L'Oréal Hair Expertise Imposante Kräftigung im Test

Wenn sich eins nicht leugnen lässt, dann die Tatsache, dass ich feines Haar habe. Schon früher habe ich mal von einem Date gesagt bekommen, dass ich unglaublich feines Haar habe, dafür aber richtig viel. Ich glaube er brauchte eine Brille oder Nachhilfe in Mathe, denn viel habe ich mit Sicherheit nicht. Bei Amazon Vine habe ich Produkt entdeckt, das ich vom Namen her unbedingt ausprobieren musste. Imposante Kräftigung. Das kann mein Haar mit Sicherheit gebrauchen.


PREIS
250ml kosten 6,95€.

ZITIERTE HERSTELLER-VERSPRECHEN
Die Formel ohne Sulfate ermöglicht eine besonders sanfte Reinigung.
Das Haar wird intensiv vom Ansatz bis in die Längen gekräftigt.
Angereichert mit botanischem Rosmarinöl - bekannt für seine belebende Eigenschaft.
Der aromatische Sandelholzduft revitalisiert und weckt die Sinne.

INHALTSSTOFFE
aqua/water, cetearyl alcohol, glycerin, behentrimonium chloride, cetyl esters, isopropyl myristrate, quaternium-80, tocopherol, ppg-1 trideceth-6, polysorbate 20, polyquaternium-37, chlorhexidine dihydrochloride, benzyl benzoate, benzyl alcohol, linalool, isopropyl alcohol, 2-oleamido-1,3-octadecanediol, paraffinum liquidum/mineral oil, methylparaben, butylphenyl, methylpropional, coumarin, hexyl, cinnamal, parfum

FÜR EUCH GETESTET
Eine besonders sanfte Reinigung, intensive Pflege und Kräftigung, ein belebender Effekt – Ja, da habe ich nichts gegen. Warum viele einen Volumenboost erwarten kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber zumindest kräftigere Haare hätte ich gerne, denn meine sind so fein. Zudem brechen sie gerne, wenn meine Haare nach einer gewissen Zeit das aktuelle Shampoo nicht mehr mögen und im Anschluss struppig und fettig wirken. Da ist eine imposante Kräftigung doch genau das Richtige!?

Aussehen, Duft und Konsistenz
Optisch ist das Shampoo ist von der Konsistenz her etwas flüssiger, lässt sich aber sehr gut verteilen. Es soll nach Sandelholz duften, aber ich kann nur eine weibliche, leicht erdige Note wahrnehmen, die mir überraschend gut gefällt. Normalerweise bin ich ja eher der fruchtige, weibliche Typ.

Anwendung
Haare wie gewohnt anfeuchte, Shampoo darin verteilen, aufschäumen und im Anschluss ausspülen. Ich persönlich lasse solche Varianten immer noch zusätzlich 1-2 Minuten einwirken, damit sie ihre Inhaltsstoffe und Wirkung besser entfalten können.

Wirkung, Verträglichkeit und andere Erfahrungen
Das Shampoo lässt sich gut verteilen und bildet eine Menge Schaum. Dieser lässt sich zwar gut und vollständig entfernen, aber ich kann euch gleich empfehlen, weniger Shampoo zu benutzten, sonst kann es länger dauern. Beim Einschäumen nimmt man den Duft nur minimal wahr und im Anschluss ist er recht zügig verflogen. Beim Ausspülen habe ich die ersten Male im Anschluss auf Spülung verzichtet, da sich die nassen Haare sauber und trotzdem gepflegt angefühlt haben. Sie ließen sich sogar halbwegs gut kämmen, als hätte ich eine Spülung oder Kur verwendet. Am nächsten Morgen sind sie aber sofort struppig gewesen und minimal verklettet. Volumen kann ich wie gesagt nicht feststellen, und darum ging es mir ja auch weniger. In Kombination mit meiner Lieblings-Spülung sind sie aber am nächsten Morgen vorbildlich. Sie glänzen, fühlen sich weicher an und lassen sich gut kämmen. Besser als die Spülung mit anderen Shampoos. Ich bin auch der Meinung, dass ich beim Kämmen weniger Haare ausreiße bzw. weniger abbrechen. Ich kann es mir aber auch nur einbilden. Sie wirken jedenfalls beim Ziehtest mit der Hand nach insgesamt sieben Anwendungen kräftiger. Sonst habe ich hier immer 6-7 Haare in der Hand und mit der Anwendungszeit wurden es weniger. Heute waren es nur noch 2-3. Zudem fetten die Haare nicht so schnell nach. Oft habe ich das Problem, dass sie am nächsten Morgen schon wieder fettig aussehen. Hier waren sie auch nach 24 Stunden noch schön.

FAZIT – IMPOSANTE KRÄFTIGUNG
Die Haare brauchen bei mir zwar noch eine extra Pflegespülung, da sie sonst struppig wirken, aber nach einigen Anwendungen sind sie in meinen Augen kräftiger, fetten nicht mehr so schnell nach und glänzen mehr. Ohne meine Lieblingsspülung von Lierac, jedoch kein optimales Ergebnis.