Preispiraten - Preise vergleichen war noch nie so einfach

[Werbung unbezahlt | Tipps und Trick mit Verlinkung]

So shoppt man heute ...


Ich gebe es offen zu: Ich gehöre zu den 92 Prozent der Deutschen, die laut einer Studie während der letzten 12 Monate online eingekauft haben. Ebenso trifft die Statistik genau auf mich zu, was die Produktgruppen betrifft die wir am liebsten online bestellen. Dazu zählen Kleidung und Unterhaltungselektronik. Was mich bisher am Onlineshopping ein wenig störte, war der aufwendige Preisvergleich. Gut es gibt Amazon, wo du Angebote unterschiedlicher Händler findest. Doch wenn ich auf ein wahres Schnäppchen aus war, musste ich bisher auch eBay und viele weitere Plattformen aufsuchen. Eigentlich durch einen Zufall bin ich auf preispiraten.de aufmerksam geworden. Dieses Portal hat mich beim Test in gleich mehreren Punkten überzeugt.


Übersichtliche Gestaltung


Schon als ich zum ersten Mal die Seite preispiraten.de aufrief, war ich von der einfachen Gestaltung überrascht. Von anderen Plattformen war ich es bisher gewöhnt, mich erst einmal orientieren zu müssen. Auf preispiraten.de jedoch habe ich auf der Frontpage gleich alles gefunden, was ich für die Suche nach dem günstigsten Preis benötige. An prominenter Stelle gleich oben auf der Homepage gibt es ein großes Suchfeld. Darin gab ich einfach zum Test den Drucker einer renommierten Marke ein. Innerhalb weniger Sekunden öffnete sich eine in mehrere Spalten gegliederte Seite:

• In der ersten Spalte gibt es Vorschläge von Preispiraten, dabei sind zum Teil auch kleine Händler aufgelistet.
• Die zweite Spalte ist Angeboten von Ebay gewidmet. Direkt aus dem Formular kann man erkennen, ob es sich dabei um neue oder gebrauchte Artikel handelt. Das finde ich besonders praktisch, denn immerhin möchte man manchmal kein übertragenes Produkt kaufen.
• In der dritten Spalte sind aktuelle Preise des Handelsriesen Amazon veröffentlicht.
• Preise des ebenfalls sehr übersichtlichen Vergleichsportals idealo.de konnte ich in der vierten Spalte einsehen
• Billiger.de ist bei Preispiraten ebenso vertreten wie Shopping24.de und Kelkoo.de

Somit hatte ich über Preispiraten.de einen wirklich umfassenden Einblick in tagesaktuelle Preise. Das kannte ich bisher von meinen Tests von Onlineshops nicht. Andere Preisportale beschränken sich auf bestimmte Segmente, während Preispiraten.de auch Auktionshäuser und andere Vergleichsplattformen in seiner Suchmaske vereint.

Weitere Vorteile von Preispiraten.de


Preispiraten.de präsentiert sich als international: Die Seite ist sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar. Was für mich auch neu war ist, dass sich die Suche nicht nur auf deutsche Angebote beschränkt. Vielmehr findest du auf Preispiraten die besten Preise in Österreich, der Schweiz Großbritannien und den USA. Allerdings heißt es bei Bestellungen aus dem Ausland aufpassen: Bei den Anbietern aus dem Ausland fallen nämlich höhere Versandkosten an. Allerdings hat mich Preispiraten auch in diesem Punkt überzeugt. Du siehst nämlich auf einem Blick, wo sich das Produkt befindet und von wo versendet wird. Auch die Lieferkosten sind direkt auf der Webseite einsehbar. Einzige Ausnahme war bei meinem Test Amazon: Hier erfolgte beim Versand nur der Verweis „siehe Webseite“.

Bei der Anzeige der Suchergebnisse erfolgt die Reihung automatisch nach der Relevanz. Da viele User so wie ich auf der Suche nach einem besonderen Schnäppchen sind, war es für mich praktisch, dass ich die Ergebnisse mit nur einem Klick nach dem Preis (aufsteigend oder absteigend) sortieren konnte. Auswählen kann man auch, wie viele Produkte pro Seite angezeigt werden sollen. Die Preise sind übrigens alle inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Es handelt sich dabei um tagesaktuelle Preise. Wenn man am nächsten Tag auf preispiraten.de dasselbe Produkt sucht, kann es sein dass man mehr oder weniger dafür bezahlt. Der Bestellvorgang funktioniert ganz einfach: Wenn man auf der übersichtlichen Ergebnisliste auf ein Produkt klickt, wird man direkt zum Anbieter weitergeleitet. Hier findet man weitere Informationen und Bilder zum Artikel und kann in wenigen Schritten das Produkt bestellen.

Interessante Details zu Preispiraten


Gleich auf der Frontpage der Vergleichsplattform fand ich eine Leiste mit Top Sellern. Darin konnte ich sehen, welche Produkte während der letzten Jahre am öftesten gekauft wurden. Der umfangreiche Service ist für Kunden völlig kostenlos. Praktisch fand ich auch die Merklisten: Wer sich nicht dafür entscheiden kann, sofort zu bestellen kann die ausgewählten Produkte auf eine Liste setzen. Später kann man immer wieder darauf zugreifen. Doch wie bereits erwähnt kann es sein, dass sich in der Zwischenzeit die Preise geändert haben.

Gefallen hat mir außerdem die Rubriksuche. Sie eignet sich perfekt für eine virtuelle Einkaufstour, wenn du nicht genau weißt was du eigentlich kaufen möchtest. Auf dieser Unterseite wurde mir erst klar, welch umfassenden Service Preispiraten eigentlich bietet. Ich fand unter anderem Zubehör für Auto und Motorrad, Kosmetikartikel, Bücher, Bekleidung, Sport- und Elektrogeräte, Bücher, Bekleidung, Spielzeug und vieles mehr. Somit ist die gesamte Palette abgedeckt. Insgesamt werden die Angebote von rund 55.000 Onlineshops verglichen.

Preispiraten.de gibt es nicht nur für den PC, dank der praktischen App habe ich den Vergleichsdienst immer dabei. Außerdem gibt es einen Auftritt des Unternehmens auf Facebook. Hier werden laufend aktuelle Informationen gepostet. Mich hat der umfangreiche Service des Vergleichsportals überzeugt und ich werde ihn sicher öfter nützen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.