Speedlink Quanum aktives 2.1 Lautsprechersystem im Test

Um Sound aus dem PC zu bekommen, gibt es viele Möglichkeiten. Dieses aktive 2.1 Lautsprechersystem ist eine der vielen Möglichkeiten. Wir nutzen dieses System zur Zeit bei uns im Büro oder für den Laptop, wenn wir am Tisch arbeiten. Das Produkt wurde uns zum unabhängigenTest zur Verfügung gestellt.



ERSTER EINDRUCK
Das Set besteht aus einem aktiven Subwoofer, bei dem ihr seitlich die Anschlüsse findet. Dies erwähne ich extra, da man das auf den Bildern leider nicht entnehmen kann. Ich selbst finde es angenehmer, da es leichter ranzukommen ist an den An/Aus Schalter.  Von ihm geht ein festes Stromkabel ab. Hinzukommen zwei Lautsprecher, die im gleichen quadratischen Design gehalten sind, wie der Sub. Dadurch entsteht ein harmonisches Bild im Raum. Ebenfalls zum Set gehört ein Tischfernbedienung, wo ihr auch den Kopfhöreranschluss findet. Der Boden dieser Einheit ist gummiert und dank des Eigengewichtes, wird er nicht viel herum rutschen. Das Set ist sauber gearbeitet und macht einen guten Eindruck. Positiv ist eben, dass die Boxen aus Holz sind, was zum Klangerlebnis beiträgt. Außerdem wirkt es so in meinen Augen qualitativer.

ANLEITUNG
Die Anleitung ist gut und einfach gehalten. Die Installation ist mit ihr ein Kinderspiel, sofern man die Anleitung überhaupt benötigt. Wer schon einmal externe Boxen genutzt hat, der weiß eh, wo die Kabel hinkommen. Es dauert keine 5 Minuten bis Sound aus den Boxen gekommen ist.


DER SOUND
Die Lautstärke kann direkt am PC, an der Fernbedienung oder über den Subwoofer selbst gesteuert werden. Bei uns mussten wir den Sound noch etwas in den Einstellungen des PCs anpassen, da uns diese Einstellungen mit der Kombination nicht so gefallen hat, wie aus den internen Lautsprechern. Vorab lässt sich schon einmal sagen, dass der Bass sehr kräftig ist. Ein Klopfen konnten wir ebenfalls nicht feststellen. Es ist schon faszinierend, was der Bass alles kann. Da er bei uns nur im Büro steht, fahren wir ihn jedoch auf ca. 50%. Das reicht in dem doch recht kleinen Raum vollkommen aus. Der restliche Klang ist ebenfalls sehr schön, wobei dies natürlich von euren Einstellungen abhängt und von der auszugebenden Musik. Allerdings ist bei den Lautsprechern ein ganz leichtes Grundrauschen wahrzunehmen. Sobald Sound herauskommt, ist es überdeckt, aber eben vorhanden, und sollte daher erwähnt werden.

FAZIT
Für den Preis macht ihr mit dem Set nichts verkehrt. Der Sound ist gut, die Verarbeitung aus Holz empfehlenswert, die Optik gefällt uns sehr gut. Einziger kleiner Kritikpunkt ist das leichte Rauschen, was ich aber ehrlich gesagt bei früheren Plastiklautsprechern, die vor über 10 Jahren im Einsatz waren, und nur 19DM gekostet haben, auch hatte.

PREIS
59,00€

FAKTEN ZUM PRODUKT
mposanter Stereo-Sound mit intensiven Bässen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Dringen Sie in kraftvolle Klang-Dimensionen vor: Das Quanum 2.1 Subwoofer System kombiniert die Qualität fortschrittlicher Technologie mit eindrucksvollem Spitzenklang.
Technische Daten

Power:
+++++
35W RMS | 70W Peak Power

Frequenz:
++++++++
Subw.: 50-150 Hz | Satell.: 130 Hz-20 kHz

Maße
+++++
Subw.: 190×210×210mm | Satell.: 110×122×111mm

Lieferumfang
+++++++++++
Subwoofer, 2 Satelliten, Tischfernbedienung, Audiokabel, Quick Install Guide
(Quelle: Amazon.de)
Share:

Kommentare:

  1. Zitat: "Das Sex besteht aus einem aktiven Subwoofer...". Interessanter Tippfehler :) Danke für den Test.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wo ich wohl mit meinen Gedanken war. Immer diese bösen Bücher, die man zur Rezension bekommt und einem im Kopf herumschwirren. Lach Danke. Wurde geändert.

      Löschen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum