Einige aber doch | Sabine Friedrich

[Werbung unbezahlt | PR-Sample]

Zum Heulen ...

Na, meine Lieben.  Braucht ihr einen neuen Lesetipp? Ich hätte hier etwas im Angebot, dass ein sehr wichtiges Thema beinhaltet. Den Zweiten Weltkrieg. Traurig, aber ein Stück unserer Geschichte. 


WICHTIGE FAKTEN
Alter - 12
Seiten - 439
Perspektive - Allwissend
Schauplatz - Deutschland
Zeit - 1920-1945

WELCHE ERWARTUNGEN HABE  ICH?
▪️Erfahrung
▪️Traurige Geschichten
▪️Fotos

WER SPIELT DIE HAUPTROLLEN?
Viele - eine Aufzählung gibt es am Ende des Buches. 

WORUM GEHT ES?
Berlin ist durch Hitler eine Stadt mit vielen Gesichtern. Die Rote Kapelle stellt sich den Machenschaften des Führers in den Weg und bezahlt dafür mit dem Leben. Das ist die Geschichte. 

WEM WÜRDE ICH DAS BUCH EMPFEHLEN? 
Lesern, die sich an ein Stück heldenhafte Geschichte erinnern wollen. 

WIE HAT ES MIR GEFALLEN?
In den letzten 25 Jahren habe ich unzählige Bücher über Hitler gelesen. Meine Mutter ist 1938 geboren und die Zeit war für mich greifbarer, als für viele meiner Gleichaltrigen, die es vielleicht noch von ihren Großeltern kannten. 

Die Geschichte um die Rote Kapelle ist mir jedenfalls neu. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. 

Das Cover des Buches ist sehr privat und ein schönes Foto. Davon hätte ich mir mehr im Buch gewünscht. Gut es aber nicht. Dafür ein Namensverzeichnis am Ende. Bei den vielen Namen, hätte ich mich am Anfang gefreut, denn so entdeckte ich es eher durch Zufall. 

Generell ist es eine bewegende Geschichte, die viele Tote mit such bringt. Ich kann bei jedem einzelnen Ableben nur weinen. Unnötig und herzlos. Aber es ist so, dass ich die Emotionen hier kaum gespürt habe. Das Buch ist recht nüchtern geschrieben und ich habe nie das Gefühl gehabt, wirklich ein Teil dieser Gruppe zu sein. Durch den Stil hatte ich persönlich ziemliche Probleme dem Buch konzentriert zu folgen. Gerade bei dem Thema erwarte ich es näher an den Menschen. 

Gerade wegen der Wichtigkeit des Themas war ich schon sehr traurig, dass die Umsetzung mir eher hinderlich vorkam. Daher empfehle ich lest erst einmal eine Leseprobe, damit ihr wisst, ob ihr das Buch mögt. 

ZUSAMMEGEFASST
Wenn ich das Buch so Revue passieren lasse, dann kann ich nur sagen, es ist nicht so leicht und emotional zu lesen, wie andere Berichte dieser Zeit, aber lehrreich und darf nie vergessen werden. 

COVERGESTALTUNG💜💜💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜💜💜💜💜
TEMPO💜💜💜💜💜
PASST ES ZUM GENRE💜💜💜💜💜
EMOTIONEN💜💜💜  
GESAMT💙💙💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.