Schaebens Douglas Totes Meer Maske

Ende letzten Jahres habe ich euch drei neue Masken aus dem Hause Schaebens präsentiert. Es handelte sich um Klassiker, die nun bei Douglas zu finden sind. Nachdem ich wegen der Operation nichts im Gesicht haben wollte, außer Kühlpads, habe ich mich nun ans einzelne Testen gemacht, denn diese Sorten habe ich euch solo noch gar nicht präsentiert. Den Anfang macht die Maske "Totes Meer"



PREIS
2 Anwendungen kosten 1,30€

ZITIERTE HERSTELLER-VERSPRECHEN
 -   beugt Pickeln und Mitessern vor
 -   entfernt überschüssiges Fett
 -   frei von Farbstoffen und Parfüm  

INHALTSSTOFFE
Aqua (Water), Silt, Kaolin, Citric Acid, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Propylene Glycol, Zinc Oxide, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Spirulina Platensis Powder, Coco-Glucoside, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol. (Silt = hier: Totes Meer Schlamm, here: Dead Sea Mud, qui: Fango del Mar Morto, tutaj: B?oto z Morza Martwego, ici: Boue de la Mer morte, hier: Modder uit de Dode Zee)

FÜR EUCH GETESTET
Masken mit "Totem Meer" liebe ich. Sie reinigen die Haut meistens sehr gut, sind irgendwie kühlend und es gibt einige, die brennen auf der Haut.

Aussehen, Duft und Konsistenz
Die Maske ist nicht, wie erwartet bläulich gehalten, sondern da sie aus dem Schlamm vom Toten Meer entwickelt wurde, ist sie leicht bräunlich. Sie hat eine cremige Konsistenz und lässt sich gut auf der Gesichtshaut auftragen. Es riecht leicht erdig, was ich aber nicht störend empfinde.



Anwendung vom Hersteller empfohlen
Beutel vor dem Öffnen durchkneten. Gleichmäßig auf die gereinigte Gesichtshaut auftragen. Augen- und Lippenpartie aussparen. Nach 10-15 Minuten Einwirkzeit die Maske mit warmem Wasser abwaschen. Bei Bedarf 1-3 mal wöchentlich anwenden. 

Wirkung, Verträglichkeit und andere Erfahrungen
Die Maske lässt sich sehr gut auftragen und die Menge in der kleinen Packung ist perfekt. Endlich ist mal alles bedeckt, aber es bleibt nicht zu viel über. Die Maske ist nach 10 Minuten bei mir mit einem Spannungsgefühl gehärtet, lässt sich aber dadurch gut abwaschen. Durch den erdigen Ton, empfehle ich es aber tagsüber aufzutragen oder zumindest bei guter Beleuchtung, sonst können einige Ränder bleiben, die man im dämmrigen Licht übersicht. Meine Haut fühlte sich greinigt an. Pickel habe ich zur Zeit keine und konnte daher nichts veränderndes feststellen. Es stimmt aber, dass meine Haut am Ende weniger geglänzt hat und die Creme deutlich besser aufgenommen wurde.

FAZIT
Die Maske ist anders als erwartet, aber im positiven Sinne. Die Haut ist weniger fettig, und wer darunter leidet, sollte die Maske in meinen Augen ausprobieren. Ich werde sie öfters für meine doch recht fettige Stirnpartie nutzen.

*Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung.