7 Tipps für Onlinecasino Einsteiger

[Werbung unbezahlt | Nur Verlinkung]

Jeder fängt mal an ...

Verdammt, ich probiere es jetzt aus! Den Satz habe ich kürzlich bei einer lieben Freundin gehört, nachdem bei ihrem Lieblingsspiel ständig eine Werbung für ein Onlinecasino aufploppte. Es wir mit riesigen Gewinnen gelockt und irgendwie ist das Ganze doch auch aufregend. Das erste Mal, ob online oder im echten Casino ist mehr als aufregend. Es ist vergleichbar mit dem ersten Date mit einer wunderbaren Person, die einen schon vorher Herzklopfen bereitet. Die erste Frage die sich wahrscheinlich jeder stellt: Wie viel gebe ich aus? Ich habe für euch einmal sieben Tipps gesammelt, die euch bei eurem ersten Erlebnis helfen sollen. 



TIPP 1 - Informiere dich, welches Casino du wirklich nutzen willst
Es gibt so viele Onlinecasinos, dass es schwer ist einen Überblick zu haben. Deswegen schaut euch Erfahrungsberichte an. So könnt ihr schwarze Schafe aussortieren, die unter Umständen gar nicht zahlen. Zudem bieten viele Onlinecasinos verschiedene Bonusuzahlungen an. Es lohnt sich zu vergleichen. Im Idealfall gibt es eine Möglichkeit ohne Echtgeld die Funktionen des Onlinecasinos kennenzulernen. Auf diese Weise findet ihr heraus, ob euch das Ambiente und das Angebot gefällt. Zudem muss das Casino zu euren Zahlungmöglichkeiten passen. Zum Beispiel bieten einige Online Casino PayPal an, wodurch euer Geld zusätzlich gesichert.

TIPP 2 - Sei schlau und informiere dich über die Spiele
Es ist aufregend und genau deswegen ist es wichtig sich vorab zu informieren. Im Casino gibt es verschiedene Bereiche, wie zum Beispiel Automaten, die einen höheren Hausvorteil haben. Spiele, wie zum Beispiel Blackjack hingegen haben einen geringeren Hausvorteil. Zudem ist es wichtig auch die Regeln der Spiele zu kennen. Es geht hierbei nicht nur um die Regeln im Allgemeinen, sondern auch um die Möglichkeit eure eigenen Siegchancen realistisch einzuschätzen. Wenn ihr die Möglichkeit habt, spielt jedes Spiel vorab irgendwo kostenlos, bis ihr damit gut vertraut seid. Denn dann hängt es nur noch von eurem Glück ab. 

TIPP 3 - Setz dir vorab ein festes Limit
Oftmals nimmt man sich ein Budget und wie bei einer Ebay-Auktion kommt es zu einer Art Rausch und man übersteigt sein geplantes Budget. Deswegen ist es wichtig sich vorher wirklich bewusst zu machen -  ich kann verlieren. Dadurch kommt die Frage auf, wie viel Geld ist für den aktuellen Fall verschmerzbar. Dabei sollten die Konsequenzen nicht außer Acht gelassen werden, was passieren kann, wenn ich doch mehr ausgebe. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf ist es leichter aufzuhören. Wer möchte zum Beispiel gerne ohne Essen ins Bett gehen? 

TIPP 4 - VERLIER NICHT DAS WESENTLICHE AUS DEN AUGEN
Jede Glücksträhne hat ein Ende. Wirklich jede! Deswegen ist es wichtig aufzuhören, wenn es am schönsten ist. Habt ihr also gewonnen und euren Einsatz vielleicht verdoppelt, dann hört auf. Es ist mit Sicherheit unglaublich schwer und der Gedanke: Eine Runde wird schon noch klappen, kann nach hinten losgehen. Solltet ihr nicht aufhören können bei einer Glücksträhne hört auf, sobald ihr das erste Mal verliert und freut euch über den Gewinn. Alles andere wäre einfach nur naiv.

TIPP 5 - Finger weg vom Alkohol
Beim Feierabend ein Bierchen trinken und sich mit ein paar Spielen den Abend versüßen. Eine nette Idee, aber verzichtet auf den Alkohol. In echten Casinos wird Alkohol oftmals umsonst ausgeschenkt, denn Alkohol trübt die Sinne und viele Personen können Situationen nicht mehr realistisch einschätzen. Damit kannst du alle guten Vorsätze und Gedanken aus den Augen verlieren.

TIPP 6 - Roulette kann jeder
Es ist neben Blackjack das beliebteste Spiel im Casino. Ideal ist es, wenn man auf rot oder schwarz setzt, gerade oder auch ungerade, hoch oder niedrig. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist jedoch höher und Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. Beim Roulette solltet ihr euch zudem zufrieden geben, wenn ihr im Plus seid. Hört auf, denn früher oder später verliert ihr wieder.

TIPP 7 - Pokerface auch Online
Poker gehört ebenfalls zu den beliebtesten Spielen und im Gegensatz zum realen Spiel, braucht ihr Online kein Pokerface aufsetzen. Trotzdem verraten viele Spieler sich durch Kleinigkeiten. Achtet also nicht nur auf euer Blatt, sondern versucht Muster zu erkennen. Manche Spieler verraten sich auch durch ihr Verhalten. 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.