Die Frauen vom Löwenhof / Solveigs Versprechen

Vom Löwenhof ...

Bin ich leider kein Fan geworden. Das mag vielleicht daran liegen, dass meine Mutter sich den dritten Band gekauft hat. Ich finde es immer schwer in Bücher zu kommen, die auf anderen aufbauen. Sicherlich geht es den meisten Leseratten so. Ich habe das Gefühl, etwas fehlt. 


WICHTIGE FAKTEN
Alter - 14
Schauplatz - Löwenhof 
Zeit - 60-70er Jahre 

WELCHE ERWARTUNGEN HABE  ICH?
▪️Starke Frau 
▪️Eine authentische Zeit 
▪️Drama

WORUM GEHT ES?
Zitierter Klappentext - Nach einem Unfall liegt Solveigs Welt in Scherben. Gerade noch glaubte die junge Braut, die Zukunft glänzend vor sich zu sehen.
Traurig zieht sie zurück auf den Löwenhof zu ihrer Mutter und Großmutter. Dort wird sie gebraucht, die Zeit hat dem ehrwürdigen Gut zugesetzt. Solveig hat viele Ideen, doch welcher Weg ist der richtige?
Ein Besucher aus Amerika und ein attraktiver Geschäftsmann aus Stockholm stoßen für Solveig die Tür auf in die weite Welt. Doch kann sie die Trauer um ihr verlorenes Glück wirklich schon loslassen? Solveig will noch einmal von vorne anfangen, für den Löwenhof und auch für eine neue große Liebe.

WEM WÜRDE ICH DAS BUCH EMPFEHLEN? 
Lesern, die sich für Familien Saga mit Drama und langatmigen Stil begeistern können. 

WIE HAT ES MIR GEFALLEN?
Meine Mutter hat das Buch gekauft, da sie solche Sagen liebt. In diesem Fall hat mich das Cover und die Idee auch sehr abgesprochen. Schade nur, dass meine Mutter den dritten, statt den ersten Band gekauft hat. Es ist schwer in so eine Geschichte zu kommen. Man merkt an Kleinigkeiten, dass etwas Vorgeschichte fehlt. 

Generell ist die Idee gar nicht verkehrt, wenn auch sicherlich nicht nagelneu. Hier kommt es eher auf die Umsetzung an. Die kann mich jedoch nicht überzeugen. Die Figuren sind für mich persönlich zwar lebendig, aber ich kann mit ihnen wenig anfangen. Sie sind mir einfach nicht sympathisch.  Dazu kommt ein Tempo, dass einfach nur langatmig ist. Es wird so viel beschrieben, dass ich alles vor Augen sehe, aber die Details mehr Platz einnehmen, als das eigentliche Geschehen. Kleidung, Türen, Fernsehbild - würde man die Details kürzen oder weglassen, wäre das Buch knackiger und gut 50-100 Seiten kürzer. Mit dieser Umsetzung bleiben leider die Gefühle, abseits von der Sehnsucht nach der Oma, auf der Strecke. 

Das alles zusammen hat das Buch wahnsinnig anstrengend gemacht. Nach 100 Seiten konnte ich überblättern und habe nichts verpasst. 

COVERGESTALTUNG💜💜💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜
TEMPO💜
PASST ES ZUM GENRE💜💜💜💜
EMOTIONEN💜   
GESAMT💙

*Privatkauf meiner Mutter 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.