Nivea Q10 Power Antifalten + Beruhigung

Für sensible Haut ...

Jede Haut ist anders. Einer der Gründe, warum es tausende von Cremes gibt. Die richtige Variante für seine Haut zu finden ist deshalb schwer. Zumal die Haut sich regelmäßig ändert und andere Bedürfnisse hat. In den letzten Tagen habe ich eine Creme für sensible Haut getestet. Vielleicht ideal für Rosacea?



EIN PAAR FAKTEN
Hersteller - Nivea
Preis - 8,99€
Menge - 50ml
Haut - sensibel, ab 30 mit leichten Falten 
Art - anti Falten und beruhigend 
LSF - 15

BLICK AUG DIE INHALTSSTOFFE
Ein paar sind schwer abbaubar, ein paar bedenkliche Inhaltsstoffe sind ebenfalls dabei. Keins krebserregend, aber mit Wirkung aufs Immunsystem und die Nerven. 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Es handelt sich um eine leichte Tagespflege mit LSF 15. Sie hat eine samtige Textur und riecht sehr frisch, jugendlich und weiblich. Ich mag den Duft total gern. Aufgetragen, zieht die Creme schnell ein. 

Soweit also gut. Allerdings ist sie für mich im Winter jetzt zu wenig. Ja, meine Haut sieht glatter aus und weniger faltig. Das ist natürlich schön. Meine Rosacea reagiert zudem nicht mit starker Rötung, was gut ist. Dafür merke ich nach einigen Tagen nur mit dieser Creme, dass meine Wangen anfangen zu brennen, sobald ich sie auftrage. Auch bekomme ich Pickel am Kinn. Ein Zeichen, dass die Barriere geschwächt ist und die Pflege nicht reichhaltig genug ist. Ich wechsle jetzt ab. Einen Tag eine reichhaltigere Creme und am Tag darauf diese. Das klappt gut, ist aber eigentlich nicht Sinn der Creme. Dementsprechend eher was für den Sommer. 

Alles in allem betrachtet eine schöne Sommercreme. Toller Duft, keine Hautirritationen, aber zu leicht für meine Winterhaut. Empfehlung für Personen mit empfindlicher Haut oder Rosacea. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.