Rezension - Die Zeit der Glühwürmchen

Kleine Rettung ...

Remy und Taru - unterschiedlich und doch gleich. Sie brauchen einen Neuanfang und dieser soll auf Rügen in Form eines magischen Ortes stattfinden. Bis dahin ist es jedoch ein weiter Weg, den die beiden Frauen auf ihre Weise angehen. 



EIN PAAR FAKTEN
Autorin - Patricia Koelle
Verlag - Fischer 
Seiten - 480
Preis - 10,99€
Schauplatz - Rügen 
Zeit - Gegenwart 
Tags -  Insel, Insekten, Neuanfang 

MEINE ERWARTUNGEN
💭 Rügen entdecken 
💭 Ansonsten ehrlich gesagt keine 

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Es gibt Bücher, die sind einfach ein Lesetipp. In diesem Fall habe ich das Buch von meiner Mutter bekommen, die mit ihren 80 Jahren von dem Buch begeistert war. Ich selbst war schon mehrfach auf Rügen und habe mich daher auf das Buch gefreut. Leider ist es so gar nicht meins. 

Es fängt schon mit den Namen an. Ich bin mit den fremdklingenden Namen einfach nicht warm geworden. Liegt vielleicht an meiner Namensschwäche, denn ich bevorzuge klassische Namen. Zumindest waren sie nicht zu ähnlich und daher trotzdem leicht zu merken. 

Während die Namen bei mir ein Stöhnen verursacht haben, eben wegen meiner Schwäche, hat mich der Stil nur den Kopf schütteln lassen. Er ist unglaublich blumig und harmonisch, dass ich es mit der Zeit einfach nicht mehr angenehm fand. Dabei passt der Stil genau zum Inhalt. 

Nur den Inhalt empfinde ich zu weichgespült. Taru ist ewig verheiratet und zum 50 wünscht sie sich die Scheidung. Gibt es Diskussionen, eine Empörung, Traurigkeit? Nein alles ist Friede, Freude Eierkuchen. Und das ist über das ganze Buch so. Nichts gegen Klischees oder gute Laune, aber das ist sogar mir zu viel. Es ist zu entschleunigt. 

Einziges Highlight ist Rügen. Die Insel wird im Buch gerecht und toll umgesetzt. 

KURZ GESAGT 
➕ Rügen
➖ weichgespülte Umsetzung 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜
 DETAILS 💜
 TEMPO 💜
 EMOTIONEN 💜💜
 STIL  💜💜
 SPANNUNG 💜
 GESAMT 💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.