Rezension - Deirdre

Märchenhaft ...

Was passiert, wenn ich Liebe, irisch und Saga höre? Genau, ich denke an ein romantisches Märchen und muss es unbedingt lesen. Dieses Buch habe ich vor fünf Jahren entdeckt und habe es genau deswegen so lange vor mir hergeschoben. Ich hatte einfach große Erwartungen. 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in - James Stephens
Verlag - Goldmann 
Seiten - 222
Preis - kostenlos aus Bücherschrank 
Schauplatz - Irland 
Genre -  Märchen, historisch 

EINBLICKE IN DIE GESCHICHTE
Obwohl alle ihm dazu raten, lässt König Conachúr die Tochter seines Geschichtenerzählers am Leben. Dabei soll sie Unglück über das ganze Land bringen. Am Ende wächst Deirdre einsam auf, bis der König sie besucht. Er verliebt sich unsterblich in die Schönheit, die sie geworden ist und will sie heiraten. Nur will Deirdre das nicht. Ihr Herz gehört einem seiner Neffen. Als sie fliehen, endet dies in einer blutigen Tragödie. 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Hand aufs Herz. Ich habe vor Jahren so viele Klassiker gelesen, als diese in einem Buchpaket waren. Die alte Sprache ist schwer, aber die Bücher interessant. 

Dieses ist schwer und leider nicht interessant. Mag aber auch daran liegen, dass ich mit der Umsetzung nicht warm wurde. Zum Beispiel wird mac hier klein geschrieben. Mc oder Mac, aber mac mittendrin kenn ich so nicht. Auch wenn es normal ist, musste ich mich daran erstmal gewöhnen. 

Dazu wurde ich in die Geschichte geworfen, als hätte ich mittendrin ein Kapitel aufgeschlagen. Viele andere Klassiker führen ein oder setzen auf eine Liste mit Namen. Vielmehr beschwert sich hier direkt ein König, weil die Frau eines anderen nicht die Nacht mit ihm verbringt, weil sie gerade entbunden hat. 

Ich fand den Text eher schwer und kam einfach nicht rein. Emotionen blieben verborgen und die Figuren wirkten auf mich blass. Aus dem Grund habe ich es tatsächlich nach 30 Seiten angefangen im Überflug zu lesen. Das bedeutet, immer nur reingelesen in die Seiten. Oft kommt dann etwas spannendes, das mich fesselt. Hier war das bis zum Schluss nicht der Fall. 

LESEEMPFEHLUNG?
Ja, es ist alt, aber leider auch blass, wenig Emotionen und ich fühlte mich stets hineingeworfen und hatte Probleme den Figuren zu folgen. Sicher nicht verkehrt, aber meins war es leider nicht. 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜💜
 FIGUREN 💜
 TEMPO 💜
 EMOTIONEN 💜
 SCHREIBSTIL 💜
 SPANNUNG  💜
 FESSELT BIS ZUM SCHLUSS 💜
 GESAMT 💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.