Casino Cruise – moderne Online Casino getestet

Vielleicht bringt Corona Glück ...

Wenn du so wie ich immer wieder gerne ein Spiel wagst um dir die Chance auf einen großen Gewinn zu wahren, hast du sicher auch schon die Neuigkeiten gehört: Das Online Glückspiel in Deutschland steht vor einer richtigen Trendwende. Wie im Januar 2020 bekannt wurde, haben sich die Bundesländer auf einen Gesetzentwurf geeinigt, der Online Spiel legalisieren könnte. Zur Erinnerung: Bisher gab Schleswig-Holstein als einziges deutsches Bundesland Glückspiellizenzen aus. Das soll ich bis Mitte 2021 ändern, wenn das neue Gesetz in Kraft tritt. Dabei handelt es sich um einen rund 70 Seiten dicken Glückspielneuregulierungsstaatsvertrag, der Online Glückspiel in Deutschland aus der Grauzone bewegen soll. Diese einschneidende Wende habe ich zum Anlass genommen, ein neues Online Casino mit klingendem Namen Casino Cruise zu testen.


Übersichtliche Webseite mit ansprechendem Design
Wie bei jedem Online Casino, das ich bisher getestet habe, war für mich auch bei Casino Cruise zunächst einmal der erste Eindruck bedeutend. Dieser war wirklich positiv: Wenn du die Webseite aufrufst, erwartet dich eine lustige Slide Show: Dabei sind unter anderem ein luxuriöses Kreuzfahrtschiff, ein Helikopter und viele weitere kreative Animationen zu sehen. Besonders gut gefällt mir der lockere Umgangston auf der Webseite. Als ich auf die Rubrik „Über uns“ besuchte, wurde ich als Passagier an Bord von Casino Cruise begrüßt. Das Team bezeichnet sich selbst als die Besatzung des virtuellen Ozeanriesen, das mit ausgezeichnetem Service jedem Kunden alle Wünsche von den Augen abliest.

Ambitionierte Ziele sind auf der Webseite zu lesen:

• Die Betreiber möchten jedem Spieler ein einzigartiges Spielerlebnis mit bunten Grafiken verschaffen
• Dabei nimmt das Online Casino Kunden auf eine virtuelle Weltreise um die ganze Welt mit – daher hat man sich für diesen Namen entschieden
• Bei dem Online Casino ist die Auswahl besonders groß: 1.300 Games unter anderem von Play´n Go, NYX, Net Entertainment und anderen stehen zur Auswahl
• Bei Casino Cruise handelt es sich um ein Themencasino: Wie der Name schon vermuten lässt dreht sich alles um Kreuzfahrten

Unendliche Auswahl, die überzeugt
Was mir bei dem Betreiber besonders gut gefallen hat ist die große Auswahl. Es gibt sowohl Kartenspiele als auch Slots in vielen verschiedenen Varianten. Seitdem der erste Einarmige Bandit Ende des 19. Jahrhunderts für Unterhaltung sorgte, hat sich beim Thema Spielautomaten viel getan. Das beweist auch Casino Cruise: Die vielen verschiedenen Slots haben mich wirklich überzeugt. Dabei hatte ich Gelegenheit, Helden vieler Comics wie Batman oder Ariel zu begegnet. Besonders spannend fand ich die Automatenspiele mit geschichtlichem Hintergrund. Themen sind zum Beispiel die Azteken oder die Alten Ägypter. Doch nicht nur die Chance, dabei zu gewinnen fand ich faszinierend. Auch die Sound-Effekte, lustigen Animationen und farbenfrohen Grafiken haben mich gut unterhalten.

Slot Spiele finde ich deswegen so toll, weil ich dafür keine Regeln lernen muss. Auch eine ausgeklügelte Strategie wie beim Poker ist nicht notwendig. Was mir bei Casino Cruise besonders gut gefallen hat? Dass ich die Automatenspiele kennengelernt habe noch bevor ich mich auf der Plattform registrierte. Damit konnte ich mich von der erstklassigen Qualität der grafischen Aufbereitung völlig ohne Bindung überzeugen. Nachdem mich das Angebot des Online Casinos überzeugt hat, habe ich mich für die Anmeldung entschieden.

Perfekter Service für Kunden
Die Registrierung bei Casino Cruise war in wenigen Schritten erledigt. Als Test wandte ich mich mit einer Frage an den Kundenservice, per E-Mail erhielt ich zeitnah eine Antwort. Praktisch ist auch der Live Chat, wo du in Sekundenschnelle Unklarheiten beseitigst. Ist das Konto erst einmal erstellt, konnte ich mich in das Portal einloggen. Mein persönlicher Kundenbereich ist übersichtlich gestaltet: Wer um Geld spielen möchte, muss natürlich zunächst einmal Geld auf das Spielerkonto transferieren. Dazu bieten sich mehrere Varianten an: Ich entschied mich für die Kreditkarte, damit ich sofort auf mein Guthaben zugreifen konnte. Weitere Zahlungsoptionen sind Neteller, Paysafe Card oder die Sofortüberweisung. Da die Mindesteinzahlung bei vielen Modalitäten bei 10 Euro liegt, ging ich kein großes Risiko ein. Bis zu 5.000 Euro kann man zum Beispiel mit der Kreditkarte einzahlen.

Was mit nicht so gut gefiel war, das Casino Cruise im Falle eines Gewinnes eine Bearbeitungsgebühr von 2 Prozent verlangt, wenn man sich den Betrag auszahlen lassen möchte. Das fand ich weniger sympathisch. Für die Auszahlung wählte ich die Kreditkarte. Was mich beeindruckte war wie der Betreiber mit dem Thema verantwortungsvolles Spielen umgeht. Wer sich selbst gefährdet sieht, mehr Geld auszugeben als man eigentlich zur Verfügung hat oder gar spielsüchtig ist, kann sich selbst ausschließen. Auch über das Thema Sicherheit sind in der umfangreichen FAQ-Sektion des Betreibers viele Informationen nachzulesen. Dabei erfuhr ich zum Beispiel, dass das Unternehmen in Malta registriert ist und alle heiklen Daten über gesicherte Leitungen gesendet werden.

Positiv überrascht von Casino Cruise und der tollen grafischen Aufbereitung werden ich den Online Casino Betreiber sicher weiterverwenden.


*Privater Tipp mit  Link

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.