Fitness-App - Strut im Test

Dienstag, März 07, 2017 0 Comments A+ a-

Bei dem Wetter könnte ich motivierter sein. Ja, ich gebe es zu, bei Minusgraden mag ich nicht gerne spazieren gehen. Als wir jedoch auf Sylt waren, habe ich diese App ausführlich getestet. Zu Fuß, aber auch mit dem Auto wollte ich einiges von Sylt aufdecken. Die App ist vergleichbar mit Fog of Adventure, einiges ist besser, aber auch nicht mehr.  


STRUT
Lets go arround the world. Die Welt ist verdeckt und mit jedem Schritt wird mittels GPS etwas aufgedeckt. 

PREIS
Die App ist kostenlos.

FÜR WELCHES SYSTEM
iOS 9.0 oder später

SPRACHE
Englisch, aber sehr einfach gehalten

WIE FUNKTIONIERT DIE APP
Das ist ganz einfach. GPS an bzw. die Erlaubnis hierfür erteilen und dann kann es schon losgehen. Im Grunde ist die App eine Karte, die verschwunden ist. Mittels der GPS Daten, die im Hintergrund laufen können, kann man die Karte sichtbar machen. 

MEINE ERFAHRUNGEN
Ob ich die App weiterhin nutzen werde? Ganz ehrlich, ich denke weniger. Mir ist klar, dass ich niemals die ganze Welt freischalten kann. Das geht einfach nicht, wenn man so wenig reist wie ich. Aber es motiviert in der Theorie zumindest andere Wege in der eigenen Stadt zu gehen. Genau das, was mir gefallen täte. 

Die Idee, einen Stadtplan verschwinden zu lassen, und die Wege, die man geht, sichtbar zu machen, finde ich gut. Bzw. fand ich schon bei Fog of Adventure toll. Hier ist sogar der Vorteil, dass die Wege nicht nur mittels Strich befreit werden, sondern eben als kleines Quadrat. Dadurch ist die Umgebung auch etwas frei. Es sieht einfach schöner aus. Teiche, Gebäude und Felder sind plötzlich kein großes Problem mehr. 



Was mich aber stört, ist der Akku-Verbrauch.  Morgens um 8.00 hatte mein Akku 100%. Um 10.00 sind wir in Richtung List aufgebrochen und der Akku zeigte nur noch 50% an. Als wir zu Hause waren nach drei Stunden, war er bei 3%.  Außerdem ist die App nicht so zuverlässig, wie ich es mir wünschen würde. Unterwegs gibt es plötzlich kein Signal mehr. GPS ist aktiviert und auch vorhanden, wie andere Apps bestätigen, aber hier werden plötzlich keine Wege mehr aktualisiert. Man muss die App dann neu starten, dann geht es wieder. Aber hey, wer guckt schon immer auf sein Smartphone?



FAZIT
Besser umgesetzt als Fog of Adventure, weil man eben mehr Medaillen bekommt, die Quadrate hübscher aussehen, aber was nützt es, wenn das Spiel nicht zuverlässig aufzeichnet und der Akku so schnell down ist?




GESTALTUNG💜💜💜
MOTIVATION💜
MITGLIEDER💜💜💜
LANGZEITSPASS💜💜💜
AKTUALITÄT💜💜💜💜💜 
ZUVERLÄSSIGKEIT💜💜
GESAMT💙💙 

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.