Dove DermaSpa Straffend+ Bodylotion im Test

Nachdem meine Mutter für mich die erste Bodylotion der DermaSpa Serie ausprobiert hat, habe ich mich um die Straffend+ Bodylotion aus der Dove DermaSpa Serie gekümmert.  Neben einen unglaublichen Duft ist mir ein schnelles Einziehen unglaublich wichtig, denn nach einem entspannenden Bad, bin ich froh, wenn ich ins Bett komme und am Morgen muss es eben schnell gehen, da habe ich durch die Kinder wenig Zeit. Nach zwei Kindern ist straffend nicht verkehrt, aber ganz ehrlich, bis jetzt hat mich hier noch kein Produkt von seiner straffenden Wirkung überzeugen können. Deswegen war ich neugierig, wie es hier der Fall sein würde.



PREIS
4,99€ für 200ml

INHALTSSTOFFE
Aqua, Glycerin, Dimethicone, Isopropyl Myristate, Hydroxystearic Acid, Sodium Hydroxypropyl Starch Phosphate, Petrolatum, Arachidic Acid, Caprylyl Glycol, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Citrus Aurantifolia Peel Powder, Citrus Limon Peel Powder, Dimethicone Crosspolymer, Disodium EDTA, Glucose, Glyceryl Hydroxystearate, Palmitic Acid, Parfum, Phenoxyethanol, Sodium Hydroxide, Stearic Acid, Tapioca Starch, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Citral, Citronellol, Coumarin, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool, CI 15985, CI 42090, CI 77891

FÜR WELCHE HAUT
Empfindliche, schlaffere Haut

DUFT, AUSSEHEN UND KONSISTENZ
Vom Aussehen her ist die Bodylotion weiß und hat eine gute cremige, aber doch flüssigere Konsistenz, die nicht tropft und sich gut auftragen lässt. Der Duft ist auch hier, im direkten Vergleich zu "Intensiv verwöhnend" ebenfalls sehr intensiv im ersten Moment, aber auf der Haut nimmt er dezentere Züge an. Dafür hält er sehr lange. Selbst nach 5 Stunden, nehme ich ihn dezent an den Händen oder Armen wahr. Das muss man mögen und ich tue es. Es gibt mir persönlich ein Frischegefühl. Der Duft ist frisch und ich muss zugeben, dass er weiblich ist und ich keinen Unterschied zu der anderen Variante wahrnehme. Frisch, ganz minimal fruchtig und eben sehr weiblich. 


ALLTAGS-ERFAHRUNGEN
In den letzten 14 Tagen habe ich die Lotion regelmäßig alle zwei Tage verwendet. Sie lässt sich sehr gut auftragen, es ist nur ganz wenig nötig, um den ganzen Körper einzucremen. Fange ich unten an, ist dort alles eingezogen, wenn ich mit den Armen fertig bin und sogar dort ist alles nach gut 1-2 Minuten eingezogen. Die Haut fühlt sich unglaublich weich an und bei mir hält dieses "Weich-Gefühl" sogar inzwischen 3-4 Stunden an. Mit jeder Anwendung ist es etwas länger geworden. Kleinere Trockenheitsstellen, also bei mir eher trockene Linien, sind deutlich weniger geworden. Dadurch merkt man, das die Haut doch nicht so ideal versorgt wurde, wie man eigentich dachte und genau dadurch wirkt die Haut im ersten Moment straffer und aufgepolsterter. Mehr schafft die Lotion aber nicht und das habe ich auch nicht wirklich erwartet. Irritationen, Reizungen oder ähnliches konnte ich ebenfalls nicht feststellen, aber ich bin auch recht unempfindlich. Was mir positiv aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass meine Ellenbogen etwas weicher geworden sind, was ich sonst nur mit richtig fettender Creme erreiche. 

FAZIT
Die Bodylotion zieht schnell ein, duftet schön und macht die Haut weich. Mit ihr macht es sogar mir Spaß sich schnell einzucremen. Zwar schaffe ich es nicht jeden Tag, aber auch alle zwei Tage sorgen für ein besseres Hautgefühl. Und da die Lotion wirklich so fix einzieht, werde ich sie mir nachkaufen, denn der Frische-Duft gefällt mir echt gut, und das hatte ich bei noch keiner Bodylotion.

Testzeitraum: 14 Tage
Werbung - Dieses Testprodukt wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.