NOMINIERT FÜR DEN DEUTSCHEN PHANTASTIK PREIS 2018

WAHHH - Was für eine Ehre. Gestern schrieb mich eine befreundete Autorin an und fragte mich, ob ich schon die Longlist vom DPP gesehen hätte? DPP? Gehört habe ich davon schon, verbinde es jedoch eher mit Autoren, wie Wolfgang Hohlbein. Auf jeden Fall hab ich nachgesehen und was ist? Ich bin nominiert. Am meisten freue ich mich für meine Kurzgeschichte Happy Halloween / Sarah Drews, die im Kelebek Verlag erschienen ist. Die Anthologie ist übrigens auch nominiert. :)

Vielleicht mag ja einer von euch mich bei meinem Weg unterstützen und für mich voten. Es gibt na klar auch was zu gewinnen. Unter allen TEilnehmern werden Karten für die Phantastika verlost.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.