Fitness App - Plant Nanny

Genauso wichtig wie 10.000 Schritte!

Diesmal widme ich mich nicht den 10.000 Schritten, die ich in der Tat seit 100 Tagen durchhalte, sondern es geht um einen anderen wichtigen Aspekt. Trinkt ihr genug? Ich komme an einigen Tagen nur auf einen Liter und daher habe ich mir eine lustige App heruntergeladen. Hier schummel ich zwar etwas, aber dazu später mehr ;)


PLANT NANNY
In der App übernehmt ihr die Pflege von Pflanzen. Mit eurem Trinkverhalten kümmert ihr euch um die Bewässerung.

PREIS
Kostenlos, oder diverse In-App-Pakete

FÜR WELCHES SYSTEM
iOS 8.1 oder später

SPRACHE
Deutsch

WIE FUNKTIONIERT DIE APP
Herunterladen, installieren und die erste Pflanze aussuchen. Mit jedem Glas gießt ihr sie.


MEINE ERFAHRUNGEN
Nutze ich die App weiterhin? Ja und das werde ich auch, bis ich alle Erfolge freigeschaltet habe. Das kann im Übrigen dauern, denn von jeder Pflanze soll ich 9 Stück im Garten haben.

Bevor es losgeht, solltet ihr euer Profil einstellen, denn die App errechnet euren Flüssigkeitshaushalt. Laut meiner Rechnung müsste ich ca. 2,3 Liter am Tag trinken. Im Grunde muss ein schlanker Mensch deutlich weniger trinken. Da ich jedoch mehr trinken möchte, als jetzt, aber definitiv meine Vorgabe nie schaffe, schummle ich hier. Und zwar habe ich mein Gewicht so niedrig gestaltet, dass ich nur 1500ml am Tag trinken muss. Das ist jedoch eine Menge, die ich seit vier Wochen auch wirklich immer schaffe und bei den warmen Temperaturen auch häufig übersteige.

Wenn ihr beginnt, könnt ihr euch eine Pflanze aussuchen. Im Menü können weitere heruntergeladen oder mit kostenlosen Samen gekauft werden. Um die 15 Pflanzen warten auf euch. Neben der Pflanze kann auch der Hintergrund und der Topf angepasst werden. Wird es langweilig, können mit kostenlosen Samen weitere tolle Hintergründe und Töpfe gekauft werden.

Nun heißt es trinken. Legt einfach verschiedene Flaschengrößen an und sobald ihr getrunken habt, startet die App, wählt die Größe aus und damit wird eure Pflanze gegossen. Mit jedem Getränk wächst sie. Insgesamt gibt es vier Level pro Blume, ehe ihr sie in den Garten abstellen könnt. Dort benötigen sie keine Aufmerksamkeit mehr, sondern schenken euch alle 24 Stunden ein Samenkorn. Auch hier schummle ich etwas. Ich denke einfach nicht daran und habe auch nicht immer mein Handy dabei. Aus diesem Grund gebe ich morgens immer gleich meine Gläser vom Vortag ein. 1500-1900ml sind es in der Regel. 


Trinkt man zu wenig, das kann eben auch mal passieren, wenn man das Handy vergisst oder ähnliches, dann wird die Pflanze durstig und lässt die Blätter hängen. Danach stirbt sie. Mit einem Wassertropfen könnt ihr sie beleben oder aber auch eure Pflanze schneller wachsen lassen. In der Regel kostet ein Tropfen jedoch Geld. 

FAZIT
Mir hilft das Spiel und ich finde die Umsetzung sehr niedlich. Allerdings fände ich es schön, wenn die Samen automatisch eingesammelt werden würden. Hat man nachher 100 Pflanzen drin, kann das ganz schön nervig werden :)



GESTALTUNG💜💜💜💜💜
MOTIVATION💜💜💜💜
MITGLIEDERNicht relevant
LANGZEITSPASS💜💜💜💜💜
AKTUALITÄT💜💜💜💜💜 
ZUVERLÄSSIGKEIT💜💜💜💜💜
GESAMT💙💙💙💙💙
Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.