Rezept - Dinkel Streusel Kuchen mit Kirschen

Schnell und lecker ...

Da will ich Apfelkuchen backen und stelle fest, meine Jungs haben mal wieder heimlich alle Äpfel gegessen. Das kommt häufig vor. Nehmt euch ruhig einen und danach ist der Beutel leer. Also gab es heute Kirschkuchen. 



ZUTATEN
1 Backmischung Dinkel Streuselkuchen
125g Butter
1Glas Schwarzkirschen
1 Tüte Vanillepudding
Zimt 

MEINE ERWARTUNGEN
Die Butter schmelzen, Backmischung hinzufügen und vermengen. 2/3 vom Teig als Boden in eine gefettete Backform geben. Mit oder ohne Rand, wie ihr mögt. 
Kirschen abtropfen lassen, wobei ihr den Saft auffangt. Mit diesem Saft koche ich den Pudding. Ist er fertig gebe ich die Kirschen hinzu und schmecke mit Zimt ab. Wem es nicht süß genug ist, kann noch Zucker hinzugeben. Auf den Belag legen, restlichen Teig über die Kirschen streuen. 
Danach bei 170 grad Ober und Unterhitze für 45 Minuten in den Backofen. 

Schmeckt mit Sahne und Vanilleeis. 

Rezension - Georgie, Freundin der Wildgänse

Einen Wunsch ...

Mehr habe ich nicht. Ich will fliegen können. Wahrscheinlich haltet ihr mich jetzt genauso dumm wie meine Eltern. Georgie, Menschen können nicht fliegen. Aber das stimmt nicht. Ich werde fliegen können. Deswegen springe ich von ganz oben die Treppe herunter. Ich übe, wann immer ich kann. Aber es stimmt schon, ich bin keine Feder im Wind, sondern ein schwerer Sandsack. Doch das ändert sich als die Wildgänse kommen. Inwiefern? Ach, das verrate ich euch in meiner Geschichte.



EIN PAAR FAKTEN
Autorin - Jana Langton
Verlag - dtv junior
Seiten - 200
Preis - 7,50€
Tags -  Märchen, Freundschaft, Tiere 

MEINE ERWARTUNGEN
Ich liebe Märchen und da dieses Buch märchenhaft sein sollte, hatte ich etwas in die Richtung erwartet. Vielleicht wie dieses Märchen mit den Schwänen - nur kindgerechter. 

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Ein Märchen ist es nicht. Ich könnte nicht mal sagen, was es genau ist. Ein Buch über Freundschaft, Träume? 

Mir hat das jedoch nicht gereicht. Die Gedanken von der Wildgans mit der sich Georgie anfreundet, genauso wie Georgie selbst, blieben zwar deutlich, aber es war mir persönlich einfach zu unspektakulär. Mag sein, dass es viele gibt, die sie niedlich finden. Aber dazu zählen weder mein Kids, noch ich. Das Buch hatte nichts Magisches an sich. Für mich eher ein Kampf und kurzen Kapiteln. 

KURZ GESAGT 
Mag man Tierbücher und erwartet keine Magie, ist es okay, aber sonst leider sehr langweilig. 

WEM WÜRDE ICH DAS BUCH EMPFEHLEN 
Das Buch ist für Kinder, die sich für Gänse interessieren. 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜
 DETAILS 💜💜
 TEMPO 💜
 EMOTIONEN 💜
 STIL  💜💜
 SPANNUNG 💜
 GESAMT 💙


Test - Kneipp bezaubernde Auszeit

Weiche Füße ...

Den ganzen Tag laufen wir auf unseren Füßen. Stellt euch mal vor, wie es ohne sie wäre!? Aber kümmern wir uns um sie? Mal Hand aufs Herz - wann habt ihr sie das letzte mal mit einem Spa verwöhnt? 



EIN PAAR FAKTEN
Hersteller - Kneipp
Preis - 1,99€
Set - Fußbad und Creme
Farbe - Lila

DIE INHALTSSTOFFE
Was sagt denn CodeCheck? Die beiden Farbstoffe sind bedenklich, aber ansonsten sieht es sehr gut aus. 

Fußbadekristalle: Sodium Chloride, Parfum (Fragrance), Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Ficus Carica (Fig) Fruit Extract, Myrocarpus Fastigiatus Oil, Cedrus Atlantica Bark Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Citronellol, Geraniol, Polysorbate 20, Glycerin, Aqua (Water), Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol, CI 16185, CI 73015. , Fußcreme: Aqua (Water), Glycerin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Tocopheryl Acetate, Distarch Phosphate, Glyceryl Stearate Citrate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Panthenol, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Ficus Carica (Fig) Fruit Extract, Myrocarpus Fastigiatus Oil, Cedrus Atlantica Bark Oil, Citronellol, Geraniol, p-Anisic Acid, Parfum (Fragrance), Caprylyl Glycol, Carrageenan, Glyceryl Caprylate, Xanthan Gum, Arginine, Citric Acid, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol.

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Nein, diesmal sind es nicht meine, sondern die meiner Mutter. Sie hat Diabetes und muss einmal die Woche ihre Füße pflegen. Warmes Wasser, Kristalle hinein und schon kam der erste Hinweis: Das sieht ja schön aus, aber weicht das die Füße genauso auf wie Kernseife? 

20 Minuten später kann sie sagen: Ja. Die Füße sind schrumpelig, die Hornhaut lässt sich gut entfernen und sie mag den Duft total gerne. Danach hat sie direkt die Creme verwendet. Ob es schnell einzieht, kann ich nicht sagen, da sie direkt danach ihre dicken Strümpfe angezogen hat, aber sie meinte, am nächsten Tag, dass sie Füße sich schön weich angefühlt haben. 

Meine Mutter gibt 💜💜💜💜💜, denn die Farbe ist toll, die Füße sind gepflegt und weich. Außerdem stimmen die Inhaltsstoffe.  

Rezension - Heute Abend in der Eisdiele am Meer

Ich liebe Kino ...

Dieser einzigartige Geruch, das Popcorn, die weichen Sitze, ein schöner Film. Nur leider sieht mein Freund Max das vollkommen anders. Seit zwei Jahren sind wir ein Paar, ins Kino gehe ich jedoch immer alleine. Genauso wie ich jetzt alleine zu meinen Großeltern fahre, um sie zu unterstützen. Mein Nonno hat sich das Bein gebrochen und ich werde ihm mit der Eismanufaktur helfen. Da kommen schon jetzt Erinnerungen an Ben, meinen Schwarm aus der Jugend, auf, aber auch Erinnerungen an das wunderbare Kino, wo die Eisdiele meines Großvaters steht. Doch mit Erinnerungen ist es so eine Sache. Das Eis ist noch immer genial, aber das Kino kurz vor der Pleite und Ben viel attraktiver, als ich in Erinnerung hatte. 


EIN PAAR FAKTEN
Autorin - Holly Hepburn
Verlag - Penguin 
Seiten - 541
Preis - 10€
Schauplatz - England 
Zeit - Gegenwart 
Tags -  liebe, Kino, Eis

MEINE ERWARTUNGEN
Ich habe eine wunderbare, kitschige Lovestory erwartet. Jede Menge Kino, Eis, dazu ein Kribbeln vor wunderbarer Kulisse. 

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Meine Erwartungen wurden ganz klar erfüllt. Es ist alleine schon diese Kulisse am Meer. Ich würde gerne ein Eis dort essen, ins Kino gehen und den Strand besuchen. Der Ort schreit nach Urlaub und ist so wunderbar beschrieben. Gina, ihre Großeltern, Ben - alle Charaktere sind so liebenswert. Sogar Max finde ich sympathisch. Er zeigt trotz der Distanz, wie wichtig Gina ihm ist. Das es keine Zukunft hat, fand ich direkt schade. Dementsprechend froh war ich, als er am Ende als böse dargestellt wird, um die anfängliche Sympathie zu schmälern. 

Natürlich geht es nebenbei um Eis und Kino. Hier merkt man, dass die Autorin beides liebt. Es sind wunderschöne Kreationen und tolle Events, die neidisch machen. Neidisch, weil ich sie nicht besuchen kann. 

Obwohl das alles toll ist, muss ich sagen, dass die Liebe zwischen Ben und Gina sehr zart verläuft. Fast schon ohne Spannung und Schmetterlinge. Manchmal schon so blass, dass ich mich teils gelangweilt habe. Das liegt daran, dass das Buch wohl als Kurzroman mit mehreren Teilen angefacht war. Ich glaube 100 Seiten weniger und mehr Emotionen hätten nicht geschadet. Ich habe nämlich fast eine Woche gebraucht und erst zum Schluss habe ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen können. 

KURZ GESAGT 
Eine malerische Kulisse, eine tolle Idee und zauberhafter Charaktere. Nur etwas in die Länge gezogen. 

WEM WÜRDE ICH DAS BUCH EMPFEHLEN 
Das Buch empfehle ich jedem, der Eis und Kino liebt. 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜💜💜
 DETAILS 💜💜💜💜💜
 TEMPO 💜💜💜
 EMOTIONEN 💜💜💜💜
 STIL  💜💜💜💜💜
 SPANNUNG 💜💜💜
 GESAMT 💙💙💙💙


Rezept - Maulwurfkuchen Kiba

Kirsche trifft Banane  ...

Meine Kinder wünschen sich gerne einen Maulwurfkuchen. Ich finde ihn auch stets sehr lecker und probiere dann herum. Diesmal gab es zum Geburtstag eine Kiba-Variante, denn krischen und Bananen passen super zusammen. 



DER TEIG
150g Mehl
120g Zucker
1 Prise Salz 
1Tüte Vanillezucker
30g Kakaopulver
1TL Backpulver 
75ml Milch 
2 Eier
100g Butter 

Alles vermengen und zu einem schönen glatten Teig vermengen. Eine 26er Form fetten und mit dem Teig füllen. Bei 170 Grad für 30 Minuten in den Backofen. Danach abkühlen lassen und später die Mitte aushöhlen. Den Kuchen, den ihr herausholt natürlich aufbewahren. Diese streut ihr später über die Füllung, damit es ein Hügel wird. 

DIE FÜLLUNG
2-3 Bananen
600ml Sahne 
3 Pakete Sahne-Steif
1 Paket Kuchencreme von Ruf
1 Paket Vanille Zucker 
1 Glas Schwarzkirschen
1 Beutel Schokoladenstreusel
Milch 

Bananen schälen, der Länge nach halbieren und in den ausgehöhlten Kuchen legen. Sahne mit dem Sahne-Steif und dem Vanille Zucker steif schlagen. Nebenbei lasst ihr die Kirschen abtropfen und fangt den Saft auf. Die Kuchencreme wird eigentlich mit Milch aufgeschlagen. Mischt hier den Saft der Kirschen mit Milch, sodass die richtige Menge Flüssigkeit herauskommt. Das hebt ihr dann unter die Sahne zusammen mit den Schokostreuseln. Die Kirschen legt ihr dann abgetropft auf die Bananen. Creme drüber und darauf den zerbröselten Kuchen.