Freizeit-Tipp - Botanischer Garten Kiel

Wenn ihr in Kiel seid, ist der Botanische Garten ein kleines Highlight, das ihr euch unbedingt ansehen müsst. Mit meinem Mann und den Kindern fahren wir sehr gerne hin und gehen dort spazieren. Deswegen wollte ich es euch einfach mal als kleiner Freizeit-Tipp vorstellen.


ADRESSE
Botanischer Garten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Olshausenstraße 40
24098 Kiel



EINTRITT
Kostenfrei


PARKEN
Auf dem Uni-Gelände, welches über eine Schranke befahren werden kann, gibt es diverse Parkplätze, wo ihr kostenlos parken könnt. Während der Vorlesungszeiten könnt ihr Pech haben, aber ansonsten ist eine Menge frei. 


DER GARTEN
Der Garten ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Amerika, Asien, Europa, Alpinum und System. Er ist wie ein Park angelegt und die Wege führen durch die verschiedenen Gebiete. Überall stehen Bänke, wo sich die Besucher ausruhen können. Highlight des Gartens ist zum Beispiel die Steinterasse, die Kindern sehr viel Spaß macht.


Es gibt angelegte Wege und Treppenstufen, um nach oben zu gelangen. 



Für die Kinder ist jedoch mit Sicherheit das Gewächshaus mit den Bereichen Tropen,Nebelwald, Mediterran, Subtropen, Wüsten, Amerika, Afrika und Victoria. Hier sind nicht nur interessante Pflanzen, sondern auch eindrucksvolle Skulputuren, sowie Schildkröten, die mein Sohn liebt. 


Alles ist sehr hübsch und vor allen Dingen sauber angelegt. Es ist unglaublich ruhig, und trifft auf die verschiedensten Personen. Eltern mit Kindern, Studenten, Rentner, lustige Gestalten und Fotografen, die tolle Bilder von der Flora machen oder die Kulisse für Mode-Fotos nutzen. 


Es gibt wirklich eine Menge zu entdecken und die Kids haben ihren Spaß. Man sollte sich etwas zu Essen und zu trinken mitnehmen. Einen Kiosk oder ähnliches habe ich im Garten selbst nicht entdeckt, sodass nur der Gang zur Mensa bleiben würde. Toiletten sind vorhanden und sehr sauber. 


Wir sind auf jeden Fall gerne dort, und können einen Besuch definitiv ans Herz legen.