-417 MINERAL AQUA PERFECTION

Feuchtigkeit ...

Meine Haut hat aktuell ein starkes Feuchtigkeitsproblem. Zumindest sagt das mein Hautanalysegerät. Da ich genug trinke, wird es wohl eine Creme tun müssen. Ausprobiert habe ich eine recht teure Creme, die vielleicht zeigt, was in ihr steckt.


Totes Meer creme
WICHTIGE FAKTEN
Preis - 46€
Menge - 50 ml

INHALTSSSTOFFE
Die Inhaltsstoffe sind teilweise bedenklich auf Grund von schwer abbaubaren Polymer und hormonell Wirksamen Inhaltsstoffen, zudem sollte Retinol nur wenig dosiert vorkommen, da es nicht überdosiert werden darf und über die Lebensmittel genug aufgenommen wird.

Aqua, cyclopentasiloxane, dimethicone/vinyl dimenthicone crosspolymer, argania spinosa kernel oil, simmondsia chinesis seeed oi, polycrylate crosspolymer-6, phenxyethanol, butyrospermum parkii butter, oenothera biennis oil, maris aqua, caprylhydroxamic acid, persea gratissima oil, polysorbate 20, methylpropanediol, parfuem, calcium panthothenate, linoleic acid, tocopheryl acetate, retinyl palmitate, zea mays oil, glycerin, CI 14700, aesculus hippocastanum seed extract, citric acid, potassium sorbate, sodium benzoate

WIE HAT ES MIR GEFALLEN?
Die Verpackung ist durchaus schön anzusehen, aber der Karton kam schon eingedellt an und die Folie, die es versiegelt, wirkt so, als hätte ich sie selber dort befestigt. Also sehr lieblos.

Der Creme liegt ein kleiner Spachtel zur Entnahme bei. Wow, dachte ich, das ist absolut selten und spricht für eine gute Qualität. 

Nachdem ich den Deckel geöffnet habe, war ich jedoch geheilt. Es riecht intensiv, frisch und sehr aufdringlich. Ich habe es direkt wieder geschlossen und dachte nur, autsch. Ich mag Düfte, aber es war zu doll. Nach ein paar Anwendungen wird der Geruch aber weniger.  

In meiner Testphase kann ich sagen, dass die Creme leider auf der Haut sehr lange wahrnehmbar ist. Man muss den Duft also mögen oder generell parfümierte Cremes. Eine kleine Menge zieht sehr gut ein und die Haut wirkt direkt frischer. Der Feuchtigkeitshaushalt ist auch angestiegen und meine Haut wirkt seit der Anwendung generell den Tag über glatter. Vergleichbar mit dem Freiöl Serum, das ich früher genutzt habe. 

Zumindest kurzfristig. Inzwischen nutze ich es fast vier Wochen und bin maßlos enttäuscht. Ja, der Feuchtigkeitsgehalt meiner Haut ist normal geworden, der Fettgehalt ebenfalls. Doch dann hört es auf. Nach den knapp vier Wochen habe ich ältere Haut, deutlichere Falten - sprich die Vitalität der Haut hat extrem abgenommen. Für mich kommt die Creme nicht mehr in frage. 


*Testmuster

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.