REZEPT - Apfel-Pudding-Taschen

Nur 10 Minuten in der Küche ...

Wie ihr wisst, liebe ich Apfeltaschen. Bis vor kurzem habe ich diese noch mit Marmelade und Äpfeln gezaubert. Meist stand ich dafür 15 Minuten in der Küche und hatte zwei Töpfe mit Abwasch. Schneller und ebenso lecker ist diese Variante. 



ZUTATEN
1 Paket frischer / Tk Blätterteig (6-8 Taschen)
2 Äpfel 
500ml Milch 
1 Tüte Vanille Pudding 
1 Tüte Vanille Zucker 
Zimt



MEINE REZEPT
Milch und Vanillezucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Vorab etw 5-6 EL Milch abnehmen und das Puddingpulver einrühren. Nun die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Kocht die Milch Puddingpulver einrühren und danach die Äpfel unterheben. Mit Zimt nach Belieben abschmecken. Auf dem Teig verteilen, sodass ihr einen Teil umklappen könnt. Den Deckel mit einer Gabel am Rand festdrücken. 20 Minuten in den Backofen. Frischer Blätterteig wird goldener als die TK Variante. Danach mit Sahne und um Beispiel Erdbeersauce dekorieren. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.