Überraschungsmuffins

Zu Jacks Geburtstag habe ich Überraschungsmuffins gemacht. Sie sind nichts Besonderes, aber da sie bei den Kindern sehr gut angekommen sind, wollte ich euch das Rezept, für das ich im Übrigen wieder ein Produkt aus dem Hause Biovegan genutzt habe, vorstellen.


Wären solche Muffins auch was für euch, oder wären sie zu schlicht? Wie gesagt, backen ist für mich keine Passion und fällt mir sogar überraschend schwer. 



Rezeptname Überraschungsmuffin
Kurze Beschreibung Muffin mit Kinderschokolade
Portionsgröße 12 Stück
Zutaten
Paket helle Muffin Backmischung
Lila Zuckerguss zum Quetschen
Smarties
Biovegan Streusel
Kinderschokolade
Himbeere
Zubereitungsschritte
Muffin-Teig wie angegeben zubereiten, nur auf die Schokostücke verzichten
Ein Löffel Teig in die Förmchen, ein Stück Kinderschokolade drauflegen und mit einem weiteren Löffel Teig bedecken
Wie angegeben backen und abkühlen lassen
Lila Zuckerguss auf die Muffins drücken und mit Streuseln, Smarties und Himbeeren garnieren
Ergänzender Tipp Statt Kinderschokolade schmeckt auch Banane
Zubereitungszeit 1 Stunde
Vorbereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
leicht
Anlass
Kindergeburtstag

Kommentare:

  1. Sehen doch lecker aus! Ich muss mir langsam mal überlegen, was ich zum Geburtstag vom Lavendeljungen backe.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt lecker...nicht nur für Kinder ;)

    AntwortenLöschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.