alles via Fernbedienung bedient werden. Diese ist klein und sehr kompakt. Betrieben wird sie mittels 2 AAA Batterien, die jedoch im Umfang nicht enthalten sind. 
 



Soundtechnisch kann die kleine Anlage ebenfalls punkten. In dieser Preisklasse dürfen keine Wow-Erlebnisse erwarten, aber es ist ein gutes, sauberes Klangerlebnis. Dank vieler Einstellungen könnt ihr das Klangbild so verändern, bis es euren Wünschen entspricht. Sie hat auf jeden Fall Power und rauscht auch voll aufgedreht nur minimal, was leider bei vielen Boxen schon deutlich früher anfängt. Dabei ist es egal, ob ihr eine Original CD einlegt oder euch ein gekauftes Album via USB-Stick anhört. Beim USB-Stick funktioniert das Ganze jedoch etwas träger und bei einigen Aufnahmen kam es auch zu Rucklern, jedoch nie zu Aussetzern. Radiotechnisch könnt ihr auf viele Sender zurückgreifen. Wir wohnen im Herzen von Schleswig-Holstein und haben unsere normalen Radiosender gut empfangen. Allerdings rauscht es hier stärker, als bei der Kompaktanlage meines Sohnes. Es ist jedoch noch im akzeptablen Rahmen, sodass es nicht nervt.



Für den Preis eine ordentliche Leistung, die jedoch, wie auch andere Anlagen aus dem Hause Auna einen kleinen Nachteil hat. Das Display dunkelt sich nicht gänzlich ab. Wer die Kompaktanlage also in seinem Schlafzimmer stehen hat, und gerne komplett dunkel schläft, muss den Stecker ziehen. Leider hat dies dann den Nachteil, dass die gespeicherten Radiosender plötzlich verschwunden sind. Hier hätte man eine kleine Batterie zum Speichern integrieren können, denn es kann schließlich auch mal einen Stromausfall geben.





'''o0o Unser Fazit o0o'''

Alles in allem ist die Anlage jedoch überzeugend. Sie sieht sehr hochwertig und modern aus, hat einen sauberen und guten Sound, und lässt sich intuitiv bedienen, sodass unser Daumen nach oben geht.

*Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung.