Direkt zum Hauptbereich

Nivea Haarmilch - Das neue Programm

Nivea lässt sich für euch eine Menge einfallen. Erst vor einiger Zeit habe ich euch die neuen Haarmilch-Produkte vorgestellt und jetzt ist es schon wieder so weit. Die Reihe hat Zuwachs erhalten. Ich darf euch die Produkte natürlich vorstellen und das freut mich sehr. Was ist neu? Es gibt natürlich einige Pflegeprodukt, die diesmal genauer auf die einzelnen Haare abgestimmt sind, aber auch einige Styling-Produkte. 


NEUE HAARPFLEGE-SERIE
Während die anderen Haarpflege-Produkte für trockenes, geschädigtes Haar waren, ist dieses für jeden Haartyp geeignet. Feines, normales oder dickes Haar. Für jeden also etwas dabei. Die Reihe besteht zum einen aus dem klassischen Shampoo. Es riecht sehr frisch, weiblich und weich. Sehr angenehm. Etwas von der cremigen, weißen Flüssigkeit in die Hand, in den feuchten Haaren aufschäumen und die Haare sind von Fett und Dreck befreit. Sie fühlen sich schon sichtbar sauber an, aber ich muss zugeben, dass mein strubbeliges Haar noch zusätzlich etwas mehr Pflege braucht.


Dafür gibt es natürlich die Spülung. Sie riecht sehr ähnlich, wenn nicht sogar identisch, ist ebenfalls weiß, aber von der Konsistenz her deutlich fester und seidiger. Lässt sich super verteilen und ausspülen. Die Haare fühlen sich deutlich glatter an, und lassen sich besser kämmen.


Zum Abschluss gibt es dann noch die Sprühkur. Ich selbst bin nicht so der Fan von Sprühkuren. Warum? Ich vergesse sie ganz ehrlich immer. Selbst wenn sie direkt sichtbar vor mir stehen. Da hätte ich persönlich lieber eine richtige Kur besser gefunden. 

Die Pflege finde ich sehr gut für mein feines Haar. Es wirkt ehrlich gesagt irgendwie weniger platt. Zumindest in den ersten Stunden. Außerdem sind sie nicht mehr ganz so trocken. 


DAS NEUE STYLING
Das erste Produkt ist eine Styling-Creme mit der ich aber wenig anfangen kann. Ich definiere weder Spitzen, noch habe ich Haare, die sich damit wirklich stylen lassen. Es riecht gut und ich habe es spontan einer Freundin gegeben, die es für mich getestet hat. Sie findet, dass ihre Haare damit leider nicht anders sind, als mit anderen Produkten. Lässt sich gut verteilen und klebt nicht so stark in den Haaren.


Das nächste Produkt ist ein klassisches Haarspray. Hier muss ich sagen, nutze ich solche Produkte gerne. Das hier aber leider nicht. Mein Favorit ist ein Haarspray zur Zeit, welches ideal für dünnes Haar ist und es stärkt, das hätte ich mir hier auch gewünscht. Es hält, ich habe damit die Löwenmähne meines Sohnes zum Fasching gestylt. Hat den halben Tag perfekt gehalten, bis er mit der Mütze nach draußen musste. 


Das letzte Produkt ist das Styling Mousse. Ja, ich mag so was total gerne. Aber auch hier fällt Nivea bei mir leicht durch. Am Anfang top und auch was die Haarpflege betrifft zu empfehlen. Allerdings habe ich ich das Styling-Mousse bei einem Geburtstag genutzt und als ich vom Restaurant nach Hause kam, waren meine Haare leider wieder leicht platt.

FAZIT
Pflege ja, Styling bevorzuge ich ganz klar eine andere Reihe und einen anderen Hersteller. Das ist aber leider auch Salon-Styling. Kein Wunder, dass da Nivea nicht ganz konkurieren kann. Auf jeden Fall sollte man sich die Reihe einmal anschauen und ausprobieren!


*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.

  

Kommentare

  1. Hallo. Ich habe dieses Paket auch erhalten und ich hab das ein oder andere Produkte schon verwendet. So ganz überzeugt bin ich nicht. Besonders von der Sprühkur. Da werden meine Haare sehr klebrig und trocken. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Rossmann Schön für mich Box September 2017

Und wieder nichts ... Kreisch ...So oder so ungefähr klang es bei mir, als ich wieder beim Schön Für Mich Box Spiel teilgenommen habe. Ich glaube seit 3 Jahren oder so bewerbe ich mich jeden Monat für die Box und ziehe immer nur Nieten. Auch die Boxen, die unter den Bloggern verlost werden, kamen nie zu mir. Ich war echt traurig. Und jetzt hatte ich endlich einmal Glück. Gestern habe ich sie mir abgeholt und ich möchte sie euch natürlich auch zeigen. 


Unboxing meiner ersten Schön für mich Box ...
Es ist wie Weihnachten. Außen ist eine, theoretisch versiegelte Box, die bei mir aber schon geöffnet war. Dadrin befindet sich mit Schleife verpackt eine weitere Box. Hier ist noch einmal mit lila Papier alles abgedeckt. Die Spannung steigt und steigt.


Easy Brush - 3,99€ - 14 Stück
Die Interdentalbürsten sind mir als erstes ins Auge gestochen und vor allen Dingen sehr praktisch, denn ich nutze sie jeden Abend. Es gibt sie in verschiedenen Dicken und zum Testen lag bei mir pink, also 2,0mm drin. D…

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …