Rezension - Winterküsse unterm Nordstern

Heute geht es passend zur Weihnachtszeit an einen ganz bestimmten Ort. Nämlich nach Lappland zum Weihnachtsmann. Am Polarkreis gibt es ein richtiges Weihnachtsdorf. Total schön mit Lichtern, Elfen und Co. Rovaniemi heißt es. Dieses Dorf gibt es wirklich und ist ein echt schönes Setting. 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in: Julie Larsen
Verlag: HarperCollins 
Jahr: 2022
Serie: /
Seiten: 320
Preis: 12€
Genre: Liebe

DIE STORY IN EIGENEN WORTEN
Charlotte arbeitet als Weihnachtself im finnischen Weihnachtsdorf. Es ist kalt und ihr tut schon am ersten Tag alles weh. Doch dann kommt ein kleines Mädchen und drückt ihr zwei Briefe an den Weihnachtsmann in die Hand. Gerade der Brief des Vaters ist sehr berührend. Umso erstaunter ist sie, als sie Eljas begegnet. Anfangs weiß sie nicht, dass er diesen Brief geschrieben hat und als sie es erfährt, kann sie es ihm schlecht auf die Nase binden. Immerhin ist der Brief sehr privat. 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Ich habe mich auf den ersten Blick in das Buch verliebt. Tolles Setting, tolle Idee, tolles Cover. Dementsprechend froh war ich, als ich es in die Hand nahm und mich direkt weiter verliebte, ja sogar schmunzeln musste, weil Charlotte die Arbeit gänzlich unterschätzt hat. 

Doch dann kam ich etwas aus der Geschichte, denn sie wird nicht nur liebevoll aus Charlottes Sicht erzählt, sondern auch aus der Sicht von Eljas. Ja, es sind neue Absätze, aber es gab Abschnitte, da war es für mich persönlich nicht so klar, was ich immer schade finde. Dazu kommt, dass Eljas trotz seiner Perspektive sehr blass bleibt - ganz im Gegensatz zu Charlotte und dem Rest. 

Die Autorin hat nämlich einen ansonsten bildhaften Stil. Ich kannte das Dorf nicht, habe s mir bei Google angeschaut und dachte: Sie hat es perfekt getroffen. Kopfkino ist also eigentlich garantiert. 

Die Geschichte selbst ist ebenfalls authentisch, glaubwürdig und zart. Die Romantik ist an den richtigen Stellen, logisch und konsequent. Das zieht sich bis zum Schluss durch und macht das Buch zu einem besonderen Erlebnis. Sehr zu empfehlen für Menschen, die gerade selbst einen Neustart erleben. 

MUST READ ODER FLOP? Für mich ist es ein berührendes Buch über zwei Neuanfänge, die zart, authentisch und berührend sind. Der Schauplatz in Finnland passt zudem perfekt.


BEWERTUNG 
 COVER  ♥️♥️♥️♥️♥️
 GRUNDIDEE  ♥️♥️♥️♥️♥️
 FIGUREN ♥️♥️♥️
 TEMPO ♥️♥️♥️♥️
 EMOTIONEN ♥️♥️♥️♥️♥️
 SCHREIBSTIL ♥️♥️♥️♥️♥️
 SPANNUNG  ♥️♥️♥️♥️
 FESSELT BIS ZUM SCHLUSS ♥️♥️♥️♥️
 GESAMT 💕💕💕💕


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.