Memorysweets - Süße DDR-Grüße

Heute möchte ich euch auf eine kleine, süße Zeitreise mitnehmen. Viele von uns kennen noch ein geteiltes Deutschland und das nicht nur aus dem Geschichtsunterricht. Während ich im Westen geboren wurde, stammt meine Mutter ursprünglich aus dem schönen Halle an der Saale. Dementsprechend viele Verwandte hat meine Familie im früheren Osten gehabt und somit kenne ich auch viele tolle Leckereien auf beiden Seiten. Generell habe ich als Kind gerne genascht und wie es mit Süßigkeiten ist, irgendwann werden sie gegen neue Kreationen getauscht. Es gibt jedoch einen Shop, der süße Erinnerungen als Paket anbietet.




SWEET MEMORIES
Das Unternehmen Memory Sweets bietet Süßigkeiten mit Erinnerungswert zumindest bei älteren Generationen, und zeigt den Jüngeren, was sie nicht kennen. Gegründet wurde das Unternehmen 2012 und ist mit seinem einzigartigen Konzept erfolgreich. Angeboten werden im Grunde drei Pakete.

  • DDR
  • BRD
  • Wiedervereinigung

Die Variante DDR gibt es jedoch mit Salmiak und ohne. Jedes Paket ist vollgepackt mit Raritäten, wie zum Beispiel Kaugummie-Zigaretten oder kalter Hund.  

FAKTEN ZUM SHOP
    BezahlartenPaypal, Vorkasse, BillSafe
    Versandkosten    DHL bis 39,90€ - 3,90€, 
    ab 40€ versandkostenfrei
    Versandzeit1-3 Tage nach Geldeingang
    WebsiteHier gehts zum Shop

AUSFUHR GENEHMIGT UND GEPRÜFT
Während ich selbst viele Produkte aus den DDR und BRD Paketen kenne, weiß ich, dass viele unserer Freunde sie nicht unbedingt kennen oder eben wie wir, lange nicht mehr gesehen haben. Deswegen habe ich lange überlegt, und mich am Ende für das Nostalgie-Paket DDR als kostenloses Testprodukt entschieden. Diese Produkte sind wirklich Nostalgie und wecken gerade bei meiner Mutter zahlreiche Erinnerungen.

Enthalten war sind 14 vergessene Raritäten, die ein Gesamtgewicht von ca. 1650g haben. Also jede Menge Süßwaren, die Erinnerungswert haben. 

Ohne Salmiak kosten die Pakete 27,90€, mit Salmiak kostet es 29,90€

Auf Grund der heißen Temperaturen hat mein Paket etwas länger gedauert, was ich jedoch wegen der vielen Schokolade löblich finde. Wir wurden diesbezüglich auch lieb informiert. Leider hat der Wetterbericht Regen angekündigt, aber am Tag der Auslieferung waren dann doch Sonnenschein und über 30Grad. Dafür kann das Unternehmen aber nichts. Geliefert wird das Paket in einem zusätzlichen Umkarton. Darin verborgen der eigenliche Schatz. Alleine der Karton mit der Aufschrift.



Ausfuhr geprüft und genehmigt durch die Deutsche Demokratische Republik


Den Karton haben wir extra aufgehoben und werden ihn irgendwann als coole Geschenkverpackung nutzen. 


Die Süßwaren sind zusätzlich mit Popcorn geschützt, welches man nicht essen sollte, aber man mit Sicherheit kann. 


DER GEPRÜFTE INHALT
Zusammen mit meinem Mann habe ich den Inhalt unter die Lupe genommen und gleich in den Kühlschrank getan, denn bei uns war es am Tag der Auslieferung leider wieder warm. Einige besondere Erinnerungsstücke habe ich für meine Mutter zur Seite gelegt, der Rest wurde zum WM-Finale auf den Tisch gestellt, sodass auch Familie und Freunde staunen und probieren konnten. 




Böhme Fruchtkaramellen
Diese Fruchtkaramellen, die etwas weicher als Maoam sind, dürfte jeder kennen. Es gibt sie auch heute noch beim Arzt oder beim Friseur, wenn die Kids brav waren. Beim Karnevall werden sie ebenfalls gerne geworfen. Es gibt sie in den Sorten Zitrone, Himbeer, Kirsch und Apfelsine. Ich persönlich fand Maoam schon immer besser und wusste nicht mal, dass diese ein DDR Produkt waren. Die Kids haben sich jedoch sehr darüber freut. 


Mokka Bohnen Zartbitter Rotstern - 50 g - 1,19 Euro 
Gibt es heute auch von anderen Herstellern und man muss sie mögen. Im Grunde verbirgt sich dahinter Zartbitterschokolade in Bohnen Form, die einen Mokka Geschmack haben. Gerade Kaffee-Fans mögen sie und ich kenne einige, die sogar in ihren heißen Kaffee gerne so eine Bohne geworfen haben. Wer sie ebenfalls nicht so gerne mag, bei uns sind nämlich einige übrig geblieben, der kann sie zum Beispiel bei Tiramisu oder einem anderen Dessert als Deko verwenden. 


Nudossi Nuss Nougat Creme - 200 g - ca. 1,79 Euro
Habe ich als Kind gekannt und ehrlich gesagt nicht gemocht. Mein Mann und viele unserer Freunde hingegen mögen sie ab und an sehr gerne, denn sie ist so ganz anders als Nutella. Auf warmen Toast super lecker. Es ist aber ein Produkt, welches ich zumindest noch in vielen Supermärkten finde.


Chokis Märchen - 50 g - 1,19 Euro
Wie der Name schon verrät handelt es sich um kleine Relief-Märchen-Figuren, die aus Vollmilch Schokolade sind. Das Produkt kannte ich nicht, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Mädchen sie geliebt haben, denn Mädchen lieben Märchen und die Schokolade ist sehr zart. Sie eignen sich ebenfalls zur Dekoration von Desserts.

Viba Mint Kissen - 50 g - 0,65 Euro
Weiß, rosa und Mürbe. Auf der Zunge zerfallen sie und sind sehr minzig. Dementsprechend nicht mein Fall. Es ist aber ein Produkt, dass ich ebenfalls nicht kannte. Mein Mann  und auch die anderen waren etwas skeptisch, aber sie fanden sie dann doch lecker.

Brockensplitter - 62,5 g - 1,79 Euro
Haselnuss-Krokant Ecken von Argenta. Ich kannte sie nicht, meine Mutter dafür ja. Sie hat sich riesig darüber gefreut, denn früher hat sie am Fuße des Brockens in einem Hotel gearbeitet. Für sie war es also wirklich ein Stück Erinnerung. Sie sind hart, aber unglaublich lecker und das obwoh ich persönlich keine Zartbitter-Schoko bevorzuge. Dadurch sind sie aber nicht so süß. 


Zetti Bambina Riegel - 45 g - 0,79 Euro
Ich glaube, den gibt es bei uns im Supermarkt auch zu kaufen. Es ist aber ein Riegel, den ich auch aus meiner Kindheit kenne. Milchbutterkaramell und geröstete Haselnusssplitter ummantelt von zarter Vollmilchschokolade. Wer auf so etwas steht, der wird einmal probiert, nie wieder loskommen. Wir haben schon wieder welche nachgekauft. 

Rotstern Trabi Puffreis Tafel - 50 g - 0,69 Euro
Puffreis und Schoko kennen wir auch. Allerdings mit Vollmilch. Die Schokolade kam sehr gut an, wobei sich viele fragten, warum im Osten so gerne Zartbitter genutzt wurde, denn die uns bekannten Varianten mit Vollmilch sind einfach viel süßer und naschbarer. Dafür isst man von der Trabbant Variante nicht so viel und kann sagen, sie ist etwas Besonderes. 

Sandmann Schokoladen Täfelchen - 50 g - 1,29 Euro
Nostalgie Pur. Mit dem Sandmann bin ich groß geworden und auch meine Jungs schauen es. Die vier Tafeln waren auf jeden Fall der Hingucker auf dem Tisch. Geschmacklich muss ich aber sagen, dass die Vollmilchschokolade eher nach billig schmeckt. Es fehlt etwas die Süße und das Milchige. 


DDR Geldscheine Schokoladen Täfelchen - 50 g - 1,09 Euro
Auch die DDR-Geldscheine sind ein Hingucker gewesen. Was daran liegt, dass sie eben nur wenigen noch bekannt sind. Die Mehrheit erinnert sich gerade noch so an die gute alte D-Mark. Geschmacklich aber auch hier wie die Sandmann-Schoko, eher unterer Bereich. Aber wenn wir ehrlich sind, die Geldschein-Schokos schmecken auch mit Euros nicht besser. ;)

Zetti Knusperflocken - 300 g - 2,99 Euro
Diese Knusperflocken kannten wirklich viele aus unserer Runde und gerade meine Mutter hatte sie früher geliebt. Knäckebrot mit Schokohülle. Es fehlt zwar der Knusperfaktor, den ich eigentlich in Erinnerung hatte. Aber das kann auch daran liegen, dass man dieser Schokolade die Auslieferung an einem doch warmen Tag angesehen hat. 

Schlagersüßtafel - 100 g - 0,79 Euro
Schoko und Erdnüsse sind eine Kombination, die ich abseits von Müllermilch wirklich liebe. Meine Mutter konnte sich daran sehr wohl erinnern, ich habe sie jedoch, wie die Mehrheit unserer WM-Gruppe noch nie gesehen. Als Snickers-Verwöhnte fehlte noch leicht die Süße vom Karamell, aber ich muss sagen, sehr nussig und lecker. Sie war sogar mit als erste aufgegessen.


Zetti Schokoladenplätzchen - 150 g - 0,99 Euro
Sie kennt jeder. Kleine Schokotaler mit bunten Zuckerperlen. Als Kind gab es die Weihnachten überall auf den Tellern und auch jetzt bei meiner Schwiegerma dürfen sie nicht fehlen. Ich weiß nicht, warum alle sie lieben, denn ich mochte sie weder damals noch jetzt. Dafür war die Tüte innerhalb von wenigen Minuten aufgegessen.   

Wilkanan Kalter Hund - 175 g - 1,99 Euro
Mein Mann liebt kalter Hund, und stellt sich auch mal in die Küche und macht so ein Exemplar aus Schokolade und Keks selbst. Im Kühlschrank aufbewahrt, muss er vor dem Verzehr rund 10 Minuten erwärmen, bevor er sich schneiden lässt. Das Stürzen aus der Verpackung ist nicht so leicht,aber ein kräftiger Hieb hilft bekanntlich Wunder. Wir haben ihn leider etwas zu spät rausgenommen und dadurch sah er beim Schneiden nicht so schön aus. Dementsprechend kann ich euch nur empfehlen, gebt ihm diese Zeit. Aber dafür ist er unglaublich lecker, egal wie er am Ende aussieht. Und der Vorteil: Selbst Nimmersatte Schleckermäulchen sind ganz plötzlich satt, denn so ein kalter Hund ist mächtig. 


SO VIEL ZUM INHALT
Egal ob man selbst genießen und in Erinnerungen schwelgen möchte, oder jemanden eine Freude machen will. Die Pakete sind Nostalgie und einfach Kult. Manches werdet ihr kennen, anderes nicht. Nicht alles schmeckt jedem, aber die Auswahl machts. Insgesamt hat das Paket einen Warenwert von ungefähr 20€, aber nicht alle Produkte sind überall erhältlich und nostalgisch im Paket gebündelt, ist es auf jeden Fall sein Geld wert. Wir haben auf jeden Fall Erinnerungen bei meiner Mutter geweckt, und unseren WM-Gästen eine interessante Halbzeitstärkung präsentieren können.

Bericht mit Kostenfreien Testprodukt