Bübchen Sonnencreme im Urlaubstest

Der Sommer kann kommen ...


[Werbung]* Die Temperaturen steigen und schon hängt im Kindergarten ein Zettel: Sonnencreme und Cappy nicht vergessen, und die Kinder schon vor dem Kindergarten eincremen! Im Supermarkt greife ich ehrlich gesagt meistens zu Nivea. Die Produkte kenne ich, bin davon überzeugt und sie sind preislich in Ordnung. Bevor ich dieses Jahr jedoch die Möglichkeit dazu hatte, gab es ein unerwartetes Testpaket aus dem Hause Bübchen.


BÜBCHEN SONNEN-SCHUTZ
Bübchen Sensitiv Sonnenmilch mit LSF30 normal
Bübchen Sensitiv Sonnenmilch LSF 30 in Reisegröße
Bübchen Sensitiv Sonnenlotion mit LSF50+
Bübchen Sensitiv Gesichtscreme mit LSF50+

DIE MERKMALE IM ÜBERBLICK
 Sehr hoher und sofortiger UV-Schutz
• Wasserfest
• Leichtes Auftragen
• UVA/UVB-Filtersystem
• Für empfindliche Baby- und Kinderhaut
• Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
• Vegan

MEIN ERFAHRUNGEN IM ALLTAG
In den letzten Tagen war es bei uns schon recht warm, und deswegen hatte ich die Reisegröße auch immer bei mir in der Handtasche. So kann ich im Notfall die Kinder noch einmal eincremen. Die Gesichtscreme hingegen hat mein Sohn direkt mit in den Kindergarten bekommen. Sie ist von der Konsistenz her etwas fester, als die Lotion und für ihn einfacher in der Handhabung. 

Um die Produkte jedoch ausführlich zu testen, habe ich mich entschieden mit meinem Testbericht zu warten. Klar, waren die Temperaturen schon sehr ansprechend, und ich habe auch fleißig mit der Sonnenmilch von Bübchen zu Hause gearbeitet, aber da bei uns Urlaub vor der Tür stand, wollte ich die Produkte einmal richtig ausführlich testen. Wo kann man das besser, als auf einem Kreuzfahrtschiff, denn auf dem Wasser brennt die Sonne noch mehr, und ich bin jemand, der schnell Sonnenbrand bekommt. 

Für die Kinder habe ich die Sonnenlotion mitgenommen und für meinen Mann, der weniger die Probleme hat, die Sonnenmilch. Trotz vieler Stunden am Pool, an Deck, auf dem Outdoor-Spielplatz, an Land oder auf dem Balkon, hatte keiner von uns einen Sonnenbrand. Die Sonnenschutzprodukte leisten in meinen Augen sehr gute Arbeit und gefallen mir vom Duft her sogar besser. Einziger Kritikpunkt - Die blaue Farbe von Nivea finde ich bei Kindern besser, weil man im ersten Moment besser sieht, wo eingecremt wird. Das vielleicht als Anregung für Bübchen. 


*Kostenloses Testprodukt ohne jegliche Bedingungen