Milka - Die neue Erdnuss Crisp

#ErdnussFeaver ...


[Werbung]* Auch wenn ich eigentlich abnehmen möchte, wenn es um Erdnüsse geht, dann kann ich einfach nicht widerstehen. Habt ihr auch so ein Laster? Deswegen habe ich mich auch beworben die neue Erdnuss Crisp von Milka zu probieren. Nachdem das erste Paket bei uns leider nicht ankam, klappte es mit dem zweiten Versuch super. 


DIE ZUTATEN
Zucker, Kakaobutter, Erdnüsse, Magermilchpulver, Kakaomasse, Süßmolkenpulver (aus Milch), Butterreinfett, Reismehl, Emulgator (Sojalecithin E476), Glukosesirup, Haselnüsse, Maismehl, Speisesalz, Aromen, Farbstoffe (Beta-Carotin, E150 d), Gerstenmalzextrakt. Kakao: 30% mindestens in der Alpenmilch-Schokolade


DER GESCHMACKSTEST
Die Milka Schokolade hat klassische 90g auf der Waage und ist in die üblichen 24 Kästchen unterteilt. Im inneren der Schokolade findet ihr nicht nur Erdnüsse, sondern auch Getreidecrispies, Reiscrispies und Karamell. Die Erdnuss dominiert jedoch und durch die Crispies wird es noch eine Spur knuspriger. Geschmacklich harmoniert die Mischung und gerade mir als Erdnuss-Fan gefällt es sehr gut. Die Schokolade ist nicht zu süß und man kann ehrlich gesagt schwer aufhören. 

FAZIT
Für mich mit die beste Sorte, die in den letzten Jahren auf den Mark gekommen ist. Knusprig, lecker nach Erdnuss und leicht süß. Wird auf jeden Fall öfters gekauft werden.

*Kostenloses Testprodukt ohne jegliche Bedingungen