Philips StyleCare Lockenstab BHB864/00 im Test

Weihnachten kann kommen ... 

[Werbung]* Goldene Locken zu Weihnachten - Würde sagen, passt. Ich habe in den letzten Tagen einen neuen Lockenstab von Philips unter die Lupe genommen, der nicht ganz so frei von Schnickschnack ist. 



PREIS
36,99€

IM ALLTAGSTEST
Der Lockenstab kommt gut verpackt an und liegt in meinen Augen sehr gut in der Hand. Das Kabel müsste 1,8m lang sein. Es gibt einen An/Aus-Schalter und Plus/Minus für die Temperatur. Die Verarbeitung ist sauber und ordentlich, sodass ich nichts bemängeln kann.



Stecker in die Steckdose und nach 60 Sekunden hat das Gerät 170 Grad erreicht. Das ist die Grundeinstellung beim ersten Anschalten gewesen. Bis 200 Grad kann es noch erhöht werden. Insgesamt gibt es 8 verschiedene Stufen, die in 10er Schritten sind. Ist die Temperatur erreicht, hört die Anzeige auf zu blinken. 

Das Aufrollen der Haare und spätere loslassen kann ich nicht bemängeln. Es haben sich bis dato nie Haare verfangen, die dann ausgerissen wurden. Es gibt zwar keinen Timer, der nach einiger Zeit piept, wie ich schon gesehen habe, aber nach 10-15 Sekunden einfach die nächste Locke kreieren. Das ist bei meinen dünnen Haaren ideal. 



Die Locken sind vorhanden, nicht so groß, sondern leicht wellig, sodass es mit einiger Arbeit am Heiligabend echt nett aussehen wird. Auf dem Foto seht ihr drei kleinere Locken, die ich ausprobiert habe. Mit Haarspray halten sie bei mir sehr lange. 




*Kostenloses Testprodukt ohne jegliche Bedingungen