Rezension - Gregs Tagebuch 4

Ferien ...

Das heißt ich kann endlich das tun, was ich will. Wer will schon draußen in der Sonne braten. Ich jedenfalls nicht. Vorhänge zu, Konsole an und niemanden, der einen stört. Letzteres ist mit einer Mutter wie meiner, nicht möglich. Siedebereich nämlich Ausflüge sind was Cooles. Aber nicht mit mir. Auf gar keinen Fall!



WICHTIGE FAKTEN
Alter - 12
Seiten - 228
Autor - Jeff Kinney
Preis - 9,00€
Schauplatz - USA 
Zeit - Gegenwart 
Tags -  Tagebuch, Ferien, Greg

MEINE ERWARTUNGEN
💭 Comic mit Story und lustigen Momenten 

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Jedes Buch verdient eine Chance. Diese Meinung vertrete ich schon lange Zeit. Aus diesem Grund habe ich mich an ein weiteres Werk dieser Reihe gewagt. Der erste Teil war so gar nicht mein Geschmack. Irgendwie traf er nicht meinen Humor und war eher ein durchschnittliches Niveau. 

Dieses Buch hat mein grosser Sohn ebenfalls gelesen. Sein kleiner Bruder hat es abgebrochen und ich habe gekämpft. 

Greg ist in meinen Augen recht aggressiv, erreicht nicht viel und ist alles andere als eine Vorbildfigur. Vielleicht können sich viele Kinder daher mit ihm identifizieren. Er ist echt und nicht künstlich. Leider wirken die Witze in diesem Teil schon abgenutzt. Die Sprüche sind oftmals einfach nur hohl, langweilig und nervig. Gepaart mit der Aggressivität, war es wieder nicht mein Buch. 

War das erste Buch zumindest noch originell, war ich hier enttäuscht, weil es wirklich irgendwie war, als ob man alles kennt. Klar, sind die Inhalte neu, aber sehr ähnlich und der Reiz geht dadurch für mich noch mehr unter. Ja, nach 50 Seiten habe ich abgebrochen. 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜
 DETAILS 💜💜
 TEMPO 💜
 EMOTIONEN 💜
 STIL  💜
 SPANNUNG 💜
 GESAMT 💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.