Listerine Go! - Die Mundspülung für unterwegs

[Werbung*]
Frischer Atem zu jeder Zeit

Ein Besuch beim Griechen, der Döner um die Ecke, die Zigarette am Nachmittag - es gibt so viele Gründe, warum der eigene Atem nicht mehr frisch riecht. Blöd nur, wenn ein wichtiges Gespräch mit Kunden ansteht, sich der erste Kuss anbahnt oder eure Frau nicht merken soll, dass ihr heimlich eine geraucht habt. Kaugummis wirken immer nur bedingt und eine Mundspülung hat kaum einer in der Tasche. Zumindest bis jetzt. Ich darf nämlich für Brandsyoulove die neuen Listerine Go! testen.


PREIS
Bei Amazon habe ich 48 Stück für 16,37€ gefunden

ANWENDUNG
10 Sekunden kauen
➖ 30 Sekunden im Mund spülen
➖ 1 Sekunde schlucken

MEINE ERFAHRUNGEN MIT LISTERINE GO!
Ich weiß nicht, ob ihr euch noch an diese hauchdünnen Plättchen erinnert, die es früher mal gab. Auf die Zunge gelegt und schon hatte man einen frischen Atem. Die hatte ich früher immer in der Tasche, wenn es eben mal schnell gehen musste. Zum Beispiel, wenn ich bei meinem Freund geschlafen habe und direkt nach dem Aufwachen nicht aus dem Hals riechen wollte. Ein Kaugummi ist da komplizierter und ein Bonbon dauerte viel länger. Irgendwann waren sie vom Markt verschwunden. Inzwischen schlafe ich nicht mehr bei meinem Freund, aber es gibt Situationen, wo eben ein solches Produkt fehlte. 

Listerine Go! klingt nach der perfekten Alternative, weil es schnell geht und die Mundspülung heruntergeschluckt werden kann. Von der Größe her erinnert mich der Tab an ein Kaugummi aus so einer Blisterverpackung. Kauen und es löst sich langsam auf. Es schmeckt recht scharf, erinnert an die Sorte "Cool Mint". Die Konsistenz ist beim Kauen sehr bröckelig und das gefällt niemanden der Testpersonen. Wenn man lange genug kaut, bildet sich mit dem Speichel in der Tat eine Flüssigkeit, die an Mundwasser erinnert. Nun muss ich es im Mund hin und her schwenken, was kein Problem ist. Sofort kommt ein frisches Gefühl auf. Doch nach den 30 Sekunden soll ich es herunterschlucken, und es kostet mich große Überwindung. Der Vorteil ist, dass durch das Schlucken keine schlechten Gerüche hoch und das frische Gefühl ist intensiver, als bei einer reinen Mundspülung oder einem Kaugummi. Leider hält es nicht lange an. Beim Test hatte ich vorab Zwiebelmett gegessen und schon nach 20 Minuten kam der Geschmack wieder den Hals hinaufgestiegen. Ich finde es nicht so gut, und würde es auch nicht mehr benutzen. Mein Mann hingegen ist davon angetan und hat es auch schon nachgekauft. 

Mehr Infos auf Listerine - Klick Hier

* kostenloses / bedingungsloses Testmuster

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.