Bärbel Drexel - Naturkosmetik mit Qualität

Montag, März 14, 2016 1 Comments A+ a-

Die Meinungen zu Naturkosmetik sind breit gefächert. Bis jetzt habe ich mir eigentlich nie viel Gedanken darüber gemacht, ob die Produkte Bio sind, Naturkosmetik oder ähnliches. Nachdem ich jedoch ein Shampoo aus diesem Bereich ausprobiert habe und auch eine Creme, muss ich sagen, dass ich die Produkte gar nicht so schlecht finde. Gerade in der Schwangerschaft, wo viele Stoffe über die Haut aufgenommen werden und so irgendwie auch zum Baby gelangen, bin ich dafür noch etwas sensibler. Deswegen freut es mich, dass ich euch heute Bärbel Drexel vorstellen darf.


BÄRBEL DREXEL
Im Online-Shop gibt es verschiede Naturprodukte, wo wirklich nur natürliche Inhaltsstoffe sind. Ausführlich werden wissenschaftliche Ergebnisse, Eigenschaften von verschiedenen Kräutern und ihre Wirkung auf den eigenen Körper erklärt, sodass es ganz leicht ist, für seinen Körper das richtige Produkt zu finden. Unterteilt ist die Seite in folgende Bereiche.

  • Nahrungsergänzung
  • Naturkosmetik
  • Aromatherapie
  • Edelsteine und Dekoration
  • Gut für 
  • Spezial
  • Sonderposten

Dank einer wirklich guten Übersicht, ist das Stöbern im Shop sehr einfach gehalten. Trotzdem ist es so, dass die Seite zum Verweilen einlädt. Die drei Frauen aus dem Bärbel Drexel Team haben sich hier sehr viel Mühe gegeben. Es gibt viele Informationen zur Naturheilkunde, Mondkalendern und vieles mehr. Wer sich dafür interessiert kann eine Menge lernen und da merkt man, dass hier keine Laien hinter stecken.

FAKTEN ZUM SHOP
  • Bezahlung: Paypal, Nachnahme, Vorkasse
  • Versand: 5,90€ pauschal und ab 80€ kostenfrei.
  • Versandunternehmen: DHL
  • Freunde Werben: 25€ Gutschein  
  • Club-Mitgliedschaft: 10% Rabatt 
  • Website: Klick Hier 

NATÜRLICH SCHÖN
Die Auswahl ist sehr groß und es gibt viele tolle Produkte, wobei ich zugeben muss, dass ich die Produktbeschreibungen und die Informationen sogar noch eine Spur besser fand. So wie hier, habe ich mich noch nie über ein Produkt informieren können. Zum Beispiel wird beim Shampoo auch beschrieben, wie es mit den Haaren, aber eben auch mit der Kopfhaut reagiert. Ich habe drei Produkte in den letzten Tagen getestet und die möchte ich euch nun einmal vorstellen.


Samtweich Handpflege, 50 ml - 9,90€
Normalerweise hat nur mein Mann extrem trockene Hände. Seit einigen Wochen habe ich jedoch auch das Problem, und sie fühlen sich einfach nicht schön an. Mein Mann nutzt nun seit 3 Wochen eine andere Creme, die seine Hände unglaublich weich gemacht haben, obwohl er sie nur alle 2-3 Tage nutzt. Ich mag jedoch den Duft einfach nicht. Aus diesem Grund dachte ich mir, probiere ich einfach mal diese Handpflege aus. 
  
Inhaltsstoffe
Wasser, Weingeist, Jojoba Öl, Hagebuttenkern Öl, Mandel Öl, Glyzerin, Shea Butter, Lecithin, Rotklee Extrakt, Nyamplung Öl, Coenzym Q10, Alginat, Xanthan, Frauenmantel Extrakt, Zistorsen Extrakt, Ginkgoblätter Extrakt, Vitamin E, Squalan, Eisenkraut Extrakt, Hyaluronsäure, Ylang-Ylang Öl, Soja Öl, Maltodextrin, Kerzenstrauch Extrakt, Levulinsäure, Lavendel Öl, Dunaliella Salina Algen Extrakt, Natrium Levulinat, Mandarinen Öl, Neroli Öl, Limonene**, Linalool**, Benzyl Benzoate**, Geraniol**, Farnesol**, Benzyl Salicylate**

Erfahrungen
Sie ist leicht bräunlich, und riecht sehr doll nach Kräutern. Es ist nur ein kleiner Klecks notwendig, den ich in der  Hand gut einmassieren konnte. Die Creme ist innerhalb von wenigen Sekunden eingezogen, und am Anfang ist die Haut sehr weich. Danach wird sie wieder trockener. Das Problem hab ich bei vielen Cremes. Nun nutze ich die Creme einige Tage und merke eine Besserung. Sie werden mit jedem Tag minimal weicher, und ich creme sie nur am Abend einmal dünn ein. Ich denke mit dem Produkt werde ich sicherlich gut 3-4 Monate mindestens auskommen, wenn nicht sogar länger. Gefällt mir also sehr gut, auch wenn sie teurer ist als die von meinem Mann. Übrigens davon etwas um die Nase, wenn ihr schnupfen habt, und die wunde Nase erholt sich verdammt schnell.


Haar-Stop Körperlotion, 100 ml - 19,90€
Frau rasiert sich, Frau epiliert sich, nutzt Heißwachs oder Laserprodukte, damit an gewissen Körperstellen keine Haare mehr wachsen oder entfernt sind. Deswegen war ich echt neugierig. 

Inhaltsstoffe
Aqua, Glycerin, Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Oenothera Biennis Oil, Lecithin, Sodium Levulinate, Gymnema Sylvestre Leaf Extract, Serenoa Serrulata Fruit Extract, Epilobium Angustifolium Extract, Cucurbita Pepo Seed Extract, Ananas Sativus Fruit Extract, Parfum (from natural compounds), Narcissus Tazetta Bulb Extract, Xanthan Gum, Sodium Anisate, Levulinic Acid, Microcrystalline Cellulose, Algin, Tocopherol, Bisabolol, Lactic Acid, Citral, Citronellol, Geraniol, Limonene, Linalool

Erfahrungen
Die Lotion ist weiß, riecht etwas pflanzlich, aber dezent und hat eine weiche Konsistenz. Zweimal am Tag muss die Lotion auf vorher enthaarte Regionen aufgetragen werden. Ich habe es bei meinen Schienbeinen ausprobiert. Jetzt nach einer Woche kann ich noch nicht viel sagen, da andere Kundinnen, erst nach 6 Wochen sichtbare Erfolge hatte, aber ich habe zum einen das Gefühl, dass die Beine sich glatter anfühlen, also glatt im Sinne von weicher. Hier muss ich natürlich die Langzeiterfahrungen ergänzen, aber wenn es so stimmt, wie die andere Kundin beschreibt, dass der Haarwuchs stark nachlässt, werde ich definitiv ein großer Fan des Produktes. Hier gibt es also noch ein Update von mir.


Edelstein Shampoo für trockenes Haar, 200 ml - 7,50€
Bei den Shampoos wusste ich wirklich nicht, was ich nehmen soll. Ich habe total trockene, kaputte Haare, schuppige Kopfhaut durch den Winter und die Schwangerschaftshormone, aber auch extrem schnell fettende Haare. Ich habe mich am Ende für dieses Shampoo entschieden, weil es bei trockener Kopfhaut hilft und bei trockenem Haar.

Inhaltsstoffe
Aqua, Coco-Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Glycerin, Glyceryl Oleate (Biolipid), Mel, Sodium PCA, Sodium Chloride, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Hydrolyzed Wheat Protein, Chondrus Crispus Powder, Xanthan Gum, Betain, Lysolecithin, Adansonia Digitata Leaf Extract, Helianthus Annuus Seed Extract (and) Decyl Glucoside, Lecithin, Avena Strigosa Extract, Triticum Vulgare Bran Extract, Cananga Odorata Flower Oil, Cymbopogon Winterianus Herb Oil, Lavandula Hybrida Oil, Potassium Sorbate (aus dem schwarzen Haferextrakt), Geraniol, Linalool, Sodium Levulinate (Levulinsäure aus dem Reis), Sodium Anisate (Duft aus dem Sternanis), Citric Acid

Erfahrungen
Ich nutze das Shampoo nun eine Woche, und ich muss sagen, einerseits bin ich begeistert, andererseits etwas genervt. Der Duft ist angenehm, leicht nach Kräutern würde ich sagen. Es schäumt gut, lässt sich gut ausspülen und die Haare fühlen sich danach sauber an. Auch ohne extra Spülung lassen sie sich gut kämmen und die Kopfhaut hat sich bei mir sogar etwas beruhigt. Was mich jedoch stört, ist die Dosierung. Es kommt erst gar nichts und dann ein ganzer Schwall heraus.     

FAZIT
Bärbel Drexel kannte ich bis dato nicht und jetzt in der Schwangerschaft hab ich mich in der Tat in die Produkte und das Konzept der drei Damen verliebt. Ich werde mit Sicherheit einige weitere Produkte ausprobieren.  



 *Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung. 

1 Kommentare:

Write Kommentare
14. März 2016 um 16:06 delete

Oh das ist ja interessant,da muss ich mal schauen gehen.
Ich danke euch
Liebe Grüße

Reply
avatar

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.