Meforma Rejuvenation Hyaluron Booster Cream 50 ml im Test

Meine Haut spielt verrückt ...

Seit meinem letzten Sohn spielt meine Haut komplett verrückt. Mal trocken, dann glänzt sie, dann habe ich zahlreiche Pickel. Vielleicht sind es die Hormone, aber wer kann das schon mit Gewissheit sagen.Von einer anderen Bloggerin bekam ich den Tipp Meforma einmal auszuprobieren. Die Creme sei nicht günstig, aber ihre Haut hätte sich seitdem total verbessert. 

PREIS
59,00€ * bei Amazon 

INHALTSSTOFFE
AQUA, SQUALANE, ACETYL HEXAPEPTIDE-8, PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, MANGIFERA INDICA (MANGO) SEED BUTTER, ELAEIS GUINEENSIS (PALM) OIL, ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, DIPALMITOYL HYDROXYPROLINE, PANTHENOL, TOCOPHERYL ACETATE, TOCOPHEROL, SODIUM HYALURONATE, ALLANTOIN, SORBITOL, GLYCERIN, LECITHIN, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, CERAMIDE NP, XANTHAN GUM, OCTYLDODECANOL, OLEYL ERUCATE, ETHYLHEXYL STEARATE, CARBOMER, PARFUM, BENZOIC ACID, DEHYDROACETIC ACID, PHENOXYETHANOL, p-ANISIC ACID, LACTIC ACID, SODIUM HYDROXIDE, ASCORBYL PALMITATE, CANOLA OIL, PALMITIC ACID, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, CITRIC ACID

MEINE ERFAHRUNGEN
Die Creme kommt in einem kleinen Tiegel, sieht modern und zeitlos aus und macht sich schon einmal sehr gut auf meiner Ablage im Badezimmer. 

Die Creme selbst hat eine weißliche, cremige, samtige Konsistenz, die sich in meinen Augen sehr gut verteilen lässt. Man benötigt nur sehr wenig, um die gesamte Gesichtshaut damit zu versorgen. Schon beim Auftragen spürt man, das die Haut sich im Anschluss sehr weich anfühlt. Ich trage sie am Morgen und am Abend auf und die Haut wirkt gerade am  Morgen aufgepolsterter. Das heißt aber nicht, dass Fältchen verschwunden sind. Sie sieht einfach frischer aus und nicht mehr so schlaff und müde, wie sonst.

Der Duft ist angenehm, dezent und tendiert zu frisch. Er verfliegt leider nicht schnell, was mir sehr gut gefällt, aber nicht jeder Haut eben gefällt. 

Ich nutze die Creme nun seit einigen Tagen und bis jetzt ist kein neuer Pickel hinzugekommen. Das kann vielleicht daran liegen, dass die natürliche Schutzbarriere, die bei meiner aktuell eher trockenen Haut nicht wirklich vorhanden ist, gestärkt wird. Zudem soll das Allantoin die Wundheilung fördern und die Zellgenerierung verbessern. 

Fakt ist, dass meine Haut besser aussieht nach der Zeit und bis dato keine neuen Pickel entstanden sind. Ob das so bleibt? Das zeigt natürlich die Zeit. Aber ich hoffe doch sehr. 

Einziger Kritikpunkt, den ich anmerken könnte ist neben dem hohen Preis die Tatsache, das Palmöl verwendet wird und das stößt sicherlich einigen Kunden auf. Aber das muss bitte jeder für sich selbst entscheiden.

*Produkt wurde selbst gekauft, Link führt zu Amazon, indirekte Werbung