Thronjuwel - Ein Griff ins Klo?

Urgh - Es ist natürlich kein wirklich schönes Thema, aber es kann absolut jeden betreffen. Der Bauch grummelt. Es drückt und irgendwann wird klar, das große Geschäft lässt sich nicht mehr verhindern. Ab aufs Klo - Und nun? In der Regel riecht das große Geschäft nun mal. Zu Hause öffnet man ein Fenster und gut ist. Müssen die anderen halt durch oder es wird einfach etwas Raumspray versprüht. Aber wenn Gäste da sind oder man unterwegs ist - Tut mir leid, das ist dann doch etwas peinlicher. Vor kurzem wurde ich gefragt, ob ich Lust hätte Thronjuwel zu testen. Ein Produkt, dass den Gestank nach dem Toilettengang einschließt? Sorry, aber das ist ein absoluter Traum. Ich habe zugesagt und konnte es in den letzten Tagen mehr als ausführlich testen.


PREIS
50ml - 13,99€

WAS VERSPRICHT DAS PRODUKT?
Einfach vier Spritzer Thronjuwel vor dem Stuhlgang in die Toilette sprühen und wirklich niemand kann mehr etwas von Ihrem Geschäft riechen. 

UNSERE ERFAHRUNGEN
Wie gesagt es ist kein schönes Thema, aber es betrifft nun mal fast jeden. Ehrlich gesagt, fand ich die Idee echt klasse, den Geruch zu verhindern. Wir haben zwei Badezimmer und sind 6 Personen, davon 4 Klogänger. Ja, es gibt bei uns Tage, wenn auch selten, da stinkt es auf beiden Klos. Luft anhalten, um einmal rauf zugehen. In den letzten Tagen hatten wir persönlich genug Möglichkeiten Thronjuwel zu testen. Mein Mann hat sich den Magen verdorben und ich leide schon seit meiner Jugend an hormonell bedingten Reizdarm. Sobald ich dann fettig esse, kann ich die Uhr danach stellen. 30 Minuten nach dem letzten Bissen, fangen die Bauchweh an und 30 Minuten später ist die Toilette meine. 


Ganz schön peinlich so ein Test. Ich muss zugeben, es hat mich einige Überwindung gekostet zu frage - Hey, kannst du mal riechen gehen. 

Ich habe das Produkt in den verschiedensten Umsetzungen ausprobiert. Am Anfang habe ich erst einmal gesprüht, weil es ja teuer ist, und vielleicht reicht das auch. Nein, tut es nicht. Danach habe ich von weit weg, von dichter und bin sogar bis zu 1cm Abstand zur Wasseroberfläche gegangen. Nichts! Wenn ich das Klo verlassen habe, hat man das Geschäft gerochen. 10x sprühen, eine reine Verzweiflungstat, hat minimal geholfen. Zumindest meinte mein Mann, nicht ganz so schlimm. 
Auch mein Mann hat es reichlich ausprobiert und bei ihm hieß es im Anschluss - Bitte nicht atmen. 

Es kann natürlich an der eher breiigen Konsistenz liegen in der Testphase und dass dies die Oberfläche ruiniert, aber wenn, dann sollte ein Produkt doch immer funktionieren. Zumindest bei dem Preis. 


*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.