Rehm Fleischwaren in Spitzenqualität zum Stapeln + Rezept Möhren-Ingwer Suppe

[Werbung | PR-Sample]

Damit immer etwas da ist ...

Am Wochenende, wenn die ganze Familie zusammen frühstückt, dann darf der Frühstückstisch ruhig etwas üppiger ausfallen. Wurst, Käse, Marmelade, Nutella, Eier, Lachs, Zwiebelmett ... Bis vor kurzem hatte ich das Problem, dass mein Mann jedes Mal Grund zum Meckern hatte. Ich bin chaotisch und habe grundsätzlich etwas nicht im Haus. Mal ist es die Leberwurst auf die er Lust hat, Mal eine leckere Salami oder auch eine bestimmte Wurst. Doch das gehört der Vergangenheit an, denn wir haben Rehm Fleischwaren für uns entdeckt.


REHM FLEISCHWAREN
Rehm nennt sich selbst eine große Metzgerei, denn sie möchte sich von der industriellen Massenproduktion abgrenzen. Gegründet wurde das Unternehmen 1938 von Maria und Eugen Rehm. Sein Motto: Gutes muss man noch besser machen. Und deshalb wird auch heute noch großen Wert auf gute Qualität gelegt. Nicht umsonst wurde das Unternehmen 2017 zum 30, Mal mit dem Preis für langjährige Produktqualität mit Gold ausgezeichnet.


DOSENWURST
Bei Wurst in der Dose war ich, wie wahrscheinlich jeder andere, am Anfang sehr skeptisch. Ich habe mich ganz ehrlich gefragt

✘ sind sie nicht genauso fettig wie die Gläser?
✘ sind sie genauso geschmacklos wie Gemüse aus der Dose?
✘ sind sie nicht völlig überteuert?
✘ ist nicht der letzte Mist drin?

An dieser Stelle greife ich einfach mal vor und gehe etwas auf meine Fragen ein. Die Dosen sind nicht im Ansatz so fettig, wie die Gläser, die ich im Supermarkt sonst sehe. Geschmacklich sind die Wurstsorten sehr gut, was auch an den hohen Qualitätsstandards, sowohl bei den Rohstoffen, als auch der Verarbeitung, liegt. Zudem sind die Dose überraschend günstig. 200g Wurst kostet 2,39€.

Dadurch wurden sofort ein paar Tatsachen deutlich.

 Die Dosen müssen nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden und nehmen daher nur Platz im Regal weg, wo sie gestapelt werden können.
  Sie sind ewig und einen Tag haltbar. Es kann sich ein kleiner Vorrat angelegt werden, sodass immer alles da ist.
 Sie sind praktisch für unterwegs oder den Urlaub. Sie passen in einen Rucksack zum Wandern, müssen nicht gekühlt werden und können somit auch auf lange Fahrten mit ans Ziel genommen werden.

Für mich Gründe einen kleinen Vorrat von unseren Favoriten zu Hause zu haben.

EINE KLEINE, ABER FEINE AUSWAHL
Es gibt zwei verschiedene Varianten an Dosenwurst. 



Schurwalder Dosenwurst
Lyoner, Schinkenwurst, Hausmacher Leberwurst, Schinkenkrakauer, Bratwurst grob, Bierschinken, Schweinefleisch und Schinken Rotwurst.

Hier kann ich vor allen Dingen die klassische Wurst, wie Lyoner, Bierschinken oder Schinkenwurst empfehlen. Sie sind geschmacklich sehr gut und ideal für eine Brotzeit



Schwäbische Dosenwurst
Bierwurst, Lyoner, Jagdwurst, Schinkenwurst, Hausmacher Leberwurst und feine Leberwurst.

Die Dosen sind kleiner, geschmacklich aber noch eine Spur besser. Gerade die Hausmacher Leberwurst ist hier feiner und hat weniger Fett. 



Landjänger
Landjäger kennen sicherlich viele von euch. Falls nicht, würde ich sie mit Bifi vergleichen. Nur frischer und besser. Hier merkt man deutlich den Kümmelgeschmack durch, der jedoch harmonisch zu den anderen Gewürzen steht. Sie sind ideal als Brotzeit für unterwegs.

Ringsalami
Die Wurst gibt es sowohl mit Paprika, also pikanter, oder klassisch. Diese Sorten sind gut gewürzt und nicht so fettlastig, wie andere Würste. Mit ihnen lässt sich auch wunderbar kochen. Ihr könnt sie anbraten und zum Beispiel in Rührei geben, oder alternativ auch für eine leckere Suppe verwenden.

REZEPT MÖHREN INGWER SUPPE
Leider sehen sie hier noch etwas blass auf dem Bild aus, aber die ersten sind mir leider verbrannt, da unser neuer Herd nicht mit dem alten zu vergleichen ist. Deswegen habe ich sie beim zweiten Versuch früher herunter genommen. Ich muss mich leider mit dem Herd noch etwas anfreunden. 

Zutaten
500 g Möhren, geschält und in 2cm große Stücke geschnitten
20 g feingehackter Ingwer
2 Zwiebeln kleingehackt
1 Knoblauchzehe gepresst
2 El Öl
1 l Gemüsebrühe
Salz

Pfeffer
50g Ringsalami

Zubereitung
Möhren und die Zwiebeln leicht anschwitzen und wenn sie eine schöne Farbe haben, den Knoblauch unterheben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ingwer dazugeben und alles rund 25 Minuten leicht vor sich hin köcheln lassen. Im Anschluss mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die Ringsalami in Scheiben schneiden, leicht anbraten und auf einen Zahnstocher stecken. Alternativ könnt ihr sie auch würfeln, anbraten und über die Suppe streuen. 

Mehr Informationen zu Rehm und den Online-Shop - Klick Hier

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.