Mit Kneipp fit durch den Herbst

Vorsorge ist bekanntlich besser als Nachsorge. Genau aus dem Grund habe ich mich dieses Jahr nicht nur gegen Grippe impfen lassen, sondern nehme täglich mein Vitamin D3 und andere Vitamine, um fit durch den Herbst zu kommen. Augenscheinlich hat es sich gelohnt, denn im Gegensatz zum Rest der Familie plagt mich keine laufende Nase und kein festsitzender Husten. Grund genug, euch drei tolle Produkte von Kneipp vorzustellen, die mir durch den Herbst helfen. 



MAGNESIUM ENERGIE SHOT
Warum sollte Magnesium helfen fit durch den Herbst und Winter zu kommen? Der menschliche Körper schwitzt bei sportlichen Aktivitäten vermehrt Minieralien aus. Darunter auch Magnesium. Das hat Kopfschmerzen, Augenlidzuckungen, Zittern, Schwindel und vieles mehr zur Folge. Fühlen wir uns nicht wohl und fit, sind wir anfälliger. Aus dem Grund nehme ich nach jedem Sport zusätzlich Magnesium. 

Eine Packung mit 5 Shots kostet 4,99€. Jeder Shot verfügt über 300 mg reines Magnesium aus 2500 mg Magnesiumcitratmalat und eine schnelle Aufnahme.

SANDORN IMMUN
Wusstet ihr, das Sandorn fast zehn Mal so viel Vitamin C besitzt als eine Zitrone? Und Vitamin C ist in der dunkleren Jahreszeit einfach Pflicht bei mir. Mit dem Honig schmeckt es wirklich gut und lässt sich auch gut in den Joghurt rühren, falls ihr es nicht pur mögt. 

Eine Packung mit 200ml kostet 6,49€ und reicht für etwas mehr als vier Tage, wenn täglich 3x 15ml eingenommen werden. 

WÄRMEBAD
Natürlich gehört auch ein heißes Bad dazu. Es wärmt von innen und entspannt. Ideal nach einem Ausflug mit den Kids in der kalten Jahreszeit, denn dieser Badezusatz sorgt für ein wohlig, warmes Körpergefühl. Und mal ehrlich, wenn ihr friert, fühlt ihr euch einfach nicht gut. 

Eine kleine Flasche mit 100ml kostet 4,49€.

Das sind nur drei meiner Tipps, die sich auf Kneipp-Produkte beziehen. Ich liebe auch die Brausetabletten von Kneipp, die ebenfalls Vitamine liefern, Abwehrkräfte stärken und den Körper unterstützen. Schaut einfach mal vorbei, damit ihr auch gut durch den Herbst und Winter kommt. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.