Meine Erfahrungen mit online Wetten

#Bundeligawette ...

Sport macht Spaß und das nicht nur wenn man ihn selbst betreibt. Auch als Zuseher verfolge ich gerne Fußball- oder Tennisspiele hinter dem Fernseher oder live vor Ort im Stadion. Oft versuche ich, den Sieger zu erraten. Da ich dabei interessanterweise meistens richtig liege, dachte ich mir warum nicht versuchen, damit Geld zu verdienen? Gesagt, getan schon war ich auf der Suche nach einem online Wettbüro. Warum gerade in der virtuellen Welt wetten? Ganz einfach, ich möchte mir nicht immer die Mühe machen, ein Wettbüro aufzusuchen. Außerdem ist die Auswahl an Sportarten online wirklich riesig. Eines ist klar, für die Registrierung sind nur einige wenige Schritte notwendig. Weit aufwendiger ist die Suche nach einem Wettbüro, das exakt meinen Erwartungen entspricht. Der Grund dafür liegt an der Füllen von Angeboten.



Wichtige Themen: Kundenservice und Sicherheit
Da ich auch schon einmal online Casinos testete, wusste ich wie hilfreich Vergleichsplattformen bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter sein können. Wie erwartet fand ich auf den Portalen für Sportwetten hilfreiche Hinweise, welcher Anbieter den besten Service bietet. Dabei kommt es natürlich darauf an, was man persönlich von einem online Wettbüro erwartet. Mir war zum Beispiel wichtig, dass es einen Kundenservice gibt, den ich gut erreichen kann. Schließlich begab ich mich beim Sportwetten auf unbekanntes Terrain. 10bet hat mich in diesem Punkt überzeugt. Hier stehen täglich rund um die Uhr kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Erreichen kann man den Kundenservice telefonisch oder per E-Mail. Der Anbieter wirbt damit, innerhalb von 24 Stunden auf E-Mails zu reagieren – ich habe es getestet, bei mir hat es einwandfrei funktioniert. Ein weiteres Kriterium, das für 10bet.con sprach, war dass sich das Unternehmen dem Thema Sicherheit verschreibt. Zu den für Kunden wichtigen Punkten zählen:

•    Verschlüsselte Verbindungen
•    Maßnahmen zum Spielerschutz wie das freiwillige Setzen finanzieller Limits 
•    Firewall als Schutzschild zwischen Webseite und externem Internet
•    Automatisches Ausloggen bei längerer Inaktivität 

Ein- und Auszahlungen leicht gemacht
Der Grund warum ich mich bei einem online Wettbüro registrierte war, dass ich einerseits einen Erfahrungsbericht schreiben wollte, anderseits lockte mich wie viele andere Nutzer der Reiz, etwas zu gewinnen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man Geld auf den Ausgang eines oder mehrerer Spiele setzt. Dafür ist es notwendig, zunächst Geld einzuzahlen. Viele verschiedene Möglichkeiten stehen bei 10bet.com zur Auswahl. Von Visa, Master Card und Skrill und Neteller reicht die Wahl. Außerdem konnte ich mich für eine Paysafecard entscheiden. Diese Karten sind mit Guthaben in verschiedener Höhe aufgeladen und können in Supermärkten, bei Tankstellen und anderen Läden gekauft werden. Auch bei einer Sofortüberweisung konnte ich sofort auf mein Spielerguthaben zugreifen. Im Falle eines Gewinns muss man sich für eine Auszahlungsvariante entscheiden. Auch hier lohnt sich ein Blick auf das Kleingedruckte: Die Mindestsummen für die Auszahlung unterschieden sich nämlich abhängig davon ob man sich für Überweisung, E-Wallets oder Kreditkarte entscheidet. 

Ein Wort zum Schluss zum Bonusprogramm
Wie ich selbst erfahren habe, ist die Auswahl an online Wettbüros groß. Die Anbieter versuchen ständig, Neukunden für sich zu gewinnen. Attraktive Willkommensboni locken. Doch nicht immer verbirgt sich hinter dem anscheinend lukrativen Angebot wirklich ein wahres Schnäppchen. Zwar wird bei den meisten Anbietern die Ersteinzahlung verdoppelt oder sogar verdreifacht, wenn man den Betrag jedoch setzen möchte, bemerkt man welche Konditionen damit verbunden sind. Ewig Zeit darf man sich mit dem Verbrauch des Guthabens nicht lassen. Bei manchen online Wettbüros verfällt die Summe nämlich. Mein Fazit zum Test von online Wettbüros: Vergleiche Anstellen, Angebote vergleichen und auch einen Blick auf das Kleingedruckte werfen! Dann steht dem Spaß am Wetten nichts im Wege.