L'oreal Paris Clinically Proven Lash Serum im Test

[Werbung / PR-Sample]

Für einen perfekt Aufschlag

Wer möchte keine perfekten Wimpern haben. Meine sind nicht gerade hässlich, aber schon recht kurz und auch noch ziemlich hell. Dank Mascara bin ich jedoch zufrieden. Nun darf ich für euch jedoch das Clinically Proven Lash Serum testen. Das Produkt wurde von Augenärzten getestet und soll dank Hyaluronsäure, Aminosäuren und Rizinusöl die Wimpern intensiv pflegen. Bei regelmäßiger Anwendung soll der Wimpernkranz dichter wirken. Nach vier Wochen sollen bereits erste Ergebnisse sichtbar sein. Klingt interessant.



PREIS
24,66€

INHALTSSTOFFE
G2004104 - INGREDIENTS: AQUA / WATER • ALCOHOL DENAT • HYDROXYETHYLCELLULOSE • PENTYLENE GLYCOL • AMINOPROPYL TRIETHOXYSILANE • PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL • MADECASSOSIDE • PHENOXYETHANOL • POLYSORBATE 21 • LACTIC ACID • METHYLPARABEN • RICINUS COMMUNIS SEED OIL / CASTOR SEED OIL • SODIUM HYALURONATE • ARGININE • SERINE • CITRIC ACID • PANTHENOL • GLUTAMIC ACID • THREONINE • PROLINE • ALANINE • CYSTEINE (F.I.L. B210573/1)


MEINE ERFAHRUNGEN
Das Serum habe ich nun seit vier Wochen jeden Morgen und Abend aufgetragen. Es handelt sich hierbei um einen Pinsel, den ihr unten drehen müsst, damit etwas Serum herauskommt. Das Auftragen und Dosieren funktioniert einwandfrei. Es brennt nicht, meine Augen fangen nicht an zu tränen und das Serum ist auch geruchsneutral. Einen Unterschied kann ich jedoch nicht entdecken. 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.