Manhattan Brow Shake Filling Powder im Test

In der Drogerie entdeckt ...


Perfekt geformte Augenbrauen - ein Wunsch den wohl viele Mädchen und Frauen mit mir teilen. Aus diesem Grund probiere ich immer diverse Möglichkeiten meine missratene Tattoo-Augenbraue zu überdecken. Grau ist nicht ganz so zeitlos und passend, wie mir damals gesagt wurde. 

PREIS
4,98€


NUANCEN
Blonde
Medium Brown
Dark Brown

MEINE ERFAHRUNGEN IM ALLTAG
Ich selbst habe Medium Braun und die Farbe ist dunkler, als ich persönlich im ersten Moment gedacht hätte. Das Puder selbst befindet sich in einem Behälter, das auf den ersten Blick an einen flüssigen Eyeliner erinnert. Den Applikator, den man herauszieht, könnte man auch gut für Lidschatten verwenden.

Das Puder lässt sich gut auftragen. Hierbei sollte man aufpassen, denn es haftet direkt und Korrekturen sind nur mittels wasserfesten Makeup Entferner möglich. Direkt nach dem Auftragen kann man noch minimal die schärfe herausnehmen, indem es mit einem Wattestäbchen minimal verwischt wird. Trotzdem wirkt es am Ende immer eher wie ein dicker Balken. 

Danach hält das Augenbrauen-Puder unter allen Testbedingungen. Sport, Dusche, Schwimmbad, Augenreiben. Entfernen kann ich nur mit richtig guten Makeup Entferner. Mit meinen normalen Reinigungstüchern geht nur minimal Farbe über. 

Wer die Optik mag, dem kann ich das Produkt sehr ans Herz legen. Ich habe diesmal kein Foto für euch, da ich es dummerweise gelöscht habe und das Produkt entsorgt habe. Der Balken gefällt mir nämlich gar nicht.