Lissy im Internat - Enid Blyton

[Werbung unbezahlt | Privatkauf]

Kindheitserinnerung  ...

Guten Morgen zusammen. Heute habe ich eine Kindheitserinnerung für euch. Ich bin mir sicher, dass einige von euch diese Reihe oder andere der autorin kennen. 


WICHTIGE FAKTEN
Alter - ab 8
Seiten - 254
Perspektive - verschiedene 
Schauplatz - England 
Zeit - 40er

WELCHE ERWARTUNGEN HABE  ICH?
▪️Lustige Geschichte ähnlich Hanni und Nanni
▪️Streiche
▪️Freundschaft 

WER SPIELT DIE HAUPTROLLEN?
▪️Lissy
▪️Joan
▪️Michael

WORUM GEHT ES?
Lissy muss ins Internat, obwohl sie darauf keine Lust hat. Sie beschließt sich dumm zu benehmen, um von der Schule zu fliegen. Hilfe bekommt sie von Michael, der schon von vielen Internaten geflogen ist. Nur Joan, mit der sie sich ein Zimmer teilt, findet es gar nicht gut. Trotzdem unterstützt sie Lissy bei ihrem Vorhaben. Doch will Lissy überhaupt noch weg? 

WEM WÜRDE ICH DAS BUCH EMPFEHLEN? 
Fans von Hanni und Nanni. 

WIE HAT ES MIR GEFALLEN?
Eigentlich finde ich das Buch sehr gut. Es besteht aus allen drei Abenteuern von Lissy. Ihrer Ankunft, die neuen Schüler und Lissy als Klassensprecherin. Der Sammelband hat ein schön gezeichnetes Cover. Nur fehlt eine Gardine, weswegen ich einen Stern anziehe. 

Die Geschichte beginnt mit ihrer Ankunft im Internat. Es geht um Heimweh, neue Freunde, später um Fehlverhalten gegenüber kleineren Mitschülern und vieles mehr. Die Geschichten haben einen guten Lehrgehalt und passen noch immer zeitlos in die Gegenwart. Hier muss man sich vor Augen führen, dass die Geschichten 1940 entstanden sind. 
Leider sind sie nicht ganz so spannend, wie Hanni und Nanni. Im Gegenteil, sie sind reifer, aber ich erfahre zu keiner Zeit, wie alt die Kinder sind. 10, 12, 14? Das finde ich schon etwas schade. Sonst sind die Figuren nämlich sehr ausführlich. Ich bekomme ein gutes Bild von Lissy und den anderen. Die Truppe ist mir sogar lieber als Hanni und Nanni. Der Rest kommt aber sehr bekannt vor. Eine dicke Köchin, eine recht eigene französische Lehrerin. Vielleicht konnte es mich wegen der Ähnlichkeit nicht ganz so mitreißen. Beides ist zeitlich sehr gleich entstanden und ich denke, dass Lissy eher für eine andere Zielgruppe ausgelegt war. 

An sich also wirklich sehr schöne Geschichten, die eben ihren Reiz haben, wenn man Fan einer der beiden Reihen ist. Nur manchmal könnte es spannender sein. 

ZUSAMMEGEFASST
Wenn ich das Buch so Revue passieren lasse, dann erinnern mich einige Dinge sehr an Hanni und Nanni. Es ist lehrreich, aber nicht so witzig, wie die Zwillinge. Vielleicht gibt es deswegen auch nur drei Bände. 

COVERGESTALTUNG💜💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜💜💜💜
TEMPO💜💜💜💜
PASST ES ZUM GENRE💜💜💜💜💜
EMOTIONEN💜💜💜💜   
GESAMT💙💙💙 💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.