Rinderroulade nach BBQ Art

Heute möchte ich euch richtig leckeres Rezept vorstellen, welches ich mit unserer Grillsauce von Snackpiraten ausprobiert haben. Ich hatte mir ja vorgenommen mit den Resten der Grillsauce aufzuzeigen, dass diese nicht unnötig entsorgt werden müssen, sondern auch zum Kochen gut sind. Herausgekommen ist eine Deftige Rinderroulade nach BBQ Art. Klingt interessant, dann ist hier das Rezept für euch.


ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN
  • 4 große Rinderrouladen
  • 2 Wiener Würstchen
  • 1 Zwiebel
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • BBQ Sauce zum Beispiel von Snackpiraten
  • Holzspieße
  • Nudeln
  • Rinderbrühe
  • Rotkohl / Bohnen oder anderes Gemüse nach Wahl
  • Saucenbinder für braune Saucen


ZUBEREITUNG
  1. Nudeln in Salzwasser kochen
  2. Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Danach mit Senf und BBQ Sauce bestreichen.
  3. Zwiebeln schälen und je ein Viertel auf eine Roulade legen. Dazu ein halbes Würstchen.
  4. Rouladen aufrollen, befestigen zum Beispieler mit Holzspießen und danach von allen Seiten anbraten. Etwas Rinderbrühe hinzugeben. 2-3 Stunden schmoren lassen und das Fleischwasser im Anschluss mit Saucenbinder die Sauce andicken.
  5. Rotkohl aufwärmen
  6. Alles zusammen servieren

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.