Duschdas verführerische Rose im Test

Ein kleiner Schuss ...

Ich liebe es ausgiebig in der Wanne zu liegen. Nur manchmal übertreibe ich es und meine Haut dankt es mir mit juckenden Schienbeinen. In der Regel gebe ich etwas Mandelöl oder Milch. Jetzt habe ich für mich noch diese Alternative entdeckt. 


WICHTIGE FAKTEN
Preis - 1,99€
Art - Badeöl
Duft - Rose

INHALTSSTOFFE
Autsch, da bin ich begeistert und erst jetzt sehe ich, dass ein Inhaltsstoff sehr bedenklich ist und in der EU eingeschränkt ist. Außerdem ist Mikroplastik enthalten. 

Polysorbate 20, Aqua, Glycerin, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Parfum, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Caprylyl Glycol, Citric Acid, Sodium Benzoate, Ethylhexylglycerin, Tocopheryl Acetate, Linalool, Citronellol, Limonene, Geraniol, CI 17200

WIE HAT ES MIR GEFALLEN?
Bis ich die Inhaltsstoffe herausgesucht habe, war ich zufrieden. Das Öl schmiegt sich an die Haut, diese juckt weniger. Außerdem duftet das Öl zart nach Rosen. Ich fand es immer angenehm und habe stets einen kleinen Schuss ins Wasser gegeben. Der Vorteil - kein Milchrand und keine Ölreste am Boden, die man mühselig entfernen muss. Es ist eine gute Alternative, aber nur ohne Blick auf Inhaltsstoffe. Mit diesen werde ich es klar nicht nachkaufen. 

KURZ GESAGT 
- Mikroplastik und bedenkliche Inhaltsstoffe 
- hinterlässt keinen Ölrand in der Wanne 
- Beine Jucken weniger, als ohne badeöl

*Privatkauf

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.