Blank Space | Susanne Mischke

[Werbung unbezahlt | PR-Sample]

Was ist passiert ...

Mit dieser Frage kann sich der Leser dieses Buches lange beschäftigen. Nur ob es Spaß macht? Ich würde sagen, dass solltet ihr für euch selber entscheiden. Ich habe mehr erwartet. 


WICHTIGE FAKTEN
Alter - 18
Seiten - 318
Perspektive - Caro und Maats
Schauplatz - Amsterdam
Zeit - 2019

WELCHE ERWARTUNGEN HABE  ICH?
▪️Spannung 
▪️Angst
▪️Wendungen, die überraschen 

WER SPIELT DIE HAUPTROLLEN?
▪️Maats
▪️Carolin
▪️Odile

WORUM GEHT ES?
Caro wacht in einer Psychiatrie auf. Sie hat einen Filmriss und weiß nur noch, dass Odile verschwunden ist. Nach und nach rekonstruiert sie mit ihrem Arzt das Puzzle. 

WEM WÜRDE ICH DAS BUCH EMPFEHLEN? 
Fans von modernen Psychothrillern. 

WIE HAT ES MIR GEFALLEN?
Ich gebe zu, ich habe ein gruseliges, sehr spannendes Buch erwartet. Das Cover ist etwas lahm mit dem Flur, aber zumindest passend zum Inhalt. 

Das Buch beginnt mit dem Erwachen von Caro. Was ist passiert? Die Frage stellt sie sich und ich mir als Leser aus. In vielen Rückblenden erfahre ich als Leser die Vergangenheit und bekomme gleichzeitig Einblicke und Theraphiemethoden und verschiedene Krankheitsbilder. 

An sich lässt es sich sehr gut lesen. Ich finde viele Beschreibungen sehr gelungen und die Ich-Perspektive ist modern und flott. Der Rest aber leider nicht. Oft wirkt es einfach nur zähflüssig durch vieler Gedankengänge und die Tatsache, dass es am Anfang um Freundschaft, Verhältnisse und die Figuren geht. Manches erfahre ich grob, und später wird durch einen weitern Gedanken genau diese Szene ausführlich beleuchtet. Die Sprünge passen, aber nerven. Unterbrochen wird es nur von Maats Tagebucheinträgen. 

Während ich so den Figuren folge bin ich ehrlich. Ich weiß nicht, wen ich mag und wen nicht. Caro ist stark, aber auch irgendwie nicht. Odile ist übertrieben und in Wahrheit sehr einsam und Maats ist immer sehr fokussiert und gleichzeitig komisch. Ich kann allen folgen, sie sind nicht unsympathisch, aber auch nicht so, dass ich sie in mein Herz schließe. 

Irgendwann geht dann das Buch in eine bestimmte Richtung. Eine, die ich nicht erwartet hätte. Allerdings ein Thema, das nicht unvertraut ist. Von da an nimmt das Buch dann endlich Fahrt auf. Eine Wohltat nachdem es vorher eher stressig war. Für alle, die es interessiert es gejt um Escort-Damen. 

Was mir aber fehlte, waren die Emotionen. Sie habe ich bei keiner Figur wirklich spüren können.  

ZUSAMMEGEFASST
Wenn ich das Buch so Revue passieren lasse, dann ist es nicht schlecht. Gut durchdacht, ein moderner Stil, aber leider sehr zähflüssig. 

COVERGESTALTUNG💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜💜💜
TEMPO💜💜
PASST ES ZUM GENRE💜💜💜💜
EMOTIONEN💜💜💜   
GESAMT💙💙💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.