Sing mir das Lied noch einmal / Dorothy Eden

Anders, aber nicht schwach ..,

England 1881 - Bea ist nicht schön, aber durch den Laden ihres Vaters wohlhabend. Schon immer hatte sie nur einen Wunsch in ihr Traumhaus zu ziehen und William zu heiraten. Beides erfüllt sich, als dessen Familie dringend Geld benötigt. Doch das Glück ist weit entfernt. Ihr Mann hat Affären, liebt sie offensichtlich nicht und ihre Kinder sind keine Schönheit. Als sich William ernsthaft verliebt und mit der Frau ein Kind zeugt, ist for Bea klar, dass sie die Zügel wieder in die Hand nehmen muss. 


FAKTEN ZUM BUCH 
Autor: Dorothy Eden
Titel: Sing mir das Lied noch einmal 
ASIN: B0025WGY10
Preis: € 1
Genre: Familie, Liebe
Gelesen in: 4 Tagen

SARAHS LESEEINDRÜCKE 
Alt ist nicht immer schlecht und deswegen habe ich, als ich einige Bücher retten durfte, auch Bücher genommen, die einfach nur interessant aussahen. Das Buch klang nach einer alten Liebesgeschichte in Richtung Viktoria Holt. Ist es aber nicht und gerade am Anfang ist das Buch einfach nur langweilig. 

Bea ist stark, verliebt, aber ihre Emotionen sind auf Grund ihres Charakters verborgen. Auch die anderen Figuren sind gut gelungen, aber eher fremd, denn über Gefühle wird nicht geredet. 

So nach 50 Seiten merkt man jedoch, dass man mehr erfahren möchte und so liest man weiter, hofft auf eine schöne Wendung und bekommt dafür jede Menge Tragik. Man leidet und fühlt mit den Kindern, der unglücklichen Mutter, aber auch den empfindsamen Vater. 

Warum man trotz der blassen Geschichte und den wenigen Emotionen mitfühlt?Die Autorin macht wohl einen guten Job oder es ist die damalige Zeit. Stellt euch das eher fade Cover einfach als Inhalt vor. Blass, aber fesselnd.  

Es ist schön die Entwicklungen zu erleben, den Krieg und all die anderen Dinge. Belanglos für uns, wichtig in der damaligen Zeit. 

FAZIT Kein Highlight, aber trotzdem schön zu lesen. 

COVERGESTALTUNG💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜💜💜💜
SPANNUNG UND TEMPO💜💜💜
HUMOR-
ROMANTIK💜💜💜   
GESAMT💙💙💙