ASTOR Skin Match Protect Tinted Moisturizer im Test

Brandneu in meinem Kosmetik-Schrank. 

Gerade im Sommer habe ich viele Rötungen, Sommersprossen und mich persönlich nervt es. Ungeschminkt hasse ich den Blick in den Spiegel. Keine Ahnung warum manche Menschen Sommersprossen lieben. Bei anderen schön, bei mir nervig.



PREIS

7,99€ 


INHALTSSTOFFE

AQUA/WATER/EAU, CYCLOPENTASILOXANE, ETHYLHEXYL PALMITATE, C12-15 ALKYL BENZOATE, GLYCERIN, ETHYLHEXYL SALICYLATE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, ALCOHOL, TRIBEHENIN PEG-20 ESTERS, OCTOCRYLENE, PROPYLENE GLYCOL, TALC, MICA, STEARIC ACID, BORON NITRIDE, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, BHT, DIMETHICONOL, DISODIUM EDTA, HYDROXYPROPYL METHYLCELLULOSE, PALMITIC ACID, POTASSIUM CETYL PHOSPHATE, SILICA, TIN OXIDE, TRIETHANOLAMINE, CHLORPHENESIN, PHENOXYETHANOL, PARFUM/FRAGRANCE, TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), IRON OXIDES (CI 77491, CI 77492, CI 77499)


MEINE ERFAHRUNGEN

Mit Lichtschutzfaktor ist schon einmal super und die Konsistenz überzeugt sogar mich. Es lässt sich leicht auftragen, aber der Nachteil ist, dass sehr helle Menschen mit der Farbe nicht glücklich werden. Es wirkt leicht orange auf der Haut und das muss man mögen. Dafür hält das Produkt den ganzen Tag ohne zu verwischen, verschmieren oder ähnliches. Selbst wenn ich mal in den Regen komme oder beim Sport schwitze. Zum Auftragen lässt sich noch sagen, dass das Ergebnis gleichmäßig ist, leicht deckt (nicht alle Sommersprossen) und nur ganz dezent weiblich duftet. 


Schön, aber ich hätte mir einen Ton heller gewünscht :/




*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.