BELVIDE Feuchtigkeits Shampoo und BELVIDE Conditioner im Test

[Werbung | PR-Sample]

Für schöne Haare ...

Je länger die Haare sind, umso mehr Pflege benötigen sie. Es ist kein Geheimnis, dass ich sehr mit meinen Haaren zu kämpfen habe. Meine Kopfhaut ist sehr schuppig, meine Haare sind unglaublich fein, aber total angegriffen vom Blondieren. Auf der Suche nach der perfekte Pflege für die Haare bekam ich den Tipp BELVIDE auszuprobieren. Habt ihr auch ein großes Fragezeichen vor Augen, oder kennt ihr die Produkte schon? Ich war jedenfalls sehr neugierig.



BELVIDE FEUCHTIGKEITS SHAMPOO- 200ml - 11,95€
Das Shampoo setzt auf Lavendel, welches beruhigt und Arganöl für die Geschmeidigkeit. Wer schon einmal das Öl probiert hat, der kennt seine Wirkung. Dementsprechend waren meine Erwartungen sehr hoch, die Angst nach platten und fettigen Haaren jedoch auch.

INHALTSSTOFFE
Aqua (Wasser); Decyl Glucoside; Lauryl Betaine, Xanthan Gum; Sodium Chloride; Phenoxyethanol; Adansonia Digitata (Baobab) Oil*; Argania Spinosa (Argan) Nut Oil*; Prunus Amygnalus Dulcis (Sweet almond) oil*; Macadamia Ternifolia Seed Oil*; Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*; Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice Powder *, Citric Acid, Benzoic Acid; Dehydroacetic Acid; Lavandula Angustifolia (Lavendel) Essential Oil*; Linalool**; Limonene** *Bio zertifiziert **aus ätherischen Ölen

MEINE ERFAHRUNGEN
Das Shampoo riecht schon nach dem Öffnen direkt nach Lavendel. Viele verbinden den Duft mit Mottenkugeln und Alter, ich mag ihn jedoch sehr gerne. Er ist dezent und später im Haar nur minimal wahrnehmbar. Durch die Kipp-Öffnung lässt es sich leicht dosieren. Im feuchten Haar bildet sich ein Hauch von Schaum. Die Haare fühlen sich danach sauber an, aber ich selber habe nicht das Reinigungsgefühl. Ich muss eine ordentliche Portion nehmen, damit es in dem Umfang schäumt, wie ich es mag. Die Haare selbst fühlen sich danach recht stumpf, quietschig und sauber an. Ohne zusätzliche Pflege sind die Haare zwar unglaublich weich, glänzen und fetten nicht schnell nach, sind jedoch nicht gut kämmbar. 


BELVIDE CONDITIONER - 200ml - 12,95€
Bei der Spülung wird direkt auf Araganöl und Sheabutter gesetzt. Shampoo und Spülung zusammen sollen eine gute Basis sein. 

INHALTSSTOFFE
Aqua (Water); Cetearyl, Alcohol; Betaine; Coco-Glucoside; Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*; Helianthus Annuus (Suflower) Seed Oil*; Cocos Nucifera (Coconut) Oil*; Phenoxyethanol; Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*; Adansonia Digitata (Baobab) oil*; Prunus Amygnalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*; Argania Spinosa (Argan) Nut Oil*; Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice Powder*; Xanthan Gum; Citric Acid, Lactic Acid; Benzoic Acid; Dehydroacetic Acid; Tocopherol; Lavandula Angustifolia (Lavender) Essential Oil*; Linalool**, Limonene** *Bio zertifiziert **aus ätherischen Ölen

MEINE ERFAHRUNG
Die Spülung riecht nach Sheabutter und ist nur sehr dezent. Es lässt sich gut im Haar bzw. in den Längen verteilen. Ich lasse es dort 1-2 Minuten einwirken und spüle es im Anschluss gründlich aus. Die Haare fühlen sich weicher und geschmeidiger an. Sie lassen sich auf jeden Fall in Kombination mit dem Shampoo deutlich besser kennen und sehen auch trocken viel weicher aus. Das Rot soll laut meinem Mann mehr leuchten. 

FAZIT
Beide Produkte zusammen sind schon eine gute Grundlage. Allerdings reicht es bei meinen Haaren nicht vollständig aus. Ich muss zusätzlich noch bei jeder zweiten Anwendung eine Maske in die Haare geben, damit diese sich wunderbar kämmen lassen. Ich finde das Ergebnis zu vorher jedoch schon deutlich besser. Nach den 21 Tagen, die ich nun beides nutze, wirken sogar meine Spitzen nicht mehr ganz so rau und kaputt. 

Mehr zu Belvide und den Produkten - Klick Hier

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe;)
    Ich liebe gute Produkte für die Haare.Das Shampoo und der Conditioner richtig gut, werde sie mir auch besorgen.
    Hab ein wunderschönes Wochenende;)
    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch längere Haare gehabt und sehr fein. Auch blondiere ich. Ich nehme ja nur Naturkosmetik, aber danach sind sie auch stumpf und schwer kämmbar. Ein Tipp von mir: kauf dir einmal von Alverde das Feuchtigkeits-Shampoo. Damit habe ich super Erfahrungen gemacht. Die Haare sind nicht zu weich, denn da sie fein sind, wäre das auch nicht der gewünschte Effekt. Aber sie lassen sich gut kämmen und sehen gesund aus.
    Aus dem o.g. Grund habe ich mir dann auch meine Haare kinnlang schneiden lassen. Jetzt passt alles und ich bin bei der Natur geblieben.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kinnlang hatte ich von 1-18. Ich kann das erstens nicht mehr sehen, und da ich auch Scoliose und damit einen krummen Nacken habe, kann ich ihn inzwischen mit den langen Haaren etwas verbergen. Sonst wären sie auch kürzer bei mir.

      Löschen
  3. Interessant, die Marke kannte ich noch garnicht. Aber das Design der Flaschen spricht mich sofort an. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat was natürliches, das mag ich auch. Die meisten anderen sind so auffällig.

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.