App-Test: Plant Nanny

Zu wenig trinken ...

Ich trinke meistens viel zu wenig. Manchmal stehe ich auf und um 14.00 fällt mir auf, dass ich noch gar nichts getrunken habe. Vielleicht liegt es daran, dass ich tagsüber unterwegs bin und ich unterwegs nicht auf Klo gehen kann. Damit ich trotzdem genug trinke, habe ich diese lustige App in den letzten zwei Jahren genutzt. 


PREIS
Kostenlos, aber InApp Käufe sind möglich 

FÜR WELCHES SYSTEM
iOS 8.0 oder später

SPRACHE
Deutsch

WIE FUNKTIONIERT DIE APP
Installieren, Getränke von der Größe her anpassen, jedes Getränk oder einmal am Tag loggen.

MEINE ERFAHRUNGEN
Das Spiel ist liebevoll gestaltet und erinnert ehrlich gesagt an ein Tamagotchi, das nur wächst, wenn ich genügend trinke. 

Es gibt rund 20 verschiedene Samen und mindestens genauso viele Blumentöpfe. Jede Pflanze ist also anders. Einige Blumentöpfe und Samen müssen freigeschaltet werden. Dafür sind Punkte notwendig, die ihr sozusagen ernten könnt, wenn ihr eine Pflanze in den Garten verschiebt. Je nach Gattung gibt es einen oder auch drei Punkte (Samen). Diese sind nicht nur zum Freischalten notwendig, sondern werden auch für manche Blumen benötigt. Einige brauchen 50, andere 300 Samen um sie einzusetzen. Ihr müsst also fleissig täglich ernten. 

Um überhaupt ernten zu können, müsst ihr genug trinken. Dazu wählt ihr eine Pflanze, setzt sie aus und müsst sie gießen. Ihr könnt jedes Glas mit 200ml festhalten oder ihr wählt 750ml und könnt so zwei Gläser hintereinander trinken, um euren Tagesbedarf festzuhalten. Das Spiel rechnet dies genau aus. Bei mir wären es knapp 2,8l, aber für mich sind schon 1,5l viel, weswegen das mein Minimum ist. Am Abend registriere ich also eine Flasche, wenn ich zu wenig getrunken habe oder zwei Flaschen für mein Minimum. Mehr als zwei Getränke am Stück geht nicht, dann ertrinkt die Blume. Vergesst ihr zu trinken oder trinkt ihr zu wenig, verwelkt die Blume und kann sogar sterben. Einige sind auch bei mir gestorben. 

Mit jedem Getränk sammelt ihr Erfahrungen. Vier Level, danach könnt ihr die Blume in den Garten stellen. Für eine Blume braucht ihr ungefähr eine Woche oder 13l ungefähr. Mit Dünger bzw. Golfkriegen geht es schneller. Diese bekommt ihr, wenn ihr Trophäen erhaltet. Zum Beispiel müssen im Garten drei, fünf oder neun gleiche Blumen im Garten stehen. 

Im Grunde macht das Spiel Spaß und ich habe deutlich mehr getrunken als ohne das Spiel. Es gab auch Tage, wo ich zu wenig oder gar nichts hatte, aber auch ein Getränk nicht erfasst wurde. Das sorgte manchmal nach 90 Tagen am Stück eine Lücke kam und ich am Ende den Erfolg von 365 Tagen nie geschafft habe. Ja, das frustriert. Trotzdem habe ich alle Pflanzen und widme mich dem zweiten Teil. 

GESTALTUNG
💜💜💜💜💜
MOTIVATION
💜💜💜💜💜
MITGLIEDER
Viele Spieler, aber jeder alleine
LANGZEITSPASS
Vorhanden, da es viele Pflanzen gibt. 
AKTUALITÄT
💜💜💜💜💜
ZUVERLÄSSIGKEIT
💜💜💜💜
GESAMT
💙💙💙💙💙

* Privater Sporttip 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.